Regeln für Grenzverkehr harmonisieren

Hits: 976
Georg Wojak (Foto: NEOS)
Alexander Kobler Alexander Kobler, Tips Redaktion, 18.05.2021 12:55 Uhr

BEZIRK BRAUNAU. Nachdem der kleine Grenzverkehr wieder möglich ist, wollen die NEOS um Landtagskandidat Georg Wojak die Regeln für „Drent und herent“ harmonisieren und die Registrierungspflicht für die Grenzbezirksbewohner abschaffen.

Die NEOS wollen sich generell für einen Bürokratie-Abbau im Landtag einsetzen. Ein Anfang soll die Regelung für den Grenzverkehr zwischen Deutschland und Österreich darstellen. Landtags-Kandidat Georg Wojak will die Grenzbewirksbewohner von der Anmeldepflicht ausnehmen und damit die Regeln für „Drent und herent“ harmonisieren. Nachdem eine Einreise nach Bayern für 24 Stunden seit 12. Mai keine Test- und Anmeldepflicht mehr vorsieht, sieht das bei der Ein- beziehungsweise Rückreise nach Österreich derzeit noch anderes aus. Neben einer Registrierungspflicht gilt hier auch noch ein 3-G-Nachweis (getestet, geimpft oder genesen). Zumindest die Registrierungspflicht wollen die NEOS für Bewohner in Grenzbezirken rasch abschaffen.

Ein Symbol des guten Miteinanders soll auch die Idee der Umbenennung der Neuen Innbrücke in Friedensbrücke darstellen.

Kommentar verfassen



Unfall mit einer Toten und einem Schwerverletzten

MAUERKIRCHEN. Bei einem Unfall am gestrigen 22. Juni zwischen einem LKW und einem Motorrad auf der B142 im Gemeindegebiet von Moosbach bei Mauerkirchen wurde eine 52-Jährige tödlich verletzt und verstarb ...

Künstlerinnengespräch mit Jana Kofron

FELDKIRCHEN. Die Künstlerin Jana Kofron kommt am Freitag, 25. Juni, nach Gstaig, um ihre Buntstiftzeichnungen und Aquarelle vorzustellen.

Mit Wiener Börse Preis ausgezeichnet

BRAUNAU. Der Ranshofner Aluminiumexperte AMAG wurde mit dem Wiener Börse Preis prämiert. Das Unternehmen erlangte den ersten Platz in der Kategorie „Mid Cap“.

Vandalismus in Altheim soll aufhören: „Es werden dabei Werte zerstört“

ALTHEIM. Seit in Altheim 22 Blumen-Fahrräder die Stadt verschönern, treiben vermehrt Vandalen ihr Unwesen und zerstören mutwillig die liebevoll aufgestellten Blumenkisten. Gemeinsam mit ...

60 neue Arbeitsplätze: Hersteller health solutions baut in Lengau aus

LENGAU. Der Hersteller von Nahrungsergänzungsmitteln und Gesundheitsprodukten HKS health solutions baut in Lengau aus. Dadurch sollen 60 neue Arbeitsplätze entstehen.

72-Jähriger mit E-Bike verunfallt

GERETSBERG. Mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden musste am Sonntagnachmittag ein 72-Jähriger, der in Geretsberg auf einem Geh- und Radweg neben der Frankinger Straße ...

Lieblingsplätze in Aspach gesucht

ASPACH. Aspachs Bürgermeister Georg Gattringer (ÖVP) ist auf der Suche nach den Lieblingsplätzen der Aspacher Bürger.

Schwerer Sturz mit Motorrad

MUNDERFING. Ein 26-jähriger US-Amerikaner, der seit drei Tagen seinen Motorradführerschein besitzt, verunfallte am Samstagnachmittag schwer in Munderfing.