Krankenhaus Braunau für gesunde Küche geehrt

Sabrina Antlinger Tips Redaktion Sabrina Antlinger, 28.11.2022 21:19 Uhr

BRAUNAU. Das Krankenhaus Braunau wurde erneut mit dem Gütesiegel „Gesunde Küche“ des Landes OÖ geehrt. Die Auszeichnung steht für die ernährungsphysiologische Qualität der Küche sowie deren regionaler und saisonaler Ausrichtung.

Bereits seit 2015 darf das Krankenhaus St. Josef das Gütesiegel „Gesunde Küche“ für die Speisen seiner Mitarbeiter verwenden. Nun erhielt das Krankenhaus die Auszeichnung auch für jene Speisen, die das Küchenteam den Patienten serviert. Am Krankenhaus Braunau werden täglich rund 1.200 Mahlzeiten für Patienten sowie Beschäftigte zubereitet.

Qualitätstandards der Küche

Betriebe, die das „Gesunde Küche“-Siegel tragen, bieten ein abwechslungsreiches, ausgewogenes und dem jeweiligen altersentsprechenden Bedarf angepasstes Essen an, das auch die traditionelle Hausmannskost berücksichtigt. „Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung als ‚Gesunde Küche‘. Wir bemühen uns tagtäglich, sowohl unseren Patientinnen und Patienten als auch unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine abwechslungsreiche und schmackhafte Kost zu bieten. Wir legen dabei größten Wert auf frische Produkte und beziehen unsere Lebensmittel von heimischen Lieferanten“, sagt Küchenleiter Gerhard Haubentrath. Ausgezeichnete Betriebe verpflichten sich unter anderem folgende Grundsätze bei der Erstellung der Speisepläne und Rezepte zu berücksichtigen: Lebensmittelvielfalt mit regelmäßigem Angebot von Gemüse und Obst, gezielter Einsatz von Vollkornprodukten, Hülsenfrüchten, Nüssen und Samen sowie fettarmen Milchprodukten und die sparsame Verwendung von Zucker und Fett bei der Zubereitung der Gerichte.

Kommentar verfassen



Großbaustelle abgeschlossen: Neue Anlage spart 10.000 Tonnen CO2 pro Jahr

BURGHAUSEN. Eine der größten Baustellen im Burghauser Wacker-Werk – die Integration einer neuen Destillationskolonne – ist fertiggestellt. Dank der Anlage können 10.000 Tonnen CO2 pro Jahr eingespart ...

AK-Präsident besuchte B&R

EGGELSBERG. Andreas Stangl, der oberösterreichische Arbeiterkammer-Präsident, stattete in Eggelsberg den Beschäftigten von B&R einen Besuch ab. Das Unternehmen für Industrieautomatisierung plant, ...

Stoiber, Seehofer oder Söder: Parodist Wolfgang Krebs im Lokschuppen

SIMBACH. Man kennt ihn als Imitator von Edmund Stoiber, Horst Seehofer, Joachim Herrmann oder Markus Söder – nicht nur vom Nockherberg oder der BR-Sendung „quer“. Bayerns wohl bester Parodist ist ...

„Best Performer“: Landwirtschaftliche Fachschule Mauerkirchen punktet mit Regionalität

MAUERKIRCHEN. Die Landwirtschaftliche Fachschule Mauerkirchen ist „Best Performer“ bei regionalen Lebensmitteln. Mit diesem Titel will das Land Oberösterreich Regionalität in ihren Kantinen weiter ...

FF Teichstätt: Neuer Kommandant gewählt

LENGAU. Die FF Teichstätt, Gemeinde Lengau, hat einen neuen Kommandanten: Paul Grubits folgt Herbert Maderegger nach. Bei der 113. Vollversammlung der FF Teichstätt wurde das Kommando übergeben.

Großer Faschingsumzug in Wildenau

ASPACH-WILDENAU. Helau Winau! heißt es wieder beim großen Faschingsumzug in Wildenau. Dieser findet am Samstag, 4. Februar, statt.

FF Lengau unter neuem Kommando, verdiente Mitglieder geehrt

LENGAU. Bilanz über ein ereignisreiches zog die FF Lengau bei ihrer Vollversammlung. Im abgelaufenen Jahr hat die FF Lengau 16 Brandeinsätze und 19 Technische Einsätze abgearbeitet. Bei der Vollversammlung ...

Krankenhaus Braunau präsentierte sich in Ried

BRAUNAU. Vielfältige Einblicke zum Thema Ausbildung und Karriere in der Pflege bot der „Tag der offenen Tür“ am 20. Jänner im neuen Campusgebäude am Schlossberg in Ried. Auch das Krankenhaus Braunau ...