Faustball: Freistädter trotz Niederlage weiter auf Final3 Kurs

Hits: 48
Mag. Michaela Maurer Mag. Michaela Maurer, Tips Redaktion, 02.12.2019 09:39 Uhr

FREISTADT. Die Freistädter Faustball-Herren befinden sich trotz Niederlage weiter auf Final3 Kurs. 

In der dritten Runde der Hallenbundesliga traf Freistadt auf die direkten Tabellennachbarn Froschberg und Vöcklabruck. Trotz eines krankheitsbedingten Ausfalls von Pedro Andrioli konnte die Compact Fünf Froschberg souverän mit 3:0 besiegen. Die Freistädter starteten mit Youngster Gernot Teufer auf der rechten Angriffsposition. Ein ums andere Mal durchbricht er mit gefinkelten Schlägen die gegnerische Abwehr.

Im anschließenden Spitzenspiel gegen Vöcklabruck musste man dann auf Kapitän Jean Andrioli verzichten. Der Jungangriff, bestehend aus Bernd Withalm und Gernot Teufer, kann auch gegen den amtierenden Meister ein ums andere Mal punkten. Beim Stand von 6:3 für Freistadt reißt dann aber der Faden und viele Eigenfehler verhelfen dem Gegner zu acht Punkten in Serie. Zum Schluss unterliegen die Freistädter den Tigers in drei Sätzen. Somit steht Freistadt mit zwei Punkten Rückstand auf Vöcklabruck auf Tabellenrang zwei. 

Am Sonntag, 8. Dezember, um 11 Uhr trifft Union Compact Freistadt auf Münzbach und Urfahr. In der Sporthalle Perg kommt es zum Spitzenspiel gegen die Linzer, die nur zwei Punkte hinter Freistadt auf Tabellenrang drei stehen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Schulzapfwettbewerb: Melanie schaffte die schönste Schaumkrone

FREISTADT. Unter dem Motto „Wer schafft die schönste Krone?“ wurde kürzlich wieder der Schulzapfwettbewerb an der HLW Freistadt durchgeführt. 17 junge Damen traten dabei an. 

Neujahrsempfang: Freistadt startet ins Jubiläumsjahr

FREISTADT. „Jedes Eck ein Stück Geschichte“ - unter diesem Motto steht das Jubiläumsjahr der Stadt Freistadt. Beim Neujahrsempfang wurde ein Rückblick über die Ereignisse im Vorjahr ...

218 neue Unternehmen im Bezirk Freistadt

BEZIRK FREISTADT. 2019 wurden im Bezirk 194 Unternehmen gegründet. Inklusive 24 Betriebsübernahmen sind es 218 neue Unternehmen. Die meisten Gründungen, nämlich 96, gab es in der Sparte ...

„Oida - wie die Zeit vergeht!“

ST. LEONHARD. „Oida – wie die Zeit vergeht!“ heißt der Titel beim Musikball des Musikvereins St. Leonhard am Samstag, 25. Jänner im Gasthaus Schwarz.

Ehrenring für die gute Seele der Neumarkter Salzstraße

NEUMARKT. Für ihr vielfältiges ehrenamtliches Engagement um das Sozialgefüge im Ort wurde Emilie „Milli“ Barth mit dem Ehrenring der Gemeinde ausgezeichnet. 

433 Austritte im Jahr 2019: Zahl der Katholiken im Bezirk Freistadt schrumpft

BEZIRK FREISTADT/OBERÖSTERREICH. Mit Stichtag. 1. Jänner 2020 gibt es im Bezirk Freistadt insgesamt 55.091 Katholiken (1. Jänner 2019: 55.414). 433 Personen traten 2019 aus der Katholischen ...

Borg Ball Hagenberg: Mission KOMMpleted

HAGENBERG. Unter dem Titel „Mission KOMMpleted: 004 years BORG defeated“  fand der diesjährige Maturaball des Borg Hagenbergs im Schloss Hagenberg statt. 

Spannende Spiele – klarer Sieger

Das zweite Tarockturnier des Pensionistenverbandes Bezirk Freistadt brachte einen klaren Sieger: Manfred Neulinger aus Pregarten gewann wie schon im Vorjahr das Turnier.