Gütesiegel für familienfreundliche Gemeinde an Scharten verliehen

Hits: 84
Lisa Hackl Tips Redaktion Lisa Hackl, 28.01.2022 18:16 Uhr

SCHARTEN. Die Gemeinde Scharten wurde zum zweiten Mal als familienfreundliche Gemeinde ausgezeichnet. 100 Gemeinden und fünf Regionen in Österreich wurde das Zertifikat zuteil. 

„Eine Reihe von Projekten war ausschlaggebend für die Auszeichnung“, freut sich ÖVP-Vizebürgermeister Christian Steiner. Die Gemeinde Scharten führte Essen auf Rädern in der Gemeinde ein, die Ganztagsschule wurde gestartet, neue Spielplätze gebaut. „Zusätzlich haben wir das Klimaticket bezuschusst und wollen neben dem Jugendtaxi auch das Seniorentaxi wieder beleben“, erklärt Steiner. Vor allem das Projekt Essen auf Rädern wird in der Gemeinde sehr gut angenommen. Die Auslieferung des Essens erfolgt über Ehrenamtliche, die mit den Beziehern in Austausch treten können. Für die nächsten drei Jahre ist Scharten als familienfreundliche Gemeinde ausgezeichnet, die nächsten Maßnahmen sollen sich vor allem um Verkehrssicherheit drehen. „In einer Gemeinde mit zwölf Ortschaften und viel Pendlerverkehr ist Mobilität ein großes Thema“, so Steiner. Vor allem die Einhaltung der Geschwindigkeitsvorgaben soll in Zukunft stärker überprüft werden.

Gemeinden zertifiziert

600 Gemeinden und 13 Regionen in Österreich nahmen an der Zertifizierung teil. Dabei wird das vor Ort bestehende Angebot evaluiert und neue Maßnahmen werden entwickelt. In einer Online-Zeremonie wurden die 100 Gemeinden und fünf Regionen, die in diesem Jahr ausgezeichnet wurden, von Gemeindebundpräsident Alfred Riedl und Familienministerin Susanne Raab ausgezeichnet.

Kommentar verfassen



Frau fuhr gegen Obstbaum, daraufhin kippte ihr Auto um

SCHARTEN. Donnerstagnachmittag ist in Roitham in der Gemeinde Scharten eine Frau gegen einen Obstbaum gefahren. Daraufhin kippte ihr Auto um und blieb auf der Seite liegen.

Elfjähriger musste nach Fahrradsturz vom Notarzt versorgt werden

ASCHACH. Mittwochnachmittag ist in Aschach an der Donau ein Elfjähriger so heftig mit seinem Fahrrad gestürzt, dass er vom Notarzt versorgt werden musste.

Fahrzeug überschlug sich

EFERDING. Ein Fahrer wurde bei einem Verkehrsunfall auf der B129 verletzt. Sein PKW kam in einer langezogenen Linkskurve von der Straße ab, prallte gegen eine Verkehrstafel und blieb auf dem Dach in einem ...

Zu 800 Jahren Eferding gibt es 800 Jahre Oldtimer durch die Stadt

EFERDING. 800 Jahre Oldtimer ist das erklärte Ziel von Helmut Hoffmann. Beim Oldtimertreffen vom Donnerstag, 21. Juli bis Sonntag, 24. Juli sollen insgesamt 800 Jahre alte Oldtimer durch die Stadt rollen.  ...

Ein neues Graffiti ziert den Eferdinger Stadtplatz

EFERDING. Die beiden Unternehmen CanLab und Lemontec beschlossen, gemeinsam den Stadtsaal zu verschönern. In Absprache mit der Alt-Eferding-Baukultur Gmbh unter Georg Spiegelfeld wurde beim Ef-Arting-Festival ...

Musikverein Eferding feiert am Zug

EFERDING. Das Bezirksmusikfest Eferding findet am Samstag, 18. Juni und Sonntag, 19. Juni auf dem Bahnhofsgelände der Linzer Lokalbahn statt. 

Zwei Verletzte bei Streifkollision in Straßham

ALKOVEN. In Straßham in der Gemeinde Alkoven ist Sonntagmittag auf der Ochsenstraße eine Streifkollision zwischen einem Auto und einem Kastenwagen passiert. Zwei Personen wurden bei dem ...

Wiener (17) bei Motorradunfall in Kallham schwer verletzt

KALLHAM. Ein Wiener (17) hat sich Samstagnachmittag bei einem Motorradunfall in Kallham schwer verletzt. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Klinikum Wels geflogen.