Ernsthofner holt Gesamtsieg bei Hartbergerland Weltradsportwoche

Rafael Haslauer Rafael Haslauer, Tips Redaktion, 23.08.2019 11:59 Uhr

ERNSTHOFEN. Bei der Hartbergerland Weltradsportwoche treffen sich jedes Jahr Amateur-Rennradfahrer aus aller Welt und bewältigen innerhalb von fünf Tagen sechs Rennen in verschiedenen Disziplinen. Dominik Schickmair aus Ernsthofen holte den Gesamtsieg.

In den Disziplinen Straßenrennen, Einzelzeitfahren und Bergrennen zählte Schickmair vom RC Stadt Haag als Allrounder von Beginn an zu den Mitfavoriten auf den Gesamtsieg. Mit dem dritten Rang beim Prolog in Hartberg legte er den Grundstein für seinen Erfolg.

Kräfte gut eingeteilt

Die darauffolgenden Straßenrennen in Kaindorf und Grafenbach wurden sehr hart und taktisch gefahren und von Schickmair mitbestimmt. Nachdem sich zunächst niemand in der Gesamtwertung entscheidend absetzen konnte, trennte sich beim Bergsprint in Greinbach die Spreu vom Weizen. Mit einer hervorragenden Krafteinteilung errang Dominik Schickmair den dritten Platz und wurde dabei nur von zwei Zeitfahrspezialisten geschlagen.

Gesamtsieg errungen

Im Anschluss stand ein Rennen mit Bergankunft in Pöllauberg als letzte Etappe am Programm. Trotz komfortablem Vorsprung war Schickmair etwas nervös, erreichte das Ziel in Pöllauberg aber als Zweiter und verfehlte den Sieg nur um zwei Sekunden. Damit erreichte er sein Ziel, die Rundfahrt als Gesamtsieger zu beenden.

 

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Umweltprojekt: Zwei neue Bienenweiden in Ennsdorf

ENNSDORF. Sieglinde Buchberger und Reinhold Auer starteten ein neues Umweltprojekt.

Offene Stalltür: „Wissen wo die Lebensmittel herkommen“

ERNSTHOFEN. Stallluft schnuppern und einen Blick hinter die Ku(h)lissen werfen konnten Verbraucher bei vier engagierten Bauernfamilien aus Ernsthofen. Interessierte Gäste und Konsumenten bekamen die ...

„Schüler zeichnen für den Frieden“ - Lions Club sucht das beste Plakat

REGION ENNS: „Der Weg zum Frieden“ lautet das Motto des diesjährigen Internationalen Lions Friedensplakat-Wettbewerbes. Acht Schulen aus Enns, St. Valentin, Haidershofen, St. Florian und Niederneukirchen ...

„Projektmarathon“ - Landjugend St. Valentin wieder mit dabei

ST. VALENTIN. Die Landjugend St. Valentin nimmt heuer zum zweiten Mal beim „Projektmarathon“ teil.

„Duell um LL“ der JVP Linz-Land

LINZ-LAND. Die Junge ÖVP Linz-Land startete wieder das „Duell um LL“. Zehn teilnehmende Ortsgruppen, vier einzigartige Wettkämpfe und vier unterschiedliche Austragungsorte.

VP lädt zum zwölften Weinfest in Ennsdorf

ENNSDORF. Bereits zum zwölften Mal findet heuer am Samstag, 21. September ab 15 Uhr das traditionelle Weinfest der Volkspartei Ennsdorf in der Bäckerstraße statt.

NF Ferienlager am Rannahof

Naturfreunde Ferienlager am Rannahof in St. Oswald/Freistadt

Ennser Jugendzentrum lädt zum ersten Jugendstammtisch

ENNS. Auch Jugendliche interessieren sich immer mehr für Politik und Anliegen, die sie mit ihren politischen Vertretern gerne besprechen möchten. Daher veranstaltet das Jugendzentrum Enns am ...