Schuhe putzen für den guten Zweck

Hits: 1509
Mag. Michaela Maurer Mag. Michaela Maurer, Tips Redaktion, 01.12.2015 14:30 Uhr

FREISTADT. Die Musikmittelschüler sammeln im Rahmen ihrer Schuhputzaktion Spenden für Entwicklungshilfeprojekte.

Schuhe putzen statt in die Schule gehen – für viele Kinder in unseren Breiten wäre das wohl eine willkommene Abwechslung. Für unzählige Kinder und Jugendliche in Lateinamerika und Afrika gehören diese oder ähnliche Tätigkeiten aber zu ihrem tristen Alltag. Sie müssen zum Familienunterhalt beitragen, können keine Schule besuchen und haben auch deshalb weniger Zukunftschancen. Die Schüler der vierten Klassen wollen auf diesen Missstand aufmerksam machen, putzen Passanten in Freistadt die Schuhe und sammeln dabei Spenden. Die gesammelten Spenden werden am Dreikönigstag überreicht und sollen Mädchen in Nairobi (Kenia) den Schulbesuch ermöglichen. Die Aktion wird von der Pfarre und der Stadtgemeinde unterstützt.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Orgelpunkt12: 30 Minuten Orgel zu Mittag

FREISTADT. Seit neun Jahren ist die Veranstaltung Orgelpunkt12 für viele eine liebgewonnene Mittagsandacht mit Orgelmusik in der Stadtpfarrkirche. Auch heuer soll diese möglich sein.

„Vom Leben gezeichnet“: Karikaturen von Rupert Hörbst

HIRSCHBACH. Die nächste Sonderausstellung „Vom Leben gezeichnet – Karikaturen von Rupert Hörbst“ wird am Samstag, 1. Mai, um 15 Uhr im Bauernmöbelmuseum eröffnet.

In die Lehre hineinschnuppern: Alle Infos auf neuer Online-Plattform

BEZIRK FREISTADT. Trotz Corona blieb die Lehre im Bezirk Freistadt die beliebteste Ausbildung für den Berufseinstieg. Mit Jahresende 2020 standen 714 Lehrlinge bei regionalen Betrieben in Ausbildung, ...

Neumarkt auf dem Weg zur bienenfreundlichen Gemeinde

NEUMARKT. Mehr als 60 Gemeinden in OÖ sind bereits als bienenfreundlich zertifiziert, weitere 17 befinden sich auf dem Weg dazu. Eine davon ist Neumarkt, wo Klima-Landesrat Stefan Kaineder jüngst ...

Neue Zuschauertribüne für die Sporthalle Freistadt

FREISTADT. 67.000 Euro investierte die Stadtgemeinde in die neue Zuschauertribüne in der Bezirkssporthalle. 

Firmkandidaten pflanzten „100 Bäume für die Zukunft“

LASBERG. „100 Bäume für unsere Zukunft“ nannte die Firmgruppe mit der Leiterin Cornelia Pirklbauer ihr Projekt und setzte damit auch ein nachhaltiges Zeichen für Klima- und Umweltschutz. ...

Palmbuschen-Aktion: 1.400 Euro für die Lebenshilfe

FREISTADT/UNTERWEISSENBACH. Die Arbeitsgruppen-Mitglieder der Lebenshilfe Oberösterreich banden 350 Palmbuschen und erzielten damit einen Erlös von 1.400 Euro. 

Österreichs erster satellitengesteuerter Rasenroboter mäht in Tragwein

TRAGWEIN. Schnappi heißt er, und er ist der neue Rasenroboter der Tragweiner Fußballer Das Besondere an Schnappi: Er mäht GPS-gesteuert. Er ist damit Österreichs erster Rasenroboter, ...