100 Jahre ATSV St. Valentin

Hits: 83
Hanspeter Lechner, 22.05.2022 22:11 Uhr

Eine grandiose 100-Jahr Feier des ATSV St. Valentin erlebten die Gäste im bis auf den letzten Platz ausverkauften Volksheim in St. Valentin. Obfrau Renate Oberbramberger und ihr kleines Team zauberten aus dem Volksheim, der ersten festen Wirkungsstätte des ATSV St. Valentin einen würdigen Festsaal.

Die zahlreich erschienenen Festgäste an der Spitze ASKÖ OÖ Präsident DI Erich Haider sowie seitens der Stadtgemeinde Bürgermeisterin Mag. Kerstin Suchan-Mayr, Stadtrat Mag. Andreas Hofreither, Stadtrat Ing. Andreas Pum sowie zahlreiche weitere Stadt- und Gemeinderäte, zeigten sich von dieser Feier ebenfalls sehr beeindruckt.

Das 100-jährige bestehen des ATSV St. Valentin ist ein wahrer Meilenstein in einer wechselvollen Vereinsgeschichte, geprägt von Höhen und Tiefen. Trotzdem zeigt der Verein keine Spur von Müdigkeit. Im Gegenteil, aus der Gruppensparte Turnen entwickelte sich im Laufe der Jahrzehnte ein vielschichtiger Verein, der seine Tätigkeit auf die vier Sektionen „Turnen – Judo – Volleyball - JazzDance“ gliedert.

„Der ATSV St. Valentin kann stolz auf sein 100-jähriges Jubiläum sein. Wir sind Stolz und freuen uns besonders, dass dieser Verein seit seiner Gründung im Jahre 1921 der ASKÖ OÖ angehört“, so der Präsident des ASKÖ OÖ DI Erich Haider.

Sport hat in unserer Gesellschaft einen hohen Stellenwert.

Bürgermeisterin Mag. Kerstin Suchan-Mayr bedankte sich besonders bei allen Vereinsmitgliedern und Funktionären für Ihren Einsatz in St. Valentin. Weiters wurden von Frau Bürgermeisterin das vielseitige Programm des ATSV, welches sich wirklich sehen lassen kann, lobend erwähnt. Der ATSV welcher mit seinen rund 500 Mitgliedern zu einem der größeren Vereine in St. Valentin gehört, hat einen fixen Platz im Sportleben von St. Valentin und darüber hinaus.

Neben einem tollen Showprogramm mit ProntoPronto- der Kellnersensation inkl. serviertem Galadinner von Mahl12 rundete der ATSV mit seinen Turnerinnen und Turner diese Feier ab.

Marco Mayr, das Aushängeschild des ATSV turnte im Volksheim eine grandiose Übung an den Ringen. Witold Dobertsberger und Lukas Stipani zeigten auf der Bühne einen interessanten Judo-Showkampf. Christina Bauer mit Ihrem Partner Jamal beeindruckten mit einer glanzvollen JazzDance Einlage für Begeisterung unter den Gästen.

Ein weiterer Höhepunkt war die Verleihung des Goldenen Ehrenzeichen des ASKÖ OÖ an Christian Maurer, welcher seit 59 Jahren im Verein und 45 Jahre als Trainer tätig ist. Christian begann bereits im Alter von sechs Jahren mit dem Turnen. Für diese verdienstvolle Vereinsarbeit gab es von den Gästen, Standing Ovations für Christian.

Mit der Tanz – und Coverband „“JB 4“ wurde schlussendlich noch bis in die frühen Morgenstunden gebührend gefeiert.

Kommentar verfassen



Neues Gemeindeamt/Feuerwehrhaus/Musikheim wird in Hargelsberg eröffnet

HARGELSBERG. In der Gemeinde Hargelsberg tut sich momentan einiges. Bürgermeister Christoph Lichtenauer (ÖVP) gab Tips einen Überblick über derzeitige Projekte.

Vom Steyr 180 bis zum Steyr Terrus CVT - 75 Jahre Steyr Traktoren

ST. VALENTIN. Anlässlich des 75-jährigen Jubiläums der Marke Steyr fanden vorige Woche die Tage der offenen Tür im Traktorenwerk St. Valentin statt. Christian Huber, Geschäftsführer CNH Industrial ...

Vandalismus am Skaterplatz in Ernsthofen führt zur Anzeige gegen Unbekannt

ERNSTHOFEN. Der Skaterplatz in Ernsthofen wurde von Unbekannten mit Graffity-Spray beschmiert.

„Wein und Genuss“ am Ennser Hauptplatz

ENNS. Die Veranstaltung „Wein und Genuss“ am Samstag, 2. Juli, ab 16 Uhr am Ennser Hauptplatz macht Enns zum Zentrum des Genusses.

Archäologische Ausgrabungen auf dem Areal der Firma Büsscher & Hoffmann

ENNS. Auf dem Areal der Firma Büsscher & Hoffmann werden im Juli und August römische Baureste untersucht, deren Erhaltungszustand dem Anschein nach ungewöhnlich gut ist.

Landesliga-Turnier in der Stocksporthalle Rems

ST. VALENTIN. Am Samstag, 2. Juli, ab 8 Uhr finden in der Stocksporthalle Rems das Viertelfinale, Halbfinale und Finale der Landesliga statt.

Brand in Ennsdorf: aufmerksamer Feuerwehrmann verhinderte Schlimmeres

ENNSDORF. Sonntagfrüh kam es in Ennsdorf in einer Garage bei einem Mehrparteienhaus zu einem Brand mit starker Rauchentwicklung. Ein Feuerwehrmann verhinderte dabei Schlimmeres.

Sumerauerhof eröffnet mit Nostalgie, Streichelzoo und Kunstausstellung

ST. FLORIAN. Am Sumerauerhof ist am Sonntag, 26. Juni, von 10 bis 18 Uhr Tag der offenen Tür. Hinschauen lohnt sich, denn es gibt ein Programm für die ganze Familie.