2020 brachte 31 Goldmedaillen für Gewichtheber-Vereine im Bezirk

Hits: 27
Theresa Senzenberger Theresa Senzenberger, Tips Redaktion, 14.01.2021 17:32 Uhr

BEZIRK BRAUNAU. Aufgrund der Corona-Pandemie mussten 2020 viele Wettkämpfe abgesagt werden. Die Gewichtheber-Vereine im Bezirk Braunau konnten aber trotz der kurzen Wettkampfzeit 31 Goldmedaillen erzielen.

Im Vorjahr konnten die Gewichtheber-Vereine Union Lochen, ATSV Ranshofen und AK Weg/CrossFit 96 nur am ersten Wochenende im März sowie von 22. August bis 31. Oktober Wettkämpfe durchführen. Den Leistungen tat das allerdings keinen Abbruch.

Medaillen-Regen

Insgesamt wurden bei den Landesmeisterschaften, den Staatsmeisterschaften der Frauen sowie den Österreichischen Meisterschaften der Schüler 31 Goldmedaillen erreicht. Darunter sind etwa Patrick Dürnberger (ATSV Ranshofen) bei der OÖ. Landeseinzelmeisterschaft im Sportzentrum Auwiesen und Sarah Grubinger (Union Lochen, U-17, Kategorie 81 kg) bei den Meisterschaften der U-15 bis U-23 der Athletinnen in Rum.

Darüber hinaus wurden neue Rekorde erzielt: So stellte Christiane Schröcker (Lochen, Kategorie 55 Kilogramm) mit 87 und 89 kg im Stoßen den österreichischen Rekord der allgemeinen Klasse auf. Sie und Stefan Moser (Union Lochen) konnten außerdem die österreichischen Rekorde der Masters für sich verbuchen.

Dritter Platz in Bundesliga

In der Bundesliga landete die WKG Ranshofen/Vöcklabruck nach der Vorrunde auf dem dritten Platz. Die Frauen-Staffel der Union Lochen gewann den Meistertitel im Teambewerb in der Bundesliga. Für 2021 steht der Terminplan des Österreichischen Verbandes noch nicht fest.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Das Tips-Glücksengerl beschenkte Braunauerin in der Mittagspause

BRAUNAU. Das Tips-Glücksengerl ist wieder unterwegs und nutzte das schöne Wetter, um Djenana Becirevic aus Braunau mit einem Fussl-Gutschein im Wert von 300 Euro zu überraschen.

Großbrand in Mattighofen

MATTIGHOFEN. Ein Großbrand ist am frühen Dienstagnachmittag, 2. März, in Mattighofen ausgebrochen. Den Einsatzkräften zufolge steht die ehemalige Lederfabrik Vogl in Flammen. ...

Weltfrauentag: Ranshofnerin ist seit ihrer Jugendzeit eine starke Frau bei der Feuerwehr

BRAUNAU-RANSHOFEN. Martina Hafner ist Chemikerin bei einer großen Ranshofner Firma. Gleichzeitig ist sie schon seit ihrer Jugendzeit bei der Freiwilligen Feuerwehr Ranshofen aktiv und mittlerweile ...

Neue Station für Antigen-Schnelltests in Lengau

LENGAU. Da die Nachfrage der kostenlosen Antigen-Schnelltests sehr groß ist, setzte sich Lengaus Bürgermeister Erich Rippl (SPÖ) beim Land OÖ und der Bezirkshauptmannschaft Braunau ...

Braunauer Frühjahrsmesse abgesagt

BRAUNAU. Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie hat sich der Braunauer Ausstellungsverein um Obmann und Messeleiter Herwig Untner dazu entscheiden, die bereits von März auf April verschobene Frühjahrsmesse ...

Platz fünf für Freiberger in Wagrein

BRAUNAU. Beim nächsten Tourstopp der der Europäischen Snowvolleyball-Tour in Wagrain landete die gebürtige Braunauerin Eva Freiberger mit ihren Mitspielerinnen Viki Fink und Laura Poschenreithner ...

Amag: Pandemie führte 2020 zu einem verringerten Gewinn

BRAUNAU. Der Ranshofner Aluminiumproduzent AMAG verzeichnete 2020 um knapp 70 Prozent weniger Gewinn als im Vorjahr. Das Unternehmen rechnet damit, dass auch 2021 von der Pandemie geprägt sein wird. ...

Autodiebstahl nach Unfall vorgetäuscht

PALTING. Die Zulassungsbesitzerin eines Autos, das an einem Verkehrsunfall mit Fahrerflucht beteiligt war, gab der Polizei gegenüber an, dass der Pkw gestohlen worden war. Als bei der Vernehmung ...