Wandertag am Ibmer Moor

Hits: 73
Theresa Senzenberger Theresa Senzenberger, Tips Redaktion, 26.09.2021 07:00 Uhr

BEZIRK BRAUNAU. Die schönsten Aussichtspunkte am Ibmer Moor steuert der Bezirkswandertag des Kameradschaftsbundes am Samstag, 2. Oktober, an.

Organisiert wurde der Wandertag von der Ortsgruppe Moosdorf. Geplant ist neben zwei Wanderrouten über fünf und zehn Kilometer daher auch gute Unterhaltung bei einem Frühschoppen in der Stockschützenhalle in Moosdorf. Sie ist Start und Ziel der Wanderung.

Zwei Etappen

Die erste Etappe führt die Teilnehmer nach Seeleiten. Dort kann ein traumhafter Ausblick über die Moorlandschaft genossen werden. Danach trennen sich die Routen. Die kürzere Strecke führt am Moorrand entlang zum Aussichtspunkt am Weichseeberg. Von dort geht es weiter Richtung Moosdorf und über den Kirchenplatz mit Krieger- und Friedensdenkmal zurück zum Ausgangspunkt. Der längere Weg leitet die Wanderer außerdem durch das Ibmer Moor bis nach Hackenbuch und von dort zum Weichseeberg.

Anschließender Frühschoppen

Gestartet wird um 10 Uhr. Anschließend spielt die Musikkapelle Moosdorf ab 11 Uhr beim Frühschoppen auf, wobei sich sowohl Wanderer als auch Nicht-Wanderer mit Brathendl, Surbraten oder Schnitzel stärken können. Wanderung und Frühschoppen finden bei jedem Wetter statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Auch Gäste und Familien sind willkommen.

Samstag, 2. Oktober

Stockschützenhalle, Moosdorf

10 Uhr / Eintritt frei

Kommentar verfassen



Ausreise-Testpflicht im Bezirk Braunau ab Dienstag (Update am 25. Oktober um 15.40 Uhr)

BEZIRK BRAUNAU. Aufgrund der hohen Intensivbetten-Auslastung durch Covid-Erkrankte sind die Parameter für Ausreisekontrollen im Bezirk Braunau erfüllt. Ab Dienstag, 26. Oktober, gilt daher für alle ...

„Alles menschlich“: Auftritt der Doc Eddy‘s Dogs wird verschoben (Update am 25. Oktober)

MATTIGHOFEN. Nach dem ersten Album „Jo do schau her“ heißt es in „Alles menschlich“ der Doc Eddy’s Dogs erneut: Schwarzer Humor trifft Dixieland. Am Dienstag, 26. Oktober, sollten beide Alben ...

Hohe Belastung der Krankenhausmitarbeiter durch Covid: „Wir sind am Limit“

BRAUNAU. Mit einem Flashmob, an dem sich insgesamt 17 Krankenhäuser in Oberösterreich beteiligten, machte auch das Krankenhaus Braunau auf die zunehmende Hospitalisierung aufmerksam. Die steigenden Infektionen ...

Förderung für das Pflanzen von Bäumen

BRAUNAU. Um mehr Grün in die Stadt zu bringen, gibt es in Braunau eine Förderung für das Pflanzen von Bäumen in Privatgärten.

Ein unterhaltsamer Abend im „Grand Hotel Supancic“

MARIA SCHMOLLN. Auf Einladung des Kulturausschusses von Maria Schmolln präsentiert Mike Supancic am Donnerstag, 4. November, sein Musik-Kabarett „Grand Hotel Supancic“ in der Gemeinde.

Braunauer Bloggerin veröffentlicht Kinderbuch über Chaoshasen Freddi

BRAUNAU. Über 200.000 Menschen folgen der Braunauer Foodbloggerin Elma Pandžić bereits auf den Sozialen Netzwerken. Jetzt hat sich die YouTuberin einen Kindheitstraum erfüllt und ein Kinderbuch geschrieben. ...

Schüler lernten Erste Hilfe

BEZIRK BRAUNAU. Anlässlich des Tags der Wiederbelebung lernten auch Schüler aus dem Bezirk Braunau wichtige Lektionen zum Thema Erste Hilfe.

Aufbruchsstimmung bei der Union St. Peter

ST. PETER. Die Sportunion Raiba St. Peter freute sich bei ihrer Generalversammlung darüber, dass entscheidende Weichenstellungen für die Zukunft erfolgten.