Christoph Fälbl mit „Midlifepause & Menocrisis“ zu Gast in Samarein

Hits: 350
Nora  Heindl Nora Heindl, Tips Redaktion, 18.10.2019 15:05 Uhr

ST. MARIENKIRCHEN/POLSENZ. Wer Humor hat, hat keinen Grund das Älterwerden ernst zu nehmen - in seinem Programm „Midlifepause & Menocrisis“ stellt sich Christoph Fälbl furchtlos den Herausforderungen des Älterwerdens.

Vor 2000 Jahren lag die Lebenserwartung eines Menschen bei 28 Jahren. Da musste man sich mit 13 entscheiden: Pubertät oder Midlifecrises, beides geht sich nicht aus. Heute ist das schwieriger. Die Lebenserwartung steigt und steigt und keiner weiß mehr so genau, wann man in der Mitte des Lebens angekommen ist. Und wenn ein gut 50-jähriger Mann mitten in der Nacht aufwacht und über Fragen des Lebens nachdenkt: Ist das dann ein Zeichen für die beginnende Midlifecrisis oder einfach nur Blasenschwäche?

Wer sein ganzes Leben in einem kurzen Körper verbringt, will dafür wenigstens ein langes Leben haben. Auch wenn das nächtliche Schnarchen lauter wird und Sex bei offenem Fenster plötzlich lange Rekonvaleszenzzeiten nach sich zieht, zum Schluss bleibt die Erkenntnis: Wer noch Humor hat, hat keinen Grund, das Älterwerden ernst zu nehmen.

Neben einem unterhaltsamen Abend können sich die Besucher auf das vom Familienbund bereitgestellte, kostenlose Ausstrichbuffet freuen. Auch die von der Familienbund-Ortsgruppe erstellten Kochbücher können vor Ort erworben werden. Vorverkaufskarten gibt es in der örtlichen Raiffeisenbank, Sparkasse, SPAR Hartl-Aschenbrenner, Markgemeindeamt, Öffentliche Bücherei sowie unter kabarett.samarein@aon.at.

Samstag, 9. November, 20 Uhr

Gemeindezentrum, St. Marienkirchen/P.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Neuer Arzt für Hartkirchen fixiert

HARTKIRCHEN. Nach monatelanger Suche konnte die erste der beiden freien Kassenarztstellen vergeben werden. Allgemeinmediziner Günther Schustereder wird ab Oktober in Hartkirchen ordinieren. Wer ...

Union Hinzenbach trauert um Johanna Bassani

HINZENBACH/ ATTNANG- PUCHHEIM. Johanna Bassani, nordische Kombiniererin im Sportverein Union Volksbank Hinzenbach (UVB) verstarb im 19. Lebensjahr. 

Kurse im Familienbundzentrum wieder möglich

EFERDING.  Im Familienbundzentrum können wieder erste Veranstaltungen stattfinden. Dabei sind Verhaltensregeln und Hygienebestimmungen einzuhalten. 

Auto nach Zusammenstoß über Böschung gestürzt

BEZIRK EFERDING. Als ein 64-jähriger Lenker aus dem Bezirk Linz-Land gestern Abend vor einer Kreuzung im Ortsbereich Goldenberg seine Geschwindigkeit verlangsamte, fuhr ein 19-Jähriger ...

Seniorenbund: Nur über den Gartenzaun

PUPPING. „Reden wir halt über den Gartenzaun“ ist aktuell das Motto des Puppinger Seniorenbundes. 

Pupping: Mit Auto gegen Telefonmast geprallt

PUPPING. Nachdem ein Autofahrer mit seinem Wagen am 22. Mai gegen 7.30 Uhr von der Fahrbahn abgekommen ist, prallte er im Gemeindegebiet von Pupping (Bezirk Eferding) gegen einen Telefonmast.

Jung- Journalisten in der Neuen Mittelschule

HARTKIRCHEN.  Elf Drittklässler der Neuen Mittelschule Hartkirchen arbeiteten seit September des Vorjahres an einer Schülerzeitung. Rund ums Thema Klimawandel wurden Interviews geführt ...

Naturpark Obst-Hügel-Land: Genusswandern und Kräuter lesen

ST. MARIENKIRCHEN/ SCHARTEN.  Eine Genusswanderung zum Thema „Waldbaden“ findet am Freitag, 22. Mai in St. Marienkirchen statt.