Simbacher Pfingstdult soll heuer zur „Herbstdult 2021“ werden

Hits: 132
Theresa Senzenberger Theresa Senzenberger, Tips Redaktion, 08.03.2021 11:18 Uhr

SIMBACH. Damit die Simbacher Pfingstdult heuer nicht wieder coronabedingt abgesagt werden muss, planen die Veranstalter eine Verschiebung in den Herbst.

Zwar könne derzeit noch keine finale Aussage getroffen werden, wie sich die Situation in den nächsten Wochen entwickelt. Allerdings gebe es mittlerweile schon Tendenzen und Überlegungen, erklärt Festwirt Oliver Zeiler.

Eine Pfingstdult mit Mindestabstand, Mundschutz und Lüftungskonzept sei jedenfalls kaum vorstellbar und auch wenig sinnvoll. „Die Gäste wollen einfach feiern und die Sorgen der vergangenen Monate hinter sich lassen“, so Zeiler. Er glaubt nicht daran, dass die Sicherheitsmaßnahmen bis Ende Mai verschwunden sind. Viele Schausteller sehen die Situation ähnlich und plädieren deshalb für eine Verlegung in den Herbst. Auch Zeiler, Brigitte Schwarzbauer von der Stadt Simbach, der Stadtrat und die Verwaltung befürworten die Verlegung.

Als möglicher Zeitraum wurde der 24. September bis 3. Oktober festgelegt. Die genauen Details werden noch ausgearbeitet. Die Veranstalter seien aber schon mit Lieferanten, Musikgruppen und Schaustellern im Gespräch.

Mögliches Programm

Mögliche Programmpunkte sind ein Seniorennachmittag, ein Boxkampf, ein Schafkopfturnier und der traditionelle Warenmarkt in der Adolf-Kolpingstraße. Im LOKschuppen soll ein Programm für jugendliche und junggebliebene Besucher angeboten werden. Für Stimmung sollen unter anderem die Wittibreuter Musikanten, die Schellenberger, die Troglauer, „Feierdeifi“ und „Die Amigos“ sorgen.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Neues Buch: „Es gilt, im Wald seine eigenen Wurzeln wiederzufinden“

SCHALCHEN. In ihrem neuen Buch „Wald & Mensch im Zeitenwandel“ befassen sich Andrea und Werner Buchberger aus Schalchen nicht nur mit dem Thema Wald und dem Umgang mit der Natur, sondern auch mit ...

Vorankündigung Ortsreportage Eggelsberg

EGGELSBERG. Ende April erscheint in der Tips-Ausgabe Braunau eine Ortsreportage über Eggelsberg.

Aspach-Wildenau live: Bürgermeistergespräch geht in die dritte Runde

ASPACH. Bereits zum dritten Mal laden Aspachs Bürgermeister Georg Gattringer (ÖVP) und Vizebürgermeister Franz Schachinger (ÖVP) zu einem Online-Gespräch ein. Am Donnerstag, 15. ...

Lengau und Auerbach sind Bezirkssieger beim Sympathicus 2021

BEZIRK BRAUNAU/OÖ. Tips, ORF OÖ und Land OÖ suchen die sympathischste Gemeinde Oberösterreichs. Im Bezirk Braunau gewannen Lengau und Auerbach die Bezirkssiegerwahl und gehen damit ...

„Do raucht da Kopf“ - Bezirksentscheid 4er Cup der Landjugend Braunau

Sogar durch die Bildschirme konnte man die Rädchen in den Köpfen der 120 Teilnehmer beim diesjährigen 4er Cup rattern sehen.

Spende für Feuerwehr übergeben

SCHALCHEN. Das internationale Einzelhandelsunternehmen JYSK hat ihre Filiale in Schalchen umgebaut. Anlässlich der Neueröffnung wollte der Spezialist für skandinavische Bettwaren und Möbel ...

Schlagzeuger aus Braunau wurde durch Musik zum Weltenbummler

BRAUNAU. sVen KHABEGH aus Braunau ist Vollblutmusiker und stand schon auf unzähligen Bühnen auf der ganzen Welt. Sein Instrument und seine Passion ist das Schlagzeug. Durch die Corona-Pandemie ...

Ausreisekontrollen beendet aber weiter Kampf gegen hohe Infektionszahlen im Bezirk

BEZIRK BRAUNAU. Aufgrund der anhaltend hohen Corona-Infektions- und Inzidenzzahlen wurden in der vergangenen Woche im Bezirk Braunau Ausreisekontrollen durchgeführt. Nachdem die 7-Tage-Inzidenz im ...