SPÖ will mit Weihnachtsbaum-Aktion Herzkindern helfen

Theresa Senzenberger, MA Tips Redaktion Theresa Senzenberger, MA, 05.12.2022 16:07 Uhr

BEZIRK BRAUNAU. Die landesweite Aktion „SPÖ-Weihnachtsbaum“ geht heuer bereits in die dritte Runde. Auch Gemeinden aus dem Bezirk Braunau machen wieder mit.

Nach dem großen Erfolg von 2021 – es konnten über 34.000 Euro für die OÖ. Kinder-Krebs-Hilfe gesammelt werden – kommt der Erlös im heurigen Jahr dem Verein „Herzkinder Österreich“ zugute. „Der Verein leistet täglich Großartiges und unterstützt Kinder mit Herzerkrankungen und ihre Familien im Alltag. Ich lade die Bevölkerung ein, mit einer Spende die Aktion und somit die Arbeit des Vereins ,Herzkinder Österreich‘ zu unterstützen“, sagt die Braunauer SPÖ-Landtagsabgeordnete Gabriele Knauseder.

In den teilnehmenden Gemeinden stehen in der Adventszeit SPÖ-Weihnachtsbäume an öffentlich zugänglichen Orten. Im Bezirk Braunau machen Braunau, Aspach und Mattighofen mit. An den Bäumen hängen Weihnachtskärtchen mit Leistungen des Vereins „Herzkinder Österreich“, die mit einer Spende mitfinanziert werden können.

„Von der Mitfinanzierung des häuslichen Pflegedienstes, einer Übernachtung im Teddy-Haus inklusive Wäschepaket oder eines Familienerholungsaufenthaltes ist alles dabei. Jeder kann wählen, welche Leistung er unterstützen möchte“, freut sich Knauseder über die Aktion. „Es ist ein gutes Gefühl, in Zeiten wie diesen etwas Gutes tun zu können.“

Das ist zu tun

Wer mitmachen möchte, kann einen SPÖ-Weihnachtsbaum in der Gemeinde in der Adventszeit besuchen, passendes Kärtchen auswählen, den angeführten Geldbetrag (zwischen 5 und 25 Euro) auf das Konto der Herzkinder Österreich unter AT13 2011 1890 8909 8000 überweisen und andere zum Mitmachen einladen. So können Fotos der Aktion beispielsweise auf Facebook, Instagram und Co. unter #spöweihnachtsbaum geteilt werden. Nähere Infos gibt es unter www.spooe.at/weih-nachtsbaumaktion

Kommentar verfassen



Gasthaus „Zum Onke Heli“ ist KultiWirt des Jahres

KIRCHBERG BEI MATTIGHOFEN. Das Gasthaus „Zum Onke Heli“ aus Kirchberg bei Mattighofen wurde gemeinsam mit dem „Wirt am Bach“ aus Laakirchen zum KultiWirt des Jahres 2023 gewählt.

Lastwagen kam von der Lamprechtshausener Straße ab und stürzte um

NEUKIRCHEN AN DER ENKNACH. In Neukirchen an der Enknach ist am späten Freitagvormittag ein Lastwagen von der Lamprechtshausener Straße abgekommen und umgestürzt.

Skispringerin aus Schalchen holt sich Bronze bei Junioren-WM

SCHALCHEN. Julia Mühlbacher aus Schalchen klettert mit ihren 18 Jahren die sportliche Karriereleiter steil bergauf. Nun darf sie sich wieder über einen neuen Meilenstein freuen: Die Sportlerin holte ...

HTL Braunau hat jetzt einen Greenscreen

BRAUNAU. Die HTL Braunau hat eine neue Medien-Werkstatt. Vor einem Greenscreen können die Schüler nun Liveproduktionen, Interviews oder Spezialeffekte erstellen.

„Most Wanted“: Reini & Luky singen in neuem Lied über den Most

HÖHNHART. In ihrer neuen Single „Most Wanted“ widmen sich die beiden Höhnharter Musiker Reini & Luky einem im Innviertel besonders beliebten Getränk: dem Most.

Studieninfobörse in der HTL Braunau

BRAUNAU. Am Montag, 13. Februar, dreht sich in der HTL Braunau wieder alles um das Thema Studieren. Zahlreiche Vertreter von Universitäten, Fachhochschulen und Pädagogische Hochschulen aus ganz Österreich ...

Motorikpark: Elf Pappeln müssen gefällt werden

BRAUNAU. Altersbedingte Schäden und Krankheiten führen dazu, dass elf Pappeln im Bereich des Motorikparks aus Sicherheitsgründen gefällt werden müssen.

Jungmusiker ausgezeichnet

BEZIRK/BURGKIRCHEN. Der Oberösterreichische Blasmusikverband verlieh Leistungsabzeichen an verdiente Jungmusiker aus dem Bezirk Braunau.