Montag 22. April 2024
KW 17


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

BEZIRK FREISTADT. Ab März werden bei extremer Geschwindigkeitsübertretung Autos und Motorräder von der Behörde beschlagnahmt. In weiterer Folge können diese auch versteigert werden.

Bezirkshauptfrau Andrea Wildberger, Chefinspektor Harald Zillhammer, Bezirkspolizeikommandant Franz Schmalzer und Bernhard Klein (Bezirkshauptmannschaft) (Foto: Tips)
Bezirkshauptfrau Andrea Wildberger, Chefinspektor Harald Zillhammer, Bezirkspolizeikommandant Franz Schmalzer und Bernhard Klein (Bezirkshauptmannschaft) (Foto: Tips)

Was in der Schweiz bereits gelebte Praxis ist, soll nun ab 1. März auch in Österreich passieren: „Wird die erlaubte Höchstgeschwindigkeit im Ortsgebiet um mehr als 80 km/h oder außerhalb um mehr als 90 km/h überschritten, wird das Fahrzeug von der Polizei abgenommen“ , sagt Sicherheits- und Verkehrsreferent Bernhard Klein von der Bezirkshauptmannschaft Freistadt. „Danach wird die Bezirkshauptmannschaft verständigt, welche ein Abschleppunternehmen beauftragt, das Kraftfahrzeug abzuholen. Die Polizisten bleiben solange vor Ort“, erklärt Chefinspektor Harald Zillhammer.

„Kein Ermessensspielraum“

Ist der Lenker der Eigentümer des Fahrzeuges, kann es als verfallen erklärt und versteigert werden. 70 Prozent der Einnahmen gehen an den Verkehrssicherheitsfonds, der Rest an die Gebietskörperschaft. „Mit der Regelung soll die Verkehrssicherheit erhöht werden. Vor allem unbelehrbare Raser und Straßenrennen stehen hier im Fokus“, sagt Bezirkspolizeikommandant Franz Schmalzer. „Wird ein Fahrzeug versteigert, kann das bei manchen Familien zu Dramen führen. Es gibt keine Härtefallklausel, wir haben hier als Behörde keinen Ermessensspielraum“, sagt Bezirkshauptfrau Andrea Wildberger.

Lebenslanges Lenkverbot

Fahrzeuge werden schon ab einer Übertretung der Höchstgeschwindigkeit von mehr als 60 km/h im Ortsgebiet und mehr als 70 km/h außerhalb des Ortsgebietes vorläufig beschlagnahmt. Hinzu kommen auch noch Geldstrafen von bis zu 7.500 Euro und ein Führerscheinentzug von mindestens einem Monat. Ist der Raser nicht der Besitzer des Fahrzeuges (Mietauto, Leasing, Firmenauto, von Familienmitgliedern oder Freunden ausgeborgt), wird geprüft, ob ein Recht auf Herausgabe des Fahrzeugs besteht und es muss gegebenenfalls wieder ausgehändigt werden. Für den Lenker gibt es aber ein lebenslanges Lenkverbot für dieses Fahrzeug.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden

redo Antworten
Karl N.
Karl N.
20.02.2024 18:51

abzocke

niemand lässt sich sein auto wegnehmen, das ist und bleibt eigentum. ich würde doch nie meinen autoschlüssel oder den typenschein hergeben. das ist unglaublich, was ist nur aus dem österreich geworden.

redo Antworten
.
.
20.02.2024 17:29

Ab März

KÖNNTEN Autos beschlagnahmt werden. Bei unseren Beamten und der ex JUGO justizMISTerin , kann ich mir persönlich nicht vorstellen ,das diese Regelung im Jahr 2024 , tatsächlich auch umgesetzt wird.


Liebe, Mord und Zweifel: Strafverteidigerin Astrid Wagner liest in Kerschbaum aus ihrem neuen Unterweger-Buch

Liebe, Mord und Zweifel: Strafverteidigerin Astrid Wagner liest in Kerschbaum aus ihrem neuen Unterweger-Buch

RAINBACH. Mit Astrid Wagner ist am Freitag, 3. Mai, eine der prominentesten Strafverteidigerinnen Österreichs zu Gast im Pferdeeisenbahnhof ...

Tips - total regional Online Redaktion
Rauferei nach Veranstaltung in Unterweißenbach: zwei Männer mit Messer verletzt

Rauferei nach Veranstaltung in Unterweißenbach: zwei Männer mit Messer verletzt

UNTERWEISSENBACH. Zwei Männer wurden bei einer Rauferei nach einer Veranstaltung in Unterweißenbach mit einem Messer verletzt, ...

Tips - total regional Online Redaktion
Schwerer Unfall in St. Oswald: Auto stürzte über Böschung in Wald photo_library

Schwerer Unfall in St. Oswald: Auto stürzte über Böschung in Wald

SANKT OSWALD BEI FREISTADT. Schwerer Verkehrsunfall Samstagabend in St. Oswald bei Freistadt: Ein Autofahrer kam von der Straße ab und stürzte ...

Tips - total regional Online Redaktion
Camper-Segnung beim Kräuterwirt Dunzinger in Hirschbach photo_library

Camper-Segnung beim Kräuterwirt Dunzinger in Hirschbach

HIRSCHBACH. Bei der Camper-Segnung am 27. April am Campingplatz beim Kräuterwirt Dunzinger in Hirschbach segnet Irmgard Sternbauer die Fahrzeuge. ...

Tips - total regional Online Redaktion
120 Aussteller beim Pregartner Pflanzl- und Gartlerkirtag

120 Aussteller beim Pregartner Pflanzl- und Gartlerkirtag

PREGARTEN. Beim 16. Pregartner Pflanzl- und Gartlerkirtag des Siedlervereins Pregarten am Samstag, 27. April präsentieren rund 120 Aussteller ...

Tips - total regional Mag. Susanne Überegger
Blues trifft Wienerlied: Ausnahmemusiker Norbert Schneider gibt sich im Salzhof Freistadt die Ehre

Blues trifft Wienerlied: Ausnahmemusiker Norbert Schneider gibt sich im Salzhof Freistadt die Ehre

FREISTADT. Der Wiener Ausnahmemusiker und dreifache Amadeus Award Gewinner Norbert Schneider ist am 27. April live mit seiner Band im Salzhof ...

Tips - total regional Online Redaktion
Stationenweg: Pflanzenmärchen

Stationenweg: Pflanzenmärchen

WALDBURG. Das „KBW Treffpunkt Bildung Waldburg“ freut sich am 26. April unter dem Motto „Pflanzenmärchen“ über viele Besucher, wenn ...

Tips - total regional Mag. Michaela Maurer
Saisonstart im Green Belt Center mit Bruckner-Wanderung

Saisonstart im Green Belt Center mit Bruckner-Wanderung

WINDHAAG. Mit 1. Mai beginnt im Green Belt Center in Windhaag wieder die Museumssaison. Im Brucknerjahr 2024 wird mit einer Bruckner-Wanderung ...

Tips - total regional Mag. Michaela Maurer