Planungen für neue Radbrücke

Hits: 17
Bei einem gemeinsamen Lokalaugenschein wurde der angedachte Standort des neuen Rad- und Fußgängersteges bereits unter die Lupe genommen. (Foto: TI Fridolfing)
Alexander Kobler Alexander Kobler, Tips Redaktion, 22.07.2021 14:07 Uhr

ST. PANTALEON. Die drei Euregio-Gemeinden Fridolfing, St. Pantaleon und St. Georgen planen eine neue Rad- und Fußgängerbrücke über die Salzach.

Bei einem Lokalaugenschein an der Salzach bekräftigten die drei Bürgermeister Johann Schild, Valentin David und Franz Gangl dieses Vorhaben. Die Brücke soll nach Möglichkeit genau an der Stelle realisiert werden, wo auf österreichischer Seite die Salzburger Gemeinde St. Georgen an die oberösterreichische Gemeinde St. Pantaleon grenzt. Zunächst gilt es aber, erst noch Faktoren wie Standort und Machbarkeit zu prüfen. In allen drei Gemeinden liegen aber bereits einstimmige Beschlüsse der Gemeindegremien vor. Im Idealfall soll das Projekt auch von der EU über das Förderprogramm Interreg unterstützt werden.

Kommentar verfassen



Schwere Unwetter richteten im Bezirk großen Schaden an

BEZIRK BRAUNAU. Am gestrigen Mittwoch, 28. Juli, zog erneut eine schwere Gewitterzelle über den Bezirk Braunau hinweg und richtete dabei zahlreiche Schäden in vielen Gemeinden an. Die Feuerwehren mussten ...

Baum stürzte auf Auto

ST. GEORGEN. Durch die starken Windböen gestern Nachmittag und den aufgeweichten Boden stürzte im Gemeindegebiet von St. Georgen eine Eiche auf das Auto einer 58-Jähriger, die aufgrund der schlechten ...

Weckers „Solo“ in Burghausen

BURGHAUSEN. Das bayerische Urgestein der Liedermacher-Szene Konstantin Wecker kommt nach Burghausen.

Gütesiegel für OptimaMed Aspach

ASPACH. Das OptimaMed Rehabilitationszentrum Aspach erhielt das Zertifikat für das Qualitätsmanagementverfahren EasyLiving.

Buchlesung zur Welt der Renaissance

BURGHAUSEN. In der Aula maior im ehemaligen Kloster Raitenhaslach in Burghausen wird im Rahmen einer Buchlesung ein grandioses Epochenbild vorgestellt.

Frieda Stranzinger für ihre Verdienste geehrt

POLLING. Frieda Stranzinger, die legendäre Köchin und Gastgeberin im Gasthaus „Zur Kaiserlinde“ in Polling, erhielt posthum eine Ehrung für ihre Verdienste um den Tourismus in Oberösterreich. ...

In fünf Sekunden auf 80 km/h: Schüler modernisierten E-Rennkart

EGGELSBERG/SALZBURG. Mit Hilfe der Technik des Eggelsberger Automatisierungsunternehmens B&R erneuerten vier Schüler der HTBLuVA Salzburg im Rahmen ihres Maturaprojekts ein elektrisch betriebenes ...

Kundgebung zum Schutz des Lachforstes

BRAUNAU. Der Verein „Gesunde Zukunft Braunau“ veranstaltete am Braunauer Stadtplatz eine große Kundgebung, um sich wieder einmal für den Erhalt des Lachforstes im Naherholungsgebiet einzusetzen.