Natur-Juwel: Land prüft Engagement

Hits: 648
Thomas Leitner Thomas Leitner, Tips Redaktion, 29.07.2019 12:06 Uhr

EBENSEE. Das Land Oberösterreich ist an einer optimalen Nutzung für Grundstück am Vorderen Langbathsee interessiert.

 

„Der Langbathsee in Ebensee ist ein Naturjuwel. Der öffentliche Seezugang ist sowohl für Einheimische als auch für Ausflugsgäste und Touristen wichtig. Daher prüft das Land Oberösterreich ein mögliches Engagement beim Langbathsee“, betont Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner im Hinblick auf den geplanten Verkauf eines rund 4.600 Quadratmeter großen Ufergrundstücks beim Vorderen Langbathsee in Ebensee.

Die Gemeinde Ebensee und das Land Oberösterreich sind gleichermaßen an einer optimalen Nutzung dieses Erholungsgebietes interessiert.

Entscheidung soll im Herbst fallen

„Das Land Oberösterreich wird daher gemeinsam mit der Salinengemeinde Ebensee ein Kauf- und Nutzungskonzept prüfen. Bis Herbst dieses Jahres soll eine Entscheidungsgrundlage vorliegen, ob und in welcher Form sich die öffentliche Hand am Vorderen Langbathsee engagieren wird“, kündigt Landesrat Achleitner an.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentare

  1. Harry H
    Harry H01.08.2019 12:24 Uhr

    Wer ist der momentante Eigentümer? - Wer ist der momentane Eigentümer wenn nicht der Staat?

Kommentar verfassen



Nachhaltig und zukunftsfit

ST. KONRAD. Mit einer Nachhaltigkeits-Initiative und einem Glasfasernetz soll die Almtalgemeinde zukunftsfit werden. Aber auch sonst ist einiges geplant, wie Bürgermeister Herbert Schönberger ...

DB Schenker bekommt auch im Salzkammergut neue Struktur

BAD ISCHL. Markus Aichinger übernimmt Gesamtleitung der DB Schenker Geschäftsstellen in Bad Ischl, Linz und Ried. 

Betriebsbesuch und Ehrung für Unternehmer am Wolfgangsee

ST. WOLFGANG. Auf Einladung der drei Wirtschaftsbund-Ortsgruppen vom Wolfgangsee besuchte der Salzburger Wirtschaftsbundobmann und Wirtschaftskammer-Präsident Manfred Rosenstatter die Salzkammergut-Region. ...

Tödlicher Unfall mit Pferdekutsche

BAD ISCHL. Tödliche Verletzungen erlitt ein 72-jähriger Mann, der am 22. Februar eine zweispännige Kutsche lenkte. Die Pferde gingen durch, der Kutscher fiel zwischen Kutschbock und die ...

Basket-Swans: Nach Pause steigt Spiel gegen Meister

GMUNDEN. Am kommenden Samstag geht es für die Basket-Swans in eine wichtige Runde. Denn der  amtierende Meister und Cupsieger Kapfenberg ist zu Gast in der Volksbank Arena. 

„Gerade für kleine Gemeinden ist es oft schwer, einen Arzt zu finden“

GSCHWANDT. Im Bezirk gibt es rund 80 Kassenstellen für Ärzte – und derzeit sind nach Angaben der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) alle besetzt. Dennoch müssen manche ...

Wo die Kuh Birgit neugierig aus dem „Fernseher“ schaut

ST. KONRAD. Monika Moser ist eine begeisterte Bäuerin. Um interessierten Gästen Einblicke in die vielfältige Arbeit am Bauernhof zu ermöglichen, hat sie gemeinsam mit ihrem Mann Karl ...

Das sollten Reisende zum Coronavirus in Italien wissen

GMUNDEN/ITALIEN. Reisen nach Italien aktuell auf eigenes Risiko, wann Reisestorno kostenlos möglich ist.