Gesundheitsmesse am 25. und 26. Oktober: Die Aussteller im Überblick

Hits: 369
Michaela Primessnig Michaela Primessnig, Tips Redaktion, 21.10.2020 14:57 Uhr

ASTEN. Am 25. und 26. Oktober findet im Veranstaltungszentrum Asten Heimbau die „Messe für meine Gesundheit“ statt. Los geht„s an beiden Tagen um 9.30 Uhr.

Rund 26 Aussteller aus den Bereichen der Alternativ- und Komplementär-Medizin sowie Fachberater von Gesundheitsprodukten präsentieren sich dabei dem Publikum. Besucher können die Gelegenheit nutzen, neue Trends und Erkenntnisse für ein gesundes Leben durch eine Vielzahl verschiedener Anwendungen, Behandlungen, Produkten und Dienstleistungen kennenzulernen. Es werden auch mehrere Aussteller aus der Region vertreten sein. Außerdem gibt es interessante Fachvorträge rund um die Themen Gesundheit, Prävention und Abhilfe. Organisiert wird die Fachmesse von Rainer Grammer. Der aus Perg stammende Shiatsu-Heilmasseur hat bereits viel Erfahrung im Durchführen von Messen gesammelt und auch ein umfassendes Corona-Sicherheitskonzept für die Veranstaltung erarbeitet. Der Eintritt kostet 3 Euro.

Die Aussteller:

Breiteneder Annemarie: Chi Well Pointer - Öle Asisatische Minze Lavendel,Zirbe,Schwarzkümmel

Czanker Rafael: Racames CBD Hanf- und Naturprodukte

Forster Renate: G'sund und fit Life Plus

Gartner Michael: Hyla Est Project Luftraumreinigunssystem

Grünwald Ingeborg: Humanenergetikerin

Hammerschmied Heidrun: Lebenskurs Zentrum Öl, Seelenbilder, Wohlfühllampen, Zirbenkissen, Symbolschmuck

Hochreiter Irmgard: CBD nach Teperwein

Jackel Manuela: Fit Line Nahrungsergänzung + Kosmetik

Kalchgruber Helmut: Grander Fachberatung und Verkauf (Wasseranlagen)

Kaltenreiner Alfred: Meinklangbett ,,Klänge die durch Geist und Körper gehen''

Kostatinov Toni: MAPE Neuheiten Vertrieb e.U.

Rendulic Lothar: Vitalanalyse , Aloe Vera Produkte

Mayrhofer Brigitta: Cellin - Power Vitalstoffgetränk , Stress und Gefäßanalyse

Orthacker Manfred: Kangen Wasser

Petzold Sabine: Jafra Körper/Gesichtspflege

Platzer Robert: Massagegeräteverkauf

Rapperstorfer Georg: hochgatterer wassertechnik - Ihre Trinkwasserberater

Rittenschober Karin: Ernährungstraining - Dipl. Ernährungs/Basenfastentraining

Tonner Alfred: Mentalist - Trancearbeit / NLP

Wieser Brigitte: Humanenergetik & Astrologie

Lindner Tanja: Tanjas Schmuckstueck (Kaffeekapseln)

Deutsch Brigitta: Gesundheitsprodukte, pflegende Kosmetik

Hareter Simone: Gsund und Vital Entschlackung PUR Fa.Basu Energy

Haselbacher Martina: Direkt Vertrieb - LR

Bieder Werner: Tesla Oszillator

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



JVP Enns veranstaltet erstes Online-Pub-Quiz

ENNS. Mit dem ersten Online-Pub-Quiz am Samstag, 12. Dezember, 19 Uhr, will die Junge ÖVP den Ennser Jugendlichen auch in Zeiten von Corona eine attraktive Veranstaltung bieten.

Heuer kein Eislaufplatz am Ennser Hauptplatz

ENNS. Die Corona-Pandemie macht heuer eine sichere Durchführung des Ennser Eislauplatzes unmöglich.

Gelungener Online-Auftakt zur Rad-Basisnetz-Planung St. Valentin

ENNSDORF/ST. PANTALEON-ERLA/ST. VALENTIN. Seit Anfang November sind die neuen Radweg-Förderrichtlinien des Landes Niederösterreich bekannt. Als erste Potenzialregion im Bundesland starteten die ...

Konzertstück im Lockdown komponiert

HARGELSBERG. Kapellmeister Heinrich Haimel nützt die Zeit des Lockdowns und komponiert ein Konzertstück. Maßgeschneidert für seine Musiker.

Zwölf Teststationen im Bezirk Linz-Land

LINZ-LAND. Mehr als 1,4 Millionen Oberösterreicher haben von 11. bis 14. Dezember die Möglichkeit, kostenfrei auf Covid-19 getestet zu werden. Tips verrät, wo im Bezirk Linz-Land Testungen ...

Maßnahmen um den Verkehr zu beruhigen

ST. VALENTIN. Der Verkehr in St. Valentin nimmt von Jahr zu Jahr zu und fordert deshalb die Gemeindepolitik Maßnahmen zu setzen, um neben einem reibungslosen Verkehrsfluss auch ein hohes Maß ...

Adventskalender mit Bewegungsspielen

ST. VALENTIN. Der Allgemeine Turnverein St. Valentin 1911 hat sich für seine über 500 Vereinskinder bis zehn Jahre heuer etwas ganz Besonderes einfallen lassen.

Der Lions Club hat die besten Zeichnungen ausgewählt

REGION ENNS. Mit vollem Eifer haben 780 Schüler im Alter von elf bis dreizehn Jahren aus sechs Schulen der Region Enns, St. Valentin, Niederneukirchen und Haidershofen zum Motto „Frieden durch Hilfsbereitschaft“ ...