Vom Dach stürzender Hund aufgefangen

Hits: 168
Lisa Hackl Tips Redaktion Lisa Hackl, 19.01.2022 13:17 Uhr

ALKOVEN. Die freiwillige Feuerwehr Alkoven wurde zum Einsatz gerufen, um einen vom Dach rutschenden Hund zu bergen. Dieser stürzte etwa sechs Meter ab, konnte aber von einem Feuerwehrmitglied gefangen werden.

Der Hund war oim dritten Stock eines Hauses aufs Dach gelangt. Die Einsatzkräfte versuchten eine Teleskopmastbühne in Stellung zu bringen sowie mit einer Steckleiter einen Rettungsweg zu schaffen. Bevor die Bergung begann, stürzte der Hund ab. Er lief panisch davon und wird nun gesucht.

Kommentar verfassen



Verein lässt Aschach wieder aufschreien

ASCHACH. Der Kulturverein Aufschrei organisiert am Samstag, 28. Mai eine Veranstaltung in der Tischlerei am Schopperplatz. 

Vorstand der Union Pupping gewählt

PUPPING. Die Union Pupping wählte einen neuen Vorstand. Obmann Hubert Schlucker konnte die Vereinsmitglieder begrüßen, Union Bezirksobmann Bruno Prugger führte die Wahl durch.

Zwei Anitas und drei wilde Räuber

PRAMBACHKIRCHEN/ WAXENBERG. Anita Franz und Anita Prechtl gestalteten gemeinsam ein Kinderbuch. Von der Deutschlehrerin Franz stammt die Geschichte von den wilden Räubern, ihre langjährige Freundin Prechtl ...

Teuerungen betreffen mehr Menschen in Eferding und Grieskirchen

EFERDING/ GRIESKIRCHEN. Mit den Preisanstiegen in den vergangenen Monaten wird auch die Nachfrage bei den regionalen Caritas-Beratungsstellen und in den Rotkreuzmärkten mehr. Doch der Gipfel der Teuerungen ...

Waldbrand gelöscht

HAIBACH. In der Nähe der Burgruine Stauf wurde ein Lagerfeuer entzündet, es wurde vermutlich nicht vollständig gelöscht. Ein Brand entstand aus dem Feuer, dabei wurde ein etwa 30 Quadratmeter großes ...

Rinder entlaufen: Einsatzkräfte von drei Feuerwehren bei Tierrettung in Stroheim im Einsatz

STROHEIM. Viermal standen die Einsatzkräfte der Feuerwehr am Wochenende bei einer Tierrettung in Stroheim im Einsatz.

Auto und Kleintransporter kollidierten auf der Wallerner Straße

WALLERN AN DER TRATTNACH. Auf der Wallerner Straße sind Freitagmittag ein Auto und ein Kleintransporter kollidiert. 

Wegen Corona: Kabarett der Kernölamazonen verschoben

EFERDING. Aufgrund einer Corona-Erkrankung muss das Kabarett der Kernöl-Amazonen im Eferdinger Bräuhaus ein weiteres Mal verschoben werden.