800 Schüler nahmen an Schulchallenge teil

Hits: 65
Mag. Michaela Maurer Mag. Michaela Maurer, Tips Redaktion, 23.01.2020 11:09 Uhr

BEZIRK FREISTADT. Unter dem Motto „Auf zur Lehre – fertig,los!“ nahmen nun rund 800 Schüler an einer Schulchallenge der Wirtschaftskammer Freistadt teil.  

Jugendliche noch besser in der aktiven Lehrstellensuche bei Betrieben in der Region zu unterstützen – das war das Ziel der Schulchallenge rund um die Lehrstellen-Infoboards der WKO Freistadt.

Auf Initiative der WKO Freistadt wurden im vergangenen Jahr flächendeckend in allen Neuen Mittelschulen und Polytechnischen Schulen im Bezirk Freistadt Lehrstellen-Info-Boards montiert. Mittels NFC-Technik oder QR-Code auf den Boards können sich Schüler direkt in der Schule über ihr Smartphone die Kontaktdaten von Lehrbetrieben in der Region, inklusive vielfältiger Informationen zu ihrem Traumberuf, holen. „Unternehmen im Bezirk Freistadt bieten 91 verschiedene Berufsbilder zur Ausbildung an, da ist fast für jeden was dabei“, sagt Christian Naderer, Obmann der WKO Freistadt.

Knifflige Fragen

Unter dem Motto „Auf zur Lehre – fertig,los!“ nahmen nun rund 800 Schüler an einer Schulchallenge rund um diese Boards teil. Albert Hennerbichler, Direktor der NMS Grünbach und Sprecher der Berufsorientierungslehrkräfte, und Wolfgang Korner, Direktor der PTS Freistadt haben den Wettbewerb mit entwickelt und an allen Neuen Mittelschulen gestartet. Beim Wettbewerb mussten zahlreiche knifflige Fragen zur Berufsorientierung beantwortet werden. Die Gewinner durften sich über leistungsstarke Powerbanks freuen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Wetterrückblick im Bezirk Freistadt: 2019 fiel viel zu wenig Regen und es war deutlich zu warm

BEZIRK FREISTADT. Jahr der Extreme: Im Rahmen des Projektes „Wetterfrösche“ hat der EBF in Zusammenarbeit mit Betreibern regionaler Wetterstationen einen Wetterrückblick für 2019 verfasst. ...

Im Imkerverein St. Oswald weht ein frischer Wind

ST. OSWALD. Der Imkerverein wählte bei seiner jüngsten Jahreshauptversammlung einen neuen Vorstand. Der bisherige Obmann Stefan Etzelsdorfer, der den Verein in den vergangenen drei Jahren geführt ...

Im Freien Radio Freistadt stehen im März die Frauen im Mittelpunkt

FREISTADT. Ganze 77 Stunden Sonderprogramm sendet das Freie Radio Freistadt im Frauenmonat März im Rahmen des Projekts „Fraustadt Freistadt“.

„Schluss mit Genuss?! – Na sicher nicht“

HAGENBERG. Einen genussvollen Abend bietet die junge Kabarettistin Guggi Hofbauer mit ihrem Soloprogramm am Freitag, 6. März , um 19.30 Uhr, im Festsaal des Schlosses Hagenberg.

Hilferuf von Ehepaar mit Multipler Sklerose: Wohnung dringend gesucht

GRÜNBACH. Vor Sorge kaum mehr ruhig schlafen können Markus und Alexandra Hollinger aus Schlag. Dem Ehepaar – beide sind an Multipler Sklerose erkrankt – wurde der Mietvertrag für ...

Kunstwettbewerb im Jubiläumsjahr

FREISTADT. Der Verein Mühlviertel Kreativ lädt zum Kunstwettbewerb, der im Jubiläumsjahr 2020 in eine Sommerausstellung mit vielfältigen Werken aus und über die Stadt führen ...

Infoveranstaltung zum österreichischen Bildungssystem im Salzhof Freistadt

FREISTADT. Welche Bildungs- und Betreuungseinrichtungen gibt es in Freistadt? Wo bekomme ich Hilfe, um die deutsche Sprache besser zu lernen? Was lernt man im Kindergarten? Welche Schule kommt für ...

Besuch bei Pionierprojekt „H2Future“

FREISTADT. Der Energiebezirk Freistadt (EBF) hatte als eine der ersten öffentlichen Gruppen die Möglichkeit, das Wasserstoff-Projekt „H2Future“ zu besichtigen. Neben der Demo-Anlage ...