Rippl fordert „Spuckschutz“ für Busse

Hits: 121
Lengaus Bürgermeister Erich Rippl will, dass öffentliche Busse mit Plexiglas-Scheiben ausgestattet werden. Foto: SPÖ
Theresa Senzenberger Theresa Senzenberger, Tips Redaktion, 21.11.2020 12:00 Uhr

LENGAU. Erich Rippl, Bürgermeister von Lengau und Verkehrssprecher der SPÖ OÖ, will, dass bis Ende des Jahres alle öffentlichen Busse mit Plexiglas-Scheiben ausgestattet werden.

Dieser „Spuckschutz“ soll sowohl die Fahrer als auch Fahrgäste vor virenhaltigen Aerosolen schützen. Als Vorbilder nennt Rippl die Bundesländer Salzburg und Vorarlberg, die den Schutz gemeinsam mit den Verkehrsbünden bereits eingeführt haben. Auch die Linien der Linz AG entschieden sich bereits zu diesem Schritt. Die SPÖ stellte in der Landtagssitzung einen diesbezüglichen Antrag.

„Die Helden des Alltags, die während der Coronavirus-Pandemie den öffentlichen Verkehr aufrechterhalten, haben sich den bestmöglichen Schutz am Arbeitsplatz verdient“, betont Rippl.

Kommentar verfassen



Regeln für Grenzverkehr harmonisieren

BEZIRK BRAUNAU. Nachdem der kleine Grenzverkehr wieder möglich ist, wollen die NEOS um Landtagskandidat Georg Wojak die Regeln für „Drent und herent“ harmonisieren und die Registrierungspflicht für ...

Zweitligastart für Wildcats fixiert

KIRCHDORF. Nach langem hin und her ist es jetzt fix, die American Footballer der Kirchdorf Wildcats starten ihre diesjährige Zweitliga-Saison im Juni.

Braunauer Turner wird Landesmeister

BRAUNAU. Der Braunauer Turner Jakob Lindlbauer holte sich den oberösterreichischen Landesmeistertitel am Seitpferd.

Selbsttestungen unter Aufsicht in Braunau ab 19. Mai

BRAUNAU. Um das Testangebot im Zuge der Öffnungsschritte ab dem morgigen 19. Mai nochmals auszubauen bietet die Stadtgemeinde Braunau die Möglichkeit an, Selbsttests unter Aufsicht durchzuführen. Sieben ...

Erster Live-Vortrag nach Lockdown: Entwicklungshilfe im Umbruch

BRAUNAU. Im Bibliothekssaal des Schlosses Ranshofen gibt es am Freitag, 28. Mai, einen Vortrag der Initiative Eine Welt (IEW) Braunau zu hören. Behandelt wird das Thema „Entwicklungszusammenarbeit ...

Gemeinde-Original: „Laci“ Vorich ist in Altheim bekannt wie ein bunter Hund

ALTHEIM. Es gibt in Altheim wohl kaum eine Veranstaltung oder einen Anlass, wo man Ladislav „Laci“ Vorich mit seiner Kamera nicht antreffen kann. Auch mit über 80 machen ihm das „Knipsen“ und ...

Endlich wieder Kultur: Gugg startet mit Kabarett von Alfred Dorfer

BRAUNAU. Lange hat es gedauert, nun gibt es endlich wieder Kulturveranstaltungen in Braunau. Das Gugg Kulturhaus startet am Samstag, 22. Mai, mit einer Doppelvorstellung von Alfred Dorfers Kabarettabend ...

Haustier-Boom, aber zu wenig Hunde-Ausbildung durch Pandemie

BEZIRK BRAUNAU. Die soziale Isolation während des Corona-Lockdowns führte bei vielen Menschen zu einem verstärkten Wunsch nach tierischer Gesellschaft, wodurch es in manchen Gegenden regelrecht zu einem ...