Freiheitliche für Parkhaus aber gegen den Standort

Sabrina Reiter Sabrina Reiter, Tips Redaktion, 25.10.2016 11:42 Uhr

BRAUNAU. Noch während nach der Präsentation der Machbarkeitsstudie die politischen Gespräche zum geplanten Parkhaus in der Altstadt laufen, kündigt die FPÖ der Stadt bereits an, gegen das Projekt zu stimmen.

Zwar sei die FPÖ grundsätzlich für ein Parkhaus, doch der Standort beim Brunnerpark erscheint nicht geeignet, erklärt Vize-Bürgermeister Christian Schilcher. Es möge zwar auf den ersten Blick sinnvoll aussehen, dass Stadt und Krankenhaus gemeinsam das Projekt angehen, doch der gemeinsame Bauteil A, der auf Gemeindefläche errichtet werden soll, komme überwiegend dem Krankenhaus zu Gute. Der zweite Bauteil, den das Krankenhaus errichten möchte, komme, wenn überhaupt, erst später. „Wir errichten mit 49 Prozent Anteil ein Parkhaus für das Krankenhaus, dem nicht nur der Brunnerpark geopfert werden soll, sondern das auch mit seiner Höhe von 18,5 Metern eine massive Abwertung des daran anschließenden Altstadtambientes zur Folge hätte“, kritisiert Verkehrs-Stadtrat und Stadtparteiobmann Hubert Esterbauer. Auch die Amortisationszeit von 15 Jahren des 3,4 Millionen Euro teuren Projekts sei nur für beide Bauteile gerechnet.

Parkhaus statt Finanzamt

Alternative Vorschläge der FPÖ seien von ÖVP und SPÖ im Vorhinein vom Tisch gewischt worden, bedauert Schilcher. Einer der Vorschläge war, mit der Bundesimmobiliengesellschaft in Kontakt zu treten, um das Finanzamt zu verlegen und das ohnehin sanierungsbedürftige Gebäude als Parkhaus zu adaptieren.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



E-Moped-Lenker gestürzt

BRAUNAU. Ein 72-Jähriger mussten am heutigen Mittwoch, 21. August, an der Kreuzung beim Laaber Holzweg eine Vollbremsung durchführen, um nicht mit einem Auto zu kollidieren. Dabei kam er zu Srutz ...

Arbeitsunfall in Tarsdorf

TARSDORF. Ein 20-Jähriger ist bei Arbeiten am Dach seines Rohbaus in die Tiefe gestürzt und wurde anschließend ins Krankenhaus eingeliefert.

Hör-Tipp: Fachliche Kompetenz wichtig wie nie zuvor

BRAUNAU. Eine Umfrage zum Thema „Was erwartet sich ein Hörgeschädigter von einem Hörgerät und dem Hörgeräteakustiker“ ergab folgendes Ergebnis: Kompetente, fachliche ...

Starke Nachfrage bei Sozialberatung im Jahr 2018

BEZIRK BRAUNAU/OÖ. Die persönlichen Sozialberatungen wurden im vergangenen Jahr auch im Bezirk Braunau stark nachgefragt.

Spaß im Sand bei Turnier in Mining

MINING. Am Gundhollinger Badesee in der Gemeinde Mining ging ein Gauditurnier der Quasi-Beacher über die Bühne.

Generationenwechsel bei der Stadtpolizei

BRAUNAU. Die Stadtpolizei Braunau hat einen neuen Dienststellenleiter.

Baumarkt-Betrüger wurden ausgeforscht

BEZIRK BRAUNAU. Zwei Serben und ein Türke werden beschuldigt, in mehreren Baumärkten Waren abgeholt aber bis heute nicht bezahlt zu haben. Ein 39-Jähriger sitzt diesbezüglich bereits ...

Finale Turnierwoche bei der Ranshofner Sommerserie

BRAUNAU-RANSHOFEN. Von 16. bis 18. August 2019 wurde die diesjährige, über drei Wochen ausgeschriebene Sommerserie beim RC Hofinger fulminant abgeschlossen. Am Programm standen nicht weniger ...