FPÖ Bezirksparteitag in Mattighofen

Sabrina Reiter Sabrina Reiter, Tips Redaktion, 11.02.2019 12:04 Uhr

BEZIRK BRAUNAU. Beim Bezirksparteitag der FPÖ in Mattighofen wurde der Landtagsabgeordnete David Schießl als Obmann bestätigt. In seiner Ansprache hielt er einen Rückblick auf die vergangenen drei Jahre.

„Seit 2015 hat sich unsere Arbeit grundlegend verändert“, erklärt der Landtagsabgeordnete David Schießl beim 34. Bezirksparteitag der FPÖ in Mattighofen. Mit 37,2 Prozent alleine im Bezirk Braunau habe die FPÖ bei der letzten Wahl einen Wandel von der Opposition zur Nummer eins vollzogen. „Wir können und dürfen jetzt mitgestalten“, freut sich Schießl. Generell habe sich die Akzeptanz der FPÖ gegenüber deutlich gebessert: „Das Eis ist aufgebrochen.“

Schwerpunkt Infrastruktur

Vor allem im Infrastrukturbereich habe in den letzten drei Jahren einiges bewegt werden können. Große Projekte im Bezirk sind aktuell die Umfahrung Mattighofen, die Salzachbrücke in Ostermiething und die Elektrifizierung der Mattigtalbahn. Die Wahl 2015 brachte auch ein zweites Landtagsmandat für Braunau, das Walter Ratt aus Mauerkirchen besetzte. Mit Elmar Podgorschek aus Ried gibt es auch einen Innviertler Landesrat. Außerdem zählen die Freiheitlichen im Bezirk Braunau seither 232 Gemeinderäte, 60 Gemeindevertreter, drei Bürgermeister (Feldkirchen, Moosbach, St. Georgen) und sieben Vize-Bürgermeister.

Schießl bleibt Bezirksobmann

Die 187 anwesenden Delegierten wählten Schießl im Beisein von Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner erneut mehrheitlich zum Obmann. Er wolle weiterhin diesen Erfolgsweg für die Bevölkerung gehen und den Bezirk noch ein bisschen fitter für die Zukunft machen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



PKW-Lenkerin bei Kollision mit Traktor verletzt

LENGAU. Eine 48-jährige PKW-Lenkerin aus dem Bezirk Braunau wurde am 24. August um 11.30 Uhr beim Zusammenstoß mit einem Traktor auf einem Güterweg verletzt.

30 Kids schnuppern bei American-Football Feriencamp

KIRCHDORF. Die American Footballer der Kirchdorf Wildcats haben ein erfolgreiches Flagfootball Camp im Rahmen des Kirchdorfer und Simbacher Ferienprogramms auf die Beine gestellt.

65-Jähriger stürzte in Bach und blieb bewusstlos liegen

SCHALCHEN. Ein 65-Jähriger aus dem Bezirk Braunau stürzte am 24. August kurz nach Mitternacht bei einem nächtlichen Toilettengang in einen Bach und blieb bewusstlos im Wasser liegen.

Vier Theater-Aufführungen

HOCHBURG-ACH: Das „Theater für die Jugend“ gastiert für zwei Tage in Hochburg-Ach und präsentiert dem Publikum dabei vier Aufführungen.

AMAG plant neue Schmelzanlage – Entscheidung liegt beim Land

BRAUNAU-RANSHOFEN. Um seinen geplanten Wachstumskurs konsequent fortsetzen zu können, plant der Ranshofener Aluminiumkonzern AMAG den Bau eines neuen Schmelzofens. Der Neubau wird derzeit in einem ...

Die kreativsten Zeugnisfotos stehen fest

BEZIRK BRAUNAU. Tips suchte gemeinsam mit dem Oberösterreichischen Verkehrsverbund und der Wirtschaftskammer auch heuer die kreativsten Zeugnisfotos. Jetzt stehen die drei Gewinner aus Braunau fest. ...

60-Jähriger mit Motorrad gestürzt

HAIGERMOOS. Bei einem Motorradausflug mit seinem Sohn stürzte ein 60-Jähriger und verletzte sich schwer. Er hatte Glück im Unglück: Ein Arzt war ebenfalls mit seinem Motorrad unterwegs ...

Volkstanzgruppe feiert ihr 40-jähriges Jubiläum

ST. JOHANN. Mit einem großen Jubiläumsfest hat die Volkstanzgruppe St. Johann in der vergangenen Woche ihr 40-jähriges Bestehen gefeiert.