Schutzmasken selber nähen

Hits: 4426
Omer Tarabic Omer Tarabic, Tips Redaktion, 06.04.2020 15:48 Uhr

BEZIRK SCHÄRDING. Viele Goldhaubenfrauen aus dem Bezirk Schärding beteiligen sich bereits mit dem Nähen von Schutzmasken

Seit Montag ist das Tragen von Schutzmasken in vielen Lebensmittelmärkten verpflichtend. Zwar werden an den Eingängen Masken verteilt, für alle, die ihre Schutzmasken selber herstellen wollen, hat Erni Schmiedleitner, Bezirksobfrau der Goldhaubengemeinschaft Unteres Innviertel, eine Nähanleitung.

Nähanleitung

Baumwollstoff in der Größe von 13x13, 14x14,15x15, 17x17 oder 20x20 cm ( S bis XXL) zuschneiden. Oben und unten mit einem Schrägband einfassen oder nur einsäumen. Seitlich den Baumwollstoff in drei Falten legen (bei Stoffgröße 20 x 20 Zentimeter beträgt die fertige Höhe neun Zentimeter) und mit dem ein Meter langen Schrägband einfassen. Man kann die seitliche Kante auch nur einfassen und ein Gummiband annähen. Weiters kann man am oberen Rand zwei Knopflöcher nähen und beim Tragen ein „Metallband“ einschieben (zum Beispiel von einem Schnellhefter). „Die Schutzmasken sind für den Privatgebrauch als kleine Vorsichtsmaßnahme geeignet und sollen als Fremdschutz verstanden werden. Es ist auch wichtig, dass nach jeder Verwendung die Maske mit 60 Grad gewaschen wird“, so Schmiedleitner.„

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Mundschutz-Masken aus Andorf für Neue Mittelschule Gassergasse in Wien

ANDORF. Schülerinnen der Fachschule Andorf nähten Mundschutz-Masken für die Neue Mittelschule Gassergasse in Wien.

Museum in der Schule

TAUFKIRCHEN. Das Museum in der Schule und das Radiomuseum in Taufkirchen an der Pram öffnen ab Mittwoch, 3. Juni wieder ihre Pforten.

Magdalena Pauzenberger aus Dorf hat ihren ersten Roman veröffentlicht

DORF. „Eisfunken: Gefährliche Melodien“, so lautet der Debütroman der jungen Autorin Magdalena Pauzenberger aus Dorf an der Pram. 

Einschreibtermine für die Landesmusikschulen Schärding und St. Marienkirchen

SCHÄRDING, ST. MARIENKIRCHEN. Der Einschreibtermin für die Landesmusikschulen Schärding und St. Marienkirchen findet von 3. bis 16. Juni statt.

Schärdings „Gesunde Gärten“

SCHÄRDING. Die Gesunden Gärten der Stadt Schärding sind auch in Zeiten von Corona im Vollbetrieb.

Vorreservierungen helfen Wirten besser zu planen

BEZIRK SCHÄRDING. Die Gastroszene im Bezirk läuft seit der Wiederöffnung nach wie vor nicht rund. Im Gespräch mit Tips spricht Wirtesprecher und Gastronom Stefan Schneebauer über ...

Vichtensteins Tourismus startet wieder durch

VICHTENSTEIN. Mit 29. Mai hat das Warten ein Ende und die Saison am Campingplatz und Hafen in Kasten kann für alle starten. Nur 20 Minuten von Passau und der Bezirkshauptstadt Schärding entfernt ...

Kubinhaus in Zwickledt geöffnet

WERNSTEIN AM INN. Trotz der Corona-Einschränkungen (keine Führungen durch das Wohnhaus und keine Vernissagen der Ausstellungen) bleiben die Öffnungszeiten des Kubinhauses in Zwickledt (bis ...