Gisela Gabauer: Zehn Jahre Bürgermeisterin

Hits: 473
Victoria  Preining Victoria Preining, Tips Redaktion, 15.09.2019 20:40 Uhr

GALLNEUKIRCHEN. Gisela Gabauer feierte vor kurzem vor insgesamt 190 Gästen ihr zehnjähriges Jubiläum als Bürgermeisterin der Gusenstadt Gallneukirchen. 

 Zur Bürgermeisterin wurde Gabauer erstmals im Jahr 2009 gewählt. Sechs Jahre später, 2015, wurde sie erneut von den Gallneukirchnern wiedergewählt. Somit leitet sie nun seit zehn Jahren die Verwaltung der Stadtgemeinde sowie den politisch besetzten Gemeinderat von „Galli“. Während ihrer Bürgermeisterschaft wurde dabei etwa der Neubau des Kindergartens St. Josef durchgeführt, der Marktplatz neugestaltet, die Landesssonderausstellung absolviert ebenso wie der Bau der neuen Verabschiedungshalle und das Haus für Bildung, Kultur, Musik und Generationen. 

Feier im Gasthaus Riepl

Gefeiert wurde das Jubiläum im Gasthaus Riepl mit 190 Anwesenden, darunter auch der ehemalige Landeshauptmann Josef Pühringer ebenso wie Nationalratsabgeordneter Michael Hammer, Pfarrer Klaus Dopler und Galli´s Vizebürgermeister Helmut Hattmannsdorfer. Auch Josef Wall-Strasser, Mitglieder des Gemeinderates, des Statdtamtes und Vertreter zahlreicher Organisationen und Vereine waren anwesend.

 

 

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Überblick über den kommenden Baustellensommer im Bezirk

URFAHR-UMGEBUNG/OÖ. Die Sommermonate werden auch im Bezirk für Bau- und Erhaltungstätigkeiten auf den Straßen genutzt.

Bürgermeisterin nimmt Stellung zu Unterschriftenaktion gegen Projekt

KIRCHSCHLAG BEI LINZ. Ende Juni wurden 456 Unterstützungserklärungen von der Bürgerinitiative „Rettet das Ortsbild von Kirchschlag“ an Bürgermeisterin Gertraud Deim und Vizebürgermeister ...

FSME-Impfung trotz Sorgen um Corona-Pandemie nicht vergessen

URFAHR-UMGEBUNG/OBERÖSTERREICH. „Auch wenn uns die Corona-Pandemie fest im Griff hat, dürfen wichtige Vorsorgemaßnahmen wie Schutzimpfungen keinesfalls darunter leiden“, erklärt Gesundheitsreferentin ...

Familienzuschuss beschlossen

ALTENBERG/GALLNEUKIRCHEN. Einen Familienzuschuss für die Jahreskarte des Freibades Gallneukirchen hat der Gemeinderat der Marktgemeinde Altenberg bei Linz in der vergangenen Sitzung beschlossen.

Lärm vermeiden

HERZOGSDORF. Die Marktgemeinde Herzogsdorf ersucht, an Sonn- und Feiertagen und in den späten Abendstunden den Betrieb von lärmenden Geräten zu vermeiden.

Derbysieg für Galli

GALLNEUKIRCHEN. Wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt in der OÖ-Liga sicherten sich die Herren 1 des SV Gallneukirchen beim Derby gegen UTC Altenberg.

Motorrad kollidierte mit Auto

GRAMASTETTEN. In einer starken Rechtskurve geriet eine 32-jährige Motorradlenkerin am Sonntagnachmittag auf die Gegenfahrbahn, wo sie mit einem entgegenkommenden Auto frontal zusammenstieß.

Feldkirchen setzt auf nachhaltige Wärmeerzeugung

FELDKIRCHEN. In Lacken errichtet die Firma Füreder Bau den Rohbau für ein Biomasseheizkraftwerk.