Sicherer Bauernhof ausgezeichnet

Sabrina Kastenauer Tips Redaktion Sabrina Kastenauer, 01.12.2022 12:06 Uhr

ST. RADEGUND. Die Sozialversicherung der Selbstständigen (SVS) verlieh an 26 Bertriebe aus Oberösterreich die Plakette „Der sichere Bauernhof“. Zu den Preisträgern zählte auch Familie Baumann, vulgo Neißlberger, aus St. Radegund.

SVS-Obmann Peter Lehner verlieh auf der Agraria in Wels an 26 oberösterreichische land- und fortwirtschaftliche Betriebe die Sicherheitsplakette „Der Sichere Bauernhof“. „Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz sind für bäuerliche Betriebe, ihre Angestellten und die Familien zwei wichtige Faktoren. Die Sicherheitsplakette bestätigt die Einhaltung der empfohlenen Sicherheitsmaßnahmen und zeichnet den vorbildlichen Einsatz aus“, sagt Peter Lehner bei der Ehrung. Unter den geehrten war aus dem Bezirk Braunau auch Familie Baumann, vulgo Neißlberger, aus St. Radegund.

Die Sicherheitsplakette wurde 1976 eingeführt. Seitdem haben bereits 1.500 land- und forstwirtschaftliche Betriebe aus Oberösterreich diese Auszeichnung erhalten. Die Sicherheitsplakette bringe nicht nur mehr Sicherheit und Gesundheit am Hof, sie senke gleichzeitig das Haftungsrisiko des Betriebsführers, heißt es von Seiten der SVS.

Kommentar verfassen



Mann bedrohte Freund mit Messer

BRAUNAU. Am Sonntag, 29. Jänner gegen 1:15 Uhr gingen bei der Landesleitzentrale Oberösterreich mehrere Notrufe ein, dass ein Mann mit einem Messer bewaffnet im Bereich der Salzburger Vorstadt in Braunau ...

Pränatalambulanz Braunau hat neue Leiterin

BRAUNAU. Die Oberärztin Lisa Steiner übernahm die Leitung der Pränatalambulanz im Krankenhaus St. Josef in Braunau.

Ort und Gastgeber unbekannt: Das Grüne Lama lädt zum Underground Dinner

BRAUNAU. Nur „auserwählte“ Gäste kommen in den Genuss des veganen „Underground Dinners“ des Grünen Lamas in Braunau. Sie kennen bei der Anmeldung nur den Zeitpunkt des Treffens und einen Menü-Vorschlag. ...

Erneuter Sieg für Höhnharter Faustballer

HÖHNHART. Die Höhnharter Faustballer konnten den Grunddurchgang der 2. Landesliga souverän gewinnen. Jetzt haben sie die 1. Landesliga im Visier.

Mutter und ihre beiden Söhne bei Autounfall verletzt

NEUKIRCHEN AN DER ENKNACH. Eine Mutter (43) und ihre beiden Söhne (8 und 10) sind Freitagnachmittag bei einem Autounfall in Neukirchen an der Enknach unbestimmten Grades verletzt worden.

Alternativen zum Schokoriegel gesucht

BRAUNAU. Bei einem Workshop im ÖGJ Jugendzentrum Braunau hieß es: Obst statt Schokoriegel.

Theatergruppe Mining lädt zum Sketcheabend

MINING. Theaterfreunde aufgepasst: Die Theatergruppe Mining veranstaltet am Freitag, 10. Februar, und Samstag, 11. Februar, einen Sketcheabend.

Ecke für junge Spürnasen

PALTING. Der Kindergarten Palting hat eine neue „Spürnasenecke“. Die Kinder sollen hier schon im jungen Alter einen Einblick in Naturwissenschaften und Technik bekommen.