Schüler haben eigenen Firmen gegründet

Regina Wiesinger Regina Wiesinger, Tips Redaktion, 23.12.2017 09:16 Uhr

FREISTADT. Die Schüler der HTL Freistadt haben auch heuer wieder zwei Junior Companys gegründet. Dabei handelt es sich um reale Firmen, welche nur für ein Schuljahr gegründet werden. 

Ziel dieser Schülerunternehmen ist es natürlich Erfahrungen zu sammeln, Gewinne zu erzielen und die Teamarbeit zu steigern. Dieses Projekt ist eine hervorragende Vorbereitung für die Schülerin und die Schüler der Klasse für das kommende Berufsleben.

Kerzen-Ideen

Bei der Firma Candela steht der Begriff „Recycling“ im Vordergrund. Aus recycelten Glühbirnen werden Öllampen hergestellt, welche auf unterschiedlichen Holzvarianten dekorativ aufgebaut werden. Besonders das Weihnachtsgeschäft ist zur Zeit voll im Laufen – es werden vier verschiedene Varianten angeboten, welche von vielen Kunden sehr positiv angenommen werden.

Experimente für Kids

Im Unternehmen „KiddyTec“ erstellen die Schüler kleine Experimente für Burschen und Mädchen im Volksschulalter. Die HTLer möchten damit die Lehrer der Volksschulen in technischen Bereichen unterstützen. Bis jetzt wurden Workshops in der VS Reichenthal, VS Rainbach und für die VS1 in Freistadt sogar an der HTL selbst durchgeführt. Alle Kinder, die bei den Workshops teilgenommen haben, waren begeistert – eine Klasse hat sogar eine Zugabe verlangt, welche eventuell in den nächsten Monaten noch folgen wird.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Kinderfest beim Wassererlebnispark Bruckmühle

PREGARTEN. Die Kinderfreunde Pregarten laden am Samstag, 24. August, ab 14.30 Uhr zum Kinderfest beim Wassererlebnispark Bruckmühle ein.

Europameisterschaft: Viele Medaillen für Bad Zeller Schützen

BAD ZELL. Bei der 18. Europameisterschaft der Vorderladerschützen in Sarlospuszta in Ungarn waren die Bad Zeller Schützen wieder sehr erfolgreich. 

Bei Waldarbeit verletzt: Baum fiel auf 59-Jährigen

GUTAU. Bei einem Forstunfall am 21. August verletzte sich ein 59-Jähriger aus dem Bezirk Freistadt. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Unfallkrankenhaus Linz geflogen.

Waldburger kutschierte „Kaiser“ durch Bad Ischl

WALDBURG. Der passionierte Kutschenfahrer Erich Lengauer aus Freudenthal kutschierte den „Kaiser“ bei Festtagen durch die Kaiserstadt Bad Ischl. 

Oldtimer-Treffen: Ausfahrt zum Grünbacher Dorffest

FREISTADT/GRÜNBACH. Der Verein Freistädter Oldtimer Hobby veranstaltet am Samstag, 24. August, das elfte Bezirksoldtimertreffen. 

Herzlicher Empfang für Vize-Weltmeister

UNTERWEITERSDORF. Ein offizieller Empfang wurde Martin Weiß bereitet, nachdem er als Trainer mit der österreichischen Faustball-Nationalmannschaft den Vize-Weltmeistertitel geholt hat.  ...

1,8 Prozent – Pensionistenverband fordert deutlich mehr

Mit dem aktuellen Juli-Inflationswert steht die laut Gesetz geltende Grundlage für die Pensionsanpassung des kommendes Jahres fest: 1,8 Prozent. Sie basiert auf dem Durchschnitt der Teuerungsraten ...

Energie: Rundum wohlfühlen

HAGENBERG. Sich rundherum wohlfühlen – wer wünscht sich das nicht? Als diplomierte Humanenergetikerin, spirituelle Lebensberaterin und spirituelle Heilerin arbeitet Manuela Haslinger ...