Kinomuseum: Frankinger sammelte über 3.000 Exponate

Kinomuseum: Frankinger sammelte über 3.000 Exponate

Sabrina Reiter Sabrina Reiter, Tips Redaktion, 18.06.2019 07:46 Uhr

FRANKING. Ende Mai eröffnete ein neues Kinomuseum in Franking. Siegfried Spitzwieser stellt dabei seine Exponate aus – es ist die größte private Sammlung im deutschsprachigen Raum.

Siegfried Spitzwieser eröffnete ein Museum für Kino- und Fernsehtechnik, das nicht nur Cineasten begeistern dürfte. Rund 3.000 Exponate sind dabei zu sehen, Original-Geräte und technische Innovationen ihrer Zeit. Der Frankinger besitzt damit die größte private Sammlung für technikbegeisterte Film- und Kinoliebhaber im deutschsprachigen Raum.

Kino, Fernsehen und Heimkino

Gegliedert ist das Ganze in drei Bereiche: Bei Kino trifft Technik auf Nostalgie. Besucher erleben die Faszination der europäischen Kinotechnik der vergangenen 100 Jahre. Abspielbereite Projektoren laden dazu ein, vergangene Film- und Kinotechnik zum Leben zu erwecken. Ein weiterer Bereich widmet sich dem Fernsehen und dessen Geschichte. Beginnend mit der Schwarz-Weiß-Technik der 50er Jahre sind die unterschiedlichen Kameras und das erforderliche Studioequipment ausgestellt. Highlight ist ein komplett eingerichtetes TV-Studio. Spannend ist auch die Entwicklung des Heimkinos: von den Schmalfilmen in den 1930er Jahren bis hin zu den Diageräten, die in den 1970er Jahren in vielen Wohnzimmern standen und als Vorläufer der heutigen Technik gelten.

Bis Oktober geöffnet

Das Kinomuseum hat von Mai bis Oktober jeweils von Donnerstag bis Samstag von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Für Gruppen ab zehn Personen sind Sondervereinbarungen möglich. Mehr Infos gibt es unter www.kinomuseum.at

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Stock-Car-Rennen in Uttendorf - die Ergebnisse

Stock-Car-Rennen in Uttendorf - die Ergebnisse

HELPFAU-UTTENDORF. Der MIC Uttendorf konnte sich beim siebten und achten Lauf der österreichischen Stock-Car-Staatsmeisterschaft am vergangenen Wochenende über einige Stockerlplätze freuen. ... weiterlesen »

Mattighofner Pfarrer feierte 40-jähriges Priesterjubiläum

Mattighofner Pfarrer feierte 40-jähriges Priesterjubiläum

MATTIGHOFEN. Vor 40 Jahren wurde der Stadt- und Stiftspfarrer von Mattighofen, Leon Sireisky, zum Priester geweiht. Das Jubiläum feierte er mit einem feierlichen Hochamt. weiterlesen »

AMAG setzt auf Vermarktung in der japanischen Automobilindustrie

AMAG setzt auf Vermarktung in der japanischen Automobilindustrie

BRAUNAU-RANSHOFEN. Die AMAG Austria Metall AG schloss eine Kooperation mit zwei japanischen Firmen ab. Gemeinsam wollen sie die Walzprodukte in der globalen Automobilindustrie stärker vermarkten. ... weiterlesen »

Wildcats rüsten nach

Wildcats rüsten nach

KIRCHDORF. Die American Footballer der Kirchdorf Wildcats haben sich mit einem neuen Quarterback sowie einem neuen Receiver aus den Vereinigten Staaten verstärkt. weiterlesen »

Höhnharter Faustball-Talent holt Silber

Höhnharter Faustball-Talent holt Silber

HÖHNHART. Der junge Höhnharter Faustballer Niclas Mühlbacher holte sich bei der U-18-EM in Deutschland mit der österreichischen Mannschaft die Silbermedaille. weiterlesen »

Platz vier für Freiberger in Daegu

Platz vier für Freiberger in Daegu

BRAUNAU/DAEGU. Bei einem hochkarätigen Beachvolleyball-Turnier im südkoreanischen Daegut landete die gebürtige Braunauerin Eva Freiberger zusammen mit Partnerin Valerie Teufl auf dem vierten ... weiterlesen »

Alkolenker beging nach Unfall Fahrerflucht - 30-Jähriger rasch ausgeforscht

Alkolenker beging nach Unfall Fahrerflucht - 30-Jähriger rasch ausgeforscht

BRAUNAU. Vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit kam ein alkoholisierter 30-Jähriger aus dem Bezirk Braunau am 14. Juli gegen 0.15 Uhr mit seinem PKW am Erlachweg von der Fahrbahn ... weiterlesen »

Großes Dorffest der Trachtenmusik

Großes Dorffest der Trachtenmusik

NEUKIRCHEN. Die Trachtenmusik Neukirchen veranstaltet am Samstag und Sonntag, 13. und 14. Juli, ein großes Dorffest. weiterlesen »


Wir trauern