Stadtkochbuch zum 800-Jahr-Jubiläum

Gertrude Paltinger, BSc Tips Redaktion Gertrude Paltinger, BSc, 28.09.2022 06:03 Uhr

EFERDING. Zum Jubiläum der Stadterhebung kommt ein Kochbuch heraus, vielmehr ist es aber ein kulinarisch-literarischer Spaziergang durch die Stadt. Das „Eferdinger Stadtkochbuch“ wird am Freitag im ConSenso vorgestellt.

800 Jahre Stadt Eferding waren Anlass für die beiden Autorinnen Cordula Hanisch und Regine Jungwirth zu einem kulinarischen Spaziergang durch die kleine alte Stadt. In 296 Rezepten aus 161 Häusern im historischen Kern der Stadt, gesammelt in mehr als zwei Jahren Arbeit, geben sie Auskunft über die Eferdinger Esskultur gestern und

heute. Lokal typische, historische, klassisch österreichische und aktuelle Rezepte haben die Familien herausgegeben. Gesammelt geben die Rezepte einen Überblick über den Gusto der Stadt.

Zu den Häusern hat der Journalist Josef Achleitner, wo immer möglich, jeweils kurze Texte über deren Geschichte geschrieben, die sich unter anderem auf die Forschungen der Autorinnen über die Eferdinger Wirtshausgeschichte, die Entwicklung des Gemüsebaus in der Region und auf historische Verlassenschaftsabhandlungen stützen. Illustriert ist der im Verlag Bibliothek der Provinz erschienene Band mit älteren Bildern der Stadthäuser sowie mit Zeichnungen des heuer verstorbenen Künstlers und Architekten Hubert Taferner, des Vaters der Autorinnen.

Erhältlich ist das Stadtkochbuch bei der Präsentation am Freitag, 30. September (19 Uhr) im ConSenso am Stadtplatz und danach im Buchhandel (28 Euro). Bei der Präsentation werden auch kleine Kostproben aus den gesammelten Rezepten kredenzt.

Kommentar verfassen



Erfolgreicher Aschacher bei der Weltmeisterschaft der Berufe

ASCHACH/LINZ. Philipp Bruckner zählt in seinem Beruf zu den Weltbesten. Bei den WorldSkills, der Weltmeisterschaft der Berufe, in Salzburg holte sich der junge Anlagenelektriker der voestalpine Stahl ...

Bei der JVP-Weihnachtsaktion kann man das Christkind spielen

ALKOVEN. Die Junge Volkspartei Alkoven möchte mit ihrer Aktion „Wunschbaum“ bei der Erfüllung von Weihnachtswünschen helfen.

Bäuerinnen gratulierten zum Einstand

ST. MARIENKIRCHEN/POLSENZ. Zum Einstand stellten sich die Samareiner Bäuerinnen bei der neuen Spar-Kauffrau Silvia Humer in St. Marienkirchen/P. mit einem Begrüßungsgeschenk ein. 

Christbaumaktion für Tansania

EFERDING/GRIESKIRCHEN/TANSANIA. Die Aktion Sei So Frei lädt alle Christbaumverkäufer ein, pro Baum einen Euro mehr zu verlangen bzw. eine Spendenkassa aufzustellen – und die Mehreinnahmen an Sei So ...

HC Eferding verliert gegen SK Keplinger (28:38)

EFERDING.  Am Freitag, den 25. November, trat der HC Eferding bereits das zweite Mal in dieser Saison gegen den SK Keplinger Traun an. Beim Hinspiel mussten sich die Eferdinger geschlagen geben und hofften ...

Schwerpunktaktion in Grieskirchen und Eferding: zwölf Führerscheine abgenommen

BEZIRKE GRIESKIRCHEN/EFERDING. In den Bezirken Grieskirchen und Eferding fand am Freitagabend und in der Nacht auf Samstag eine Alko- und Drogen-Schwerpunktaktion statt.

Die Regionalität im Blick: Neue Online-Plattform präsentiert Direktvermarkter

EFERDING. Gemüse, Fisch, Fleisch oder Gebäck – mit den Erzeugnissen der Direktvermarkter aus dem Eferdinger Land lässt sich locker der tägliche Einkaufskorb füllen. Eine neue Plattform präsentiert ...

Revolutionäres Re-Using-System der Bauhütte Leitl-Werke: Ziegel sind unbegrenzt wiederverwendbar

EFERDING. Die Bauhütte Leitl-Werke haben mit dem Leitl Re-Use-Brick ein Patent angemeldet, mit dem Ziegel im Sinne einer nachhaltigen Kreislaufwirtschaft zerstörungsfrei rückgebaut und wiederverwendet ...