Faschingsgilde Eberschwang startet mit Power in die fünfte Jahreszeit

Hits: 55
Rosina Pixner Rosina Pixner, Tips Redaktion, 14.11.2019 09:32 Uhr

EBERSCHWANG. Nach einem Jahr der Schaffenspause startet die Faschingsgilde Eberschwang voller Vorfreude in die Faschingssaison 2019/20.

Im Zuge der Jahreshauptversammlung der Faschingsgilde Eberschwang wurde das Präsidium mit dem alten und neuen Präsidenten Michael Andessner an die Spitze wiedergewählt. Zudem wurde das Prinzenpaar - Prinzessin Anita I., die Löffler-Leiberl produziert und Kinder-Flausen live studiert und ihr Prinz Oliver I., der Erdgas-Bohrstölln koordiniert und bei der Feuerwehr gscheit wiert - aus dem Vorjahr wieder inthronisiert. Anita und Oliver haben somit am 11. 11. um 11.11 Uhr die Herrschaft über die Innviertler Faschingshochburg Eberschwang übernommen. Bürgermeister Josef Bleckenwegner übergab wieder den Gemeindeschlüssel an das Prinzenpaar.

Fünf Sitzungstermine

„Wir freuen uns auf fünf lustige und kurzweilige Sitzungen. Wir arbeiten bereits wieder intensiv am Sitzungsprogramm, um den hohen Ansprüchen unseres Publikums gerecht zu werden“, berichtet Präsident Michael Andessner im Zuge des Faschingsstarts, der heuer im Rahmen der Jahreshauptversammlung im Gasthaus Pillichshammer beim traditionellen Gansl-Essen gebührend eingeleitet worden ist.

Die Programmchefs

Die beiden Programmchef Walter Egger und Rainer Kiehas ergänzen: „Wir werden uns wieder bemühen das Angebot des oberösterreichischen Faschings mit möglichst viel Humor und Kreativität zu bereichern. Das abwechslungsreiche Programm mit Show, der neuen Tanznummer der ÖTB Showtanzgruppe und verfeinert mit Bütt-Reden zu aktuellen Themen ist weitum bekannt. Im gesamten Innviertel sind wir bestens etabliert und viele Gilden und Besucher aus Nah und Fern freuen sich alle Jahre auf die Eberschwanger Sitzungen.“

Am Programm wird bereits getüftelt

Hinter den Kulissen geht es nun nach dem offiziellen Faschingsstart so richtig los und es wird eifrig am neuen Programm getüftelt und geprobt. Bei den kommenden Sitzungen wird ein junges, engagiertes Team in Kombination mit den erfahrenen Akteuren mit mehr als 100 Freiwilligen auf der Bühne mitwirken. Auf Neuigkeiten dürfen sich wieder alle Besucher freuen.

Kartenvorverkauf

Der Kartenvorverkauf startet am Sonntag, 19. Jänner, beim Wirt z´Moarhof (Gasthaus Pillichshammer) in Eberschwang. Ab Montag 20. Jänner sind die Karten in den Sparkassen Eberschwang und Ried-Haag verfügbar. Weitere Informationen unter www.fge.at

Sitzungstermine

7. / 8. / 13. / 14. und 15. Februar, jeweils um 20 Uhr beim Kirchenwirt in Eberschwang

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Hörmanseder Stahlbau: „Ein Platz unter den Top 10 ist für uns eine besondere Auszeichnung“

TUMELTSHAM. Hörmanseder Stahlbau GmbH reiht sich in die Top 10 der besten Lehrbetriebe Österreichs ein. Der Stahlbaubetrieb erreichte beim Staatspreis „Beste Lehrbetriebe – Fit for Future ...

Liedertafel Ried lädt zum Adventsingen in die Bauernmarkthalle ein

RIED. Am Sonntag, 15. Dezember, wird der schon zur Tradition gewordene Rieder Advent der Liedertafel Ried 1846 in der Rieder Bauernmarkthalle über die Bühne gehen. Beginn ist um 17 Uhr.

Mit Infotafeln kulturelles Erbe sichtbarer gemacht

OBERNBERG. Wer das Burggelände betritt, ist oft beeindruckt – vom Ausblick über den Inn wie auch von den historischen Gebäuden und dem Festgarten. Es ist ein Platz, der das kulturelle ...

IKG-Adventlesung

RIED. Drei Gildenmeisterinnen der Innviertler Künstlergilde lesen eigene Texte am Sonntag, 15. Dezember, um 10.30 Uhr, in den Räumlichkeiten der Innviertler Künstlergilde am Kirchenplatz ...

Für die Praxis gerüstet

RIED. Neun Teilnehmer absolvierten die theoretische Lehrabschlussprüfung am BFI Ried für den Lehrberuf IT-Technik beziehungsweise IT-Informatik. Im Rahmen einer kleinen Feier bekamen sie ihre ...

Berger als FPÖ-Obmann wiedergewählt

OBERNBERG. Beim Ortsparteitag der FPÖ Obernberg wurde Gemeindevorstand Christian Berger erneut und einstimmig zum FPÖ-Obmann gewählt. Ihm zur Seite als Stellvertreter steht Renate Wagner. ...

Voodoo Jürgens kommt ins KiK

RIED. Voodoo Jürgens in einem kleinen Klub vor 150 Leuten? Diese Zeiten sind eigentlich vorbei. Erst in den letzten Wochen hat er die Arena in Wien zweimal ausverkauft und ebenso sein Konzert in Berlin. ...

Einbruch bei DrGreen in Tumeltsham

TUMELTSHAM. In der Nacht von Montag, 9. Dezember auf Dienstag, 10. Dezember wurde bei DrGreen in Schnalla, Gemeinde Tumeltsham, eingebrochen. Dabei wurden LED-Lampen im Wert von 2.000 Euro gestohlen.  ...