FPÖ Bezirksparteitag in Mattighofen

Sabrina Reiter Sabrina Reiter, Tips Redaktion, 11.02.2019 12:04 Uhr

BEZIRK BRAUNAU. Beim Bezirksparteitag der FPÖ in Mattighofen wurde der Landtagsabgeordnete David Schießl als Obmann bestätigt. In seiner Ansprache hielt er einen Rückblick auf die vergangenen drei Jahre.

„Seit 2015 hat sich unsere Arbeit grundlegend verändert“, erklärt der Landtagsabgeordnete David Schießl beim 34. Bezirksparteitag der FPÖ in Mattighofen. Mit 37,2 Prozent alleine im Bezirk Braunau habe die FPÖ bei der letzten Wahl einen Wandel von der Opposition zur Nummer eins vollzogen. „Wir können und dürfen jetzt mitgestalten“, freut sich Schießl. Generell habe sich die Akzeptanz der FPÖ gegenüber deutlich gebessert: „Das Eis ist aufgebrochen.“

Schwerpunkt Infrastruktur

Vor allem im Infrastrukturbereich habe in den letzten drei Jahren einiges bewegt werden können. Große Projekte im Bezirk sind aktuell die Umfahrung Mattighofen, die Salzachbrücke in Ostermiething und die Elektrifizierung der Mattigtalbahn. Die Wahl 2015 brachte auch ein zweites Landtagsmandat für Braunau, das Walter Ratt aus Mauerkirchen besetzte. Mit Elmar Podgorschek aus Ried gibt es auch einen Innviertler Landesrat. Außerdem zählen die Freiheitlichen im Bezirk Braunau seither 232 Gemeinderäte, 60 Gemeindevertreter, drei Bürgermeister (Feldkirchen, Moosbach, St. Georgen) und sieben Vize-Bürgermeister.

Schießl bleibt Bezirksobmann

Die 187 anwesenden Delegierten wählten Schießl im Beisein von Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner erneut mehrheitlich zum Obmann. Er wolle weiterhin diesen Erfolgsweg für die Bevölkerung gehen und den Bezirk noch ein bisschen fitter für die Zukunft machen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Seefest in Hagenau

ST. PETER. Der Musikverein St. Peter lädt wieder zu seinem traditionellen und beliebten Seefest in Hagenau ein.

Radsport vom Feinsten bei den Braunauer Radsporttagen

BRAUNAU. Eine der größten Radsportveranstaltungen Oberösterreichs findet am dritten Juliwochenende in Braunau statt. Am 20. und 21. Juli wird bei den Braunauer Radsporttagen in der Innenstadt ...

Lochner gewinnt 24-Stunden-Radmarathon

LOCHEN. Gemeinsam mit seinem Teampartner Johann Prietl gewann der Lochner Leonhard Helminger erstmals den 24-Stunden-Radmarathon in Grieskirchen. Für den 29-jährigen Lehrer war es nicht die erste ...

81-Jährige an Enknachmündung entdeckt

BRAUNAU. An der Enknachmündung wurde gestern, 16. Juli, eine Frau am Wasser liegend entdeckt. Sie war unterkühlt aber in einem stabilen Zustand.

Legenden von Rapid Wien spielen in Burgkirchen

BURGKIRCHEN. Im Rahmen eines Benefizspiels gastiert eine Legentruppe des SK Rapid Wien in Burgkirchen.

Arbeitsplatz für Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung

MATTIGHOFEN. Als einer der ersten Betriebe in Oberösterreich bot sich die Firma Mahle in Mattighofen für die Integrative Beschäftigung an. Seit über einem Jahr ist Marie Schmidhammer ...

Großübung in Raffinerie mit 180 Einsatzkräften

BURGHAUSEN. In der OMV Raffinerie in Burghausen geht diesen Donnerstag von 18 bis 20.30 Uhr eine Großübung mit über 180 Einsatzkräften über die Bühne. Im Vordergrund steht ...

Islandpferde: Carina Piber qualifiziert sich für Weltmeisterschaft

ST. RADEGUND. Von 11. bis 14. Juli fanden auf dem Islandpferde Reithof Piber die Österreichischen Meisterschaften und Staatsmeisterschaften und Österreichische Jugendmeisterschaften statt. ...