Untner für Braunauer Herbstmesse optimistisch

Hits: 85
Alexander Kobler Tips Redaktion Alexander Kobler, 01.07.2022 08:00 Uhr

BRAUNAU. Die Braunauer Herbstmesse, die von 16. bis 18. September über die Bühne gehen soll, wirft bereits ihre Schatten voraus. Messeleiter Herwig Untner ist optimistisch, dass es für die Messe trotz steigender Corona-Zahlen keine negativen Auswirkungen geben wird.

„Die Zeichen stehen auf entspannt, auch wenn über den Sommer und danach die Zahlen bei Corona ansteigen, erwarten wir dennoch keine negativen Auswirkungen auf den Veranstaltungsbereich“, so der Obmann und Messeleiter Untner. Beim Braunauer Autosalon wird diesmal die E-Mobilität im Vordergrund stehen. Er wird heuer erstmalig in die Markthalle übersiedeln. Durch den Wegfall des Autozeltes im Freigelände sei nun genug Platz, um eventuell ein Highlight im Vergnügungspark unterzubringen. Darüber hinaus wird es auch wieder ein Oktoberfest geben. Bis in die Nacht hinein darf hier wieder gefeiert werden. Der Eintritt zur Messe wird wie gewohnt wieder frei sein.

Kommentar verfassen



Simulierter Tiefgaragenbrand bei Übung in Perwang

PERWANG. Bei einer Atemschutzübung des Abschnitts Mattighofen in Perwang probten die Feuerwehrmitglieder das Verhalten bei einem Tiefgaragenbrand in einer Wohnanlage.

Neue Postpartner-Stelle in Höhnhart

HÖHNHART. Im Nah&Frisch-Markt in Höhnhart gibt es eine neue Postpartner-Stelle.

Ehrenbürgerschaft für Briewasser

HELPFAU-UTTENDORF. Bürger, die ein hohes Engagement für die Marktgemeinde Helpfau-Uttendorf zeigten, wurden im Rahmen einer Feier im Gasthaus Helpfauer Hof geehrt.

Gemeinsames Wandern für Frauen

BEZIRK BRAUNAU. Beim „Weiber Wandern“ geht es nicht um zurückgelegte Kilometer, sondern um das gemeinsame Erlebnis. Der nächste Termin ist am Donnerstag, 1. September.

Arbeiter stach sich mit Messer in Hüfte

PFAFFSTÄTT. Ein 20-Jähriger verletzte sich am Freitag, 19. August, als er in einer Firma in Pfaffstätt Hühnerkeulen mit Hilfe eines Messers auslöste.

Ausbildung zum Feuerwehr-Ersthelfer

MOOSBACH. Im Feuerwehrhaus Moosbach fand die bezirksweite Ausbildung für angehende Feuerwehr-Ersthelfer statt.

Motorrad-Unfall im Kreuzungsbereich

FELDKIRCHEN BEI MATTIGHOFEN. Ein 49-Jähriger Pkw-Lenker aus dem Bezirk Vöcklabruck kollidierte am Donnerstag, 18. August, auf einer Kreuzung mit dem Motorrad eines 45-jährigen deutschen ...

Tödlicher Unfall durch Stromschlag (Update: 19. August, 9.45 Uhr)

BEZIRK BRAUNAU. Ein 40-Jähriger aus dem Bezirk Braunau stürzte am Dienstag, 16. August, bei Reparaturarbeiten aus circa drei Metern Höhe auf einen Schotterboden und starb. Er hatte durch einen Stromschlag ...