Mehr als hundert Wanderer marschierten für Gipfelkreuz auf dem Zeißberg

Hits: 1199
Mag. Claudia Greindl Mag. Claudia Greindl, Tips Redaktion, 08.10.2018 09:22 Uhr

NEUMARKT. Mehr als einhundert Wanderer folgten der Einladung der Neumarkter Naturfreunde und des Alpenvereins Freistadt zu einer gemeinsamen Wanderung auf den Neumarkter Hausberg. Mit dieser Aktion unterstützen sie die Forderung zur Wiedererrichtung des Gipfelkreuzes und der Markierungstafeln am Zeißberg.

.„Mehr als einhundert Wanderer setzten ein beeindruckendes Zeichen,“ meint Manfred Edelbauer, der Obmann der Neumarkter Naturfreunde, und hofft auf konstruktive Gespräche zwischen der Gemeinde und dem Grundeigentümer. Das Anliegen zur Wiedererrichtung des Gipfelkreuzes auf dem Zeißberg kann auch unter https://www.openpetition.eu/at/!zeissberg durch eine Unterschrift unterstützt werden.

Kommentar verfassen

Kommentare

  1. Kritiker
    Kritiker22.11.2018 14:48 Uhr

    Ins Gespräch kommen - Ich dachte es ginge darum, ins Gespräch mit dem Besitzer zu kommen? Nicht Protestmärsche zu veranstalten, die die Situation mit Sicherheit nur verschlimmern. Bestimmt hat der Besitzer guten Grund für sein Verhalten. Den Besitzer als "den Bösen" darzustellen ist ist keine recht seriöse Art, solch ein Problem zu lösen.



Angelobung des Rainbacher Bürgermeisters

RAINBACH. Am 22. Oktober fand im Beisein vieler Ehrengäste die konstituierende Sitzung des Rainbacher Gemeinderates statt. Bezirkshauptfrau Andrea Außerweger führte die Angelobung von Bürgermeisters ...

Peter Handlos wird Klubobmann-Stellvertreter der FPÖ

TRAGWEIN. Der Tragweiner FPÖ-Politiker Peter Handlos bekommt eine Führungsrolle im Landtagsklub der FPÖ Oberösterreich.

Musikverein Neumarkt: Neuen Vorstand gewählt und Goldene Ehrenzeichen verliehen

NEUMARKT. Bei der Generalversammlung des Musikvereines Neumarkt wurden Neuwahlen durchgeführt.

Andreas Prandstötter ist Kosulent für das Sportwesen

PREGARTEN. Hohe Auszeichnung für Andreas Prandstötter Landesrat Markus Achleitner zeichnete den Pregartner und sieben weitere Oberösterreicher mit dem Titel „Konsulent der OÖ Landesregierung für ...

Bezirk Freistadt bereitet sich auf Ausreisekontrollen vor

BEZIRK FREISTADT. Was man bisher nur von Braunau kannte, steht nun auch dem Bezirk Freistadt bevor: Die hohen Corona-Infektionszahlen, verbunden mit einer moderaten Impfquote, machen aufgrund der hohen ...

Theater: Macht der Gewohnheit

NEUMARKT. Der Kulturverein Raml Wirt lädt am 5. November zum Theaterabend „Die Macht der Gewohnheit“ ins Pfarrheim.

Erster Einsatz für FF Matzelsdorf im neuen Feuerwehrhaus

NEUMARKT. Zum ersten Einsatz vom neuen Feuerwehrhaus aus wurde die FF Matzelsdorf am Abend des Nationalfeiertags gerufen.

Askö Unterweitersdorf: Neuer Vorsitzender

UNTERWEITERSDORF. Nach 34 Jahren Vorsitz übergibt Ludwig Kürnsteiner an die nächste Generation. Der neue Vorsitzende heißt Anton Puchner.