Schülerinnen nähen Taschen für Onyii Fly

Hits: 187
Nora  Heindl Nora Heindl, Tips Redaktion, 25.06.2019 14:05 Uhr

HARTKIRCHEN. „Onyii Fly“ ist ein Projekt, das die Errichtung und Erhaltung einer Schule und eines Kindergartens in Pfarrer Paulinus` Heimat in Nigeria zum Ziel hat. „Bildungseinrichtungen eröffnen Chancen für eine bessere Zukunft“, sind die Verantwortlichen überzeugt.

Im laufenden Schuljahr engagierten sich speziell die 4. Klassen der NMS Hartkirchen für dieses Projekt. Sie stellten im Advent Kerzen her, die sie beim Elternsprechtag und beim Adventmarkt in Haibach verkauften. Insgesamt 450 Euro konnten bereits an Pfarrer Paulinus übergeben werden. Noch rechtzeitig vor Schulschluss nähten nun die Mädchen der 3. und 4. Klassen zusammen mit ihrer Werklehrerin Veronika Altenhofer farbenprächtige Rucksäcke und Taschen aus nigerianischen Stoffen. Diese können beim Hartkirchner Dorffest am 29. Juni erworben werden. „Hoffentlich verkaufen wir alle Taschen“, wünschen sich die Schülerinnen, „damit wir “Onyii Fly„ weiterhin unterstützen können.“

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Gelbe Engel nahezu im Dauerseinsatz

GRIESKIRCHEN/EFERDING. Die Pannenhelfer des ÖAMTC Eferding und Grieskirchen waren trotz der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie im Jahr 2020 uneingeschränkt einsatzbereit. Insgesamt ...

Unabhängige Bauern gehen als Wahlsieger hervor

EFERDING/ GRIESKIRCHEN.  Aus der Landwirtschaftskammerwahl am 24. Jänner 2021 ging der Unabhängige Bauernverband (UBV) mit deutlichen Stimmenzuwächsen in den Bezirken hervor. Auch die ...

Todesfall bei Holzarbeiten

ALKOVEN. Ein Mann dürfte am Montag, 25. Jänner bei Holzarbeiten im Ortsteil Gstocket einen Herzinfarkt erlitten haben. Der eintreffende Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.  ...

Kritik an Informationsmangel der Gemeinden

ALKOVEN.  Mit einem Posting auf dem sozialen Online-Netzwerk facebook wandte sich Alkovens Bürgermeisterin Monika Rainer (SPÖ) an die Öffentlichkeit. Sie kritisierte die Unsicherheit ...

Eferdinger Millionenshow-Kandidat: „Man wird in der Situation gierig.“

EFERDING. Mit 30.000 Euro stieg der Eferdinger Alexander Kornfellner bei der Millionenshow aus. Tips sprach mit dem erst 26-jährigen HTL-Lehrer über seinen Auftritt in der TV-Show.  ...

Zeit im Bild-Moderator hat Eferdinger Wurzeln

EFERDING/GRIESKIRCHEN/WIEN. Er ist das neue Gesicht der Zeit im Bild-Ausgaben in der Früh und um 13 Uhr: Stefan Hartl. Der 40-Jährige wurde in Grieskirchen geboren und wuchs in Eferding auf. ...

Prozessbeginn: Bürgermeister beteuert seine Unschuld

BEZIRK EFERDING/ WELS. Vor dem Landesgericht Wels begann der Prozess gegen einen Bürgermeister und Landtagsabgeordneten aus dem Wahlkreis Hausruck. Er wird beschuldigt, eine Mitarbeiterin zweimal ...

Prechtl: „Fitensstudios brauchen Planbarkeit“

EFERDING. Die Verlängerung des Lockdowns setzt laut Branchensprecher Fitness Oberösterreich, Christian Prechtl, die Fitnessbranche massiv unter Druck.