Prangerschützen feiern 40-Jahr-Jubiläum

Hits: 27
Die Treubacher Prangerschützen feierten ihr 40-jähriges Bestehen. (Foto: Prangerschützen Treubach)
Alexander Kobler Alexander Kobler, Tips Redaktion, 21.07.2021 14:01 Uhr

TREUBACH. Im Rahmen der Jahresversammlung feierten die Treubacher Prangerschützen ihr 40-jähriges Bestehen.

Zahlreiche Ehrengäste, unter ihnen Landesverbandsobmann Franz Huber, Ehrenmitglied Georg Wojak und Bürgermeister Martin Erlinger, waren gekommen, um mit den Schützen den Anlass gebührend zu feiern. Neben einem Rückblick in die Vergangenheit gab es auch zahlreiche Ehrungen. So wurden die Gründungsmitglieder mit dem Goldenen Verdienstzeichen des oberösterreichischen Prangerschützenverbandes ausgezeichnet. Alois Mayerböck und Franz Schöberl wurden zu neuen Ehrenmitgliedern ernannt. Im Hinblick auf Corona hoffen die Schützen, dass sich die Lage wieder dauerhaft normalisiert und sie ihren Aufgaben wieder nachkommen können.

Kommentar verfassen



Schwere Unwetter richteten im Bezirk großen Schaden an

BEZIRK BRAUNAU. Am gestrigen Mittwoch, 28. Juli, zog erneut eine schwere Gewitterzelle über den Bezirk Braunau hinweg und richtete dabei zahlreiche Schäden in vielen Gemeinden an. Die Feuerwehren mussten ...

Baum stürzte auf Auto

ST. GEORGEN. Durch die starken Windböen gestern Nachmittag und den aufgeweichten Boden stürzte im Gemeindegebiet von St. Georgen eine Eiche auf das Auto einer 58-Jähriger, die aufgrund der schlechten ...

Weckers „Solo“ in Burghausen

BURGHAUSEN. Das bayerische Urgestein der Liedermacher-Szene Konstantin Wecker kommt nach Burghausen.

Gütesiegel für OptimaMed Aspach

ASPACH. Das OptimaMed Rehabilitationszentrum Aspach erhielt das Zertifikat für das Qualitätsmanagementverfahren EasyLiving.

Buchlesung zur Welt der Renaissance

BURGHAUSEN. In der Aula maior im ehemaligen Kloster Raitenhaslach in Burghausen wird im Rahmen einer Buchlesung ein grandioses Epochenbild vorgestellt.

Frieda Stranzinger für ihre Verdienste geehrt

POLLING. Frieda Stranzinger, die legendäre Köchin und Gastgeberin im Gasthaus „Zur Kaiserlinde“ in Polling, erhielt posthum eine Ehrung für ihre Verdienste um den Tourismus in Oberösterreich. ...

In fünf Sekunden auf 80 km/h: Schüler modernisierten E-Rennkart

EGGELSBERG/SALZBURG. Mit Hilfe der Technik des Eggelsberger Automatisierungsunternehmens B&R erneuerten vier Schüler der HTBLuVA Salzburg im Rahmen ihres Maturaprojekts ein elektrisch betriebenes ...

Kundgebung zum Schutz des Lachforstes

BRAUNAU. Der Verein „Gesunde Zukunft Braunau“ veranstaltete am Braunauer Stadtplatz eine große Kundgebung, um sich wieder einmal für den Erhalt des Lachforstes im Naherholungsgebiet einzusetzen.