„Singa, Tonzn, Lochn – und a boa offizielle Sochn“ – Herbsttagung und Bezirkslandjugendball Braunau

Katharina Auer , 08.11.2022 18:37 Uhr

Zahlreich folgten Vertreter der einzelnen Landjugendgruppen und einige Ehrengäste der Einladung zur Herbsttagung des Landjugendbezirk Braunau am Montag, den 31. Oktober 2022. Auf der Bühne vom Hotel Danzer in Aspach verfolgten die Gäste der Herbsttagung die verschiedenen Programmpunkte wie den Rückblick des vergangenen Jahres, den Kassabericht, den Landesbeitrag oder die Vorschau auf das kommende Bildungsprogramm.

Besonders spannend wurde es bei der Verkündung der aktivsten Mitglieder, wo sich den Sieg heuer zwei Tarsdorfer holten: Eva Brunner bei den Mädchen und Johannes Neubauer bei den Burschen. In diesem Zuge wurden auch gleich alle Landessieger und Bundesentscheidteilnehmer auf die Bühne geholt und geehrt. Ehre gebührt auch sechs unserer Bezirksvorstandsmitglieder. Das bronzene Leistungsabzeichen hatten sich heuer Florian Schnitzinger und Johannes Schuiki verdient. Silber gabs für Julia Grill und Christoph Schnitzinger. Und zu guter Letzt wurden Benjamin Renzl und Katharina Auer vergoldet.

„Zeit, zu gehen“, dachten sich heuer drei Bezirksvorstandsmitglieder: die Bezirksleiterin Sandra Gaisbauer aus Eggelsberg, die stellvertretende Bezirksleiterin Lisa Spreitzer aus Pischelsdorf und der Agrarreferent Benjamin Renzl aus Gilgenberg. Vielen Dank für euren tatkräftigen Einsatz! In die großen Fußstapfen von Sandra Gaisbauer trat Julia Grill aus Geretsberg, ein bereits bekanntes Gesicht. Neu im Vorstand dürfen wir Sandra Neuländner aus Burgkirchen als Bildungskoordinatorin, Christina Mühlbacher aus Aspach als Medienreferentin und Christian Eichberger aus Handenberg als Agrarreferenten begrüßen.

Nach den Neuwahlen und der Vorschau auf das kommende Landjugendjahr war die Herbsttagung auch schon beendet und der Bezirksball wurde mit dem traditionellen Auftanzen der Ortsgruppenleitungen und des Bezirksvorstandes eröffnet. Ausgelassen feierten hunderte Besucher mit der Band „Rondstoa“ bis es endlich 12 schlug.

Um Punkt Mitternacht suchte man die herzigste Person im Raum: die Herzalkönigin. Fabian Kammerstätter darf sich seither mit diesem Titel zieren. Zur aktivsten Ortsgruppe gratulieren wir der Landjugend Tarsdorf, die heuer bei der Bezirkswertung den ersten Platz gemacht hat. Gefolgt vom Sieger der letzten Jahre Landjugend Handenberg. Den dritten Platz sicherte sich Landjugend Gilgenberg. Die Platzierungen wurden natürlich gebührend gefeiert und so verbrachten alle noch ein paar lustige Stunden in Aspach.

aktivste Mitglieder Mädchen:

1. Eva Brunner (Landjugend Tarsdorf)

2. Daniela Auer (Landjugend Tarsdorf)

3. Miriam Rappl (Landjugend Neukirchen)

4. Anja Leimhofer (Landjugend Handenberg)

5. Verena Eichberger (Landjugend Handenberg)

 

aktivste Mitglieder Burschen:

1. Johannes Neubauer (Landjugend Tarsdorf)

2. Andreas Eder (Landjugend Handenberg)

3. Martin Brunner (Landjugend Tarsdorf)

4. Markus Brunner (Landjugend Tarsdorf)

5. Matthias Auer (Landjugend Tarsdorf)

 

Bezirkswertung:

1. Landjugend Tarsdorf

2. Landjugend Handenberg

3. Landjugend Gilgenberg

4. Landjugend Neukirchen an der Enknach

5. Landjugend Burgkirchen

6. Landjugend Hochburg-Ach

7. Landjugend Pischelsdorf

8. Landjugend St. Pantaleon

9. Landjugend Aspach

10. Landjugend Lengau

11. Landjugend Geretsberg

12. Landjugend Haigermoos

13. Landjugend Uttendorf

14. Landjugend Feldkirchen bei Mattighofen

15. Landjugend Franking

16. Landjugend Moosdorf

17. Landjugend Moosbach

17. Landjugend St. Georgen am Fillmannsbach

19. Landjugend Lochen

20. Landjugend Auerbach

21. Landjugend Kirchberg bei Mattighofen

22. Landjugend Eggelsberg

23. Landjugend Schwand

24. Landjugend Palting

24. Landjugend Perwang

24. Landjugend Schalchen

27. Landjugend Munderfing

28. Landjugend Weng/Mining

29. Landjugend St. Johann am Walde

Kommentar verfassen



Mann bedrohte Freund mit Messer

BRAUNAU. Am Sonntag, 29. Jänner gegen 1:15 Uhr gingen bei der Landesleitzentrale Oberösterreich mehrere Notrufe ein, dass ein Mann mit einem Messer bewaffnet im Bereich der Salzburger Vorstadt in Braunau ...

Pränatalambulanz Braunau hat neue Leiterin

BRAUNAU. Die Oberärztin Lisa Steiner übernahm die Leitung der Pränatalambulanz im Krankenhaus St. Josef in Braunau.

Ort und Gastgeber unbekannt: Das Grüne Lama lädt zum Underground Dinner

BRAUNAU. Nur „auserwählte“ Gäste kommen in den Genuss des veganen „Underground Dinners“ des Grünen Lamas in Braunau. Sie kennen bei der Anmeldung nur den Zeitpunkt des Treffens und einen Menü-Vorschlag. ...

Erneuter Sieg für Höhnharter Faustballer

HÖHNHART. Die Höhnharter Faustballer konnten den Grunddurchgang der 2. Landesliga souverän gewinnen. Jetzt haben sie die 1. Landesliga im Visier.

Mutter und ihre beiden Söhne bei Autounfall verletzt

NEUKIRCHEN AN DER ENKNACH. Eine Mutter (43) und ihre beiden Söhne (8 und 10) sind Freitagnachmittag bei einem Autounfall in Neukirchen an der Enknach unbestimmten Grades verletzt worden.

Alternativen zum Schokoriegel gesucht

BRAUNAU. Bei einem Workshop im ÖGJ Jugendzentrum Braunau hieß es: Obst statt Schokoriegel.

Theatergruppe Mining lädt zum Sketcheabend

MINING. Theaterfreunde aufgepasst: Die Theatergruppe Mining veranstaltet am Freitag, 10. Februar, und Samstag, 11. Februar, einen Sketcheabend.

Ecke für junge Spürnasen

PALTING. Der Kindergarten Palting hat eine neue „Spürnasenecke“. Die Kinder sollen hier schon im jungen Alter einen Einblick in Naturwissenschaften und Technik bekommen.