Spendenrekord beim 12 Stunden-Benefizlauf in Prambachkirchen: 36.000 Euro für die OÖ Kinder-Krebs-Hilfe

Hits: 453
Nora  Heindl Nora Heindl, Tips Redaktion, 18.10.2019 18:05 Uhr

PRAMBACHKIRCHEN. Der 12 Stunden-Benefizlauf war ein voller Erfolg. Mit Dankbarkeit und Stolz übergab der Obmann der Lebensfreunde Prambachkirchen Markus Autengruber einen Spendenscheck über eindrucksvolle 36.000 Euro an die OÖ Kinder-Krebs-Hilfe. Nicht nur, dass die magische Spendengrenze von gesamt 100.000 Euro erreicht wurde, liegt sie am Ende sogar bei 110.000 Euro.

Für dieses großartige soziale Engagement bedankt sich Ulla Burghard, Obfrau der OÖ. Kinder-Krebs-Hilfe, stellvertretend für alle betreuten Schützlinge und deren Angehörige bei jedem einzelnen Läufer, jeder einzelnen Läuferin, allen Sponsoren sowie jeder helfenden Hand, ohne deren Zutun und Mitwirken so eine große Veranstaltung erst gar nicht möglich wäre.

Mit den Spendenerlösen ermöglicht die OÖ. Kinder-Krebs-Hilfe zahlreiche Projekte, die die kleine Welt der kranken Kinder ein bisschen heller und freundlicher machen: der mobile Pflegedienst, psychologische, soziale und pädagogische Betreuung, Soforthilfen, aber auch spezielle Lern- und Schulmaßnahmen. Doch auch wenn die Krebserkrankung besiegt ist, hat sie manchmal physische und psychische Folgen: Die Langzeitnachsorge ist ein weiteres Gebiet, auf dem die OÖ Kinder-Krebs-Hilfe sich stark macht.

Save the date

Der Prambachkirchner 12 Stunden-Benefizlauf 2020 findet am 18. Juli statt. Die Anmeldung wird mit 1. Jänner 2020 freigeschaltet.

Details unter www.12hprambachkirchen.com

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Neuer Arzt für Hartkirchen fixiert

HARTKIRCHEN. Nach monatelanger Suche konnte die erste der beiden freien Kassenarztstellen vergeben werden. Allgemeinmediziner Günther Schustereder wird ab Oktober in Hartkirchen ordinieren. Wer ...

Union Hinzenbach trauert um Johanna Bassani

HINZENBACH/ ATTNANG- PUCHHEIM. Johanna Bassani, nordische Kombiniererin im Sportverein Union Volksbank Hinzenbach (UVB) verstarb im 19. Lebensjahr. 

Kurse im Familienbundzentrum wieder möglich

EFERDING.  Im Familienbundzentrum können wieder erste Veranstaltungen stattfinden. Dabei sind Verhaltensregeln und Hygienebestimmungen einzuhalten. 

Auto nach Zusammenstoß über Böschung gestürzt

BEZIRK EFERDING. Als ein 64-jähriger Lenker aus dem Bezirk Linz-Land gestern Abend vor einer Kreuzung im Ortsbereich Goldenberg seine Geschwindigkeit verlangsamte, fuhr ein 19-Jähriger ...

Seniorenbund: Nur über den Gartenzaun

PUPPING. „Reden wir halt über den Gartenzaun“ ist aktuell das Motto des Puppinger Seniorenbundes. 

Pupping: Mit Auto gegen Telefonmast geprallt

PUPPING. Nachdem ein Autofahrer mit seinem Wagen am 22. Mai gegen 7.30 Uhr von der Fahrbahn abgekommen ist, prallte er im Gemeindegebiet von Pupping (Bezirk Eferding) gegen einen Telefonmast.

Jung- Journalisten in der Neuen Mittelschule

HARTKIRCHEN.  Elf Drittklässler der Neuen Mittelschule Hartkirchen arbeiteten seit September des Vorjahres an einer Schülerzeitung. Rund ums Thema Klimawandel wurden Interviews geführt ...

Naturpark Obst-Hügel-Land: Genusswandern und Kräuter lesen

ST. MARIENKIRCHEN/ SCHARTEN.  Eine Genusswanderung zum Thema „Waldbaden“ findet am Freitag, 22. Mai in St. Marienkirchen statt.