Caritas: Erste Pflegeausbildung mit Matura in Gaming präsentiert

Michael Hairer Online Redaktion, 20.09.2019 09:43 Uhr

GAMING. Im kommenden Schuljahr 2020/21 plant das Caritas Bildungszentrum für Gesundheits- und Sozialberufe Gaming (BIGS Gaming) – am bisherigen Standort der Landwirtschaftlichen Fachschule (LFS) – seinen Betrieb aufzunehmen.

Gemeinsam mit dem neuen Caritas-Schulstandort geht auch ein neuer Schultyp einher: Mit der Höheren Lehranstalt für Sozialbetreuung und Pflege soll in Österreich erstmals eine fünfjährige Pflegeausbildung mit Matura angeboten werden. Bildungs-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister (ÖVP) ist überzeugt: „Wir schaffen hier gemeinsam ein absolut notwendiges Vorreiterprojekt für ganz Österreich, das durch gut ausgebildete Fachkräfte zum weiteren Gelingen flächendeckender und qualitativ hochwertiger Pflege und Betreuung maßgeblich beitragen wird.“

Sozialberufe für die Zukunft

Das Bildungszentrum Gaming plant neben der fünfjährigen Höheren Lehranstalt für Sozialbetreuung und Pflege (HLSP) den Betrieb einer dreijährigen Fachschule für Sozialberufe (FSB) und einer zweijährigen Schule für Sozialbetreuungsberufe (SOB). Damit auch Schüler weit über die Bezirksgrenzen hinaus möglichst problemlos vom Ausbildungsangebot Gebrauch machen können, wird der Schulstandort Gaming auch ein Internat anbieten.

Hannes Ziselsberger, Direktor der Caritas der Diözese St. Pölten: „Als einer der größten Anbieter von mobiler Hauskrankenpflege in NÖ weisen wir als Caritas seit Jahren darauf hin, dass es gelingen muss, den Pflegeberuf für junge Menschen attraktiver zu machen, um die steigende Nachfrage auch in Zukunft abdecken zu können. Daher ist dieser neu geplante Schultyp die richtige Antwort auf die angespannte Personalsituation im Pflegebereich.“

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Erfolgreiche Veranstaltung von „Purgstall liest“ in der Rathaus-Bücherei

PURGSTALL/ERLAUF. Ein Abend mit viel Musik, Büchern und Wissen bot sich den interessierten Gästen im Rathaus der Marktgemeinde Purgstall.

Wanger ist Sportheld des Jahres

WANG. Große Auszeichnung für den Wanger Stocksportler Stefan Solböck. Der Obmann des ESV Union Wang wurde bei der NÖ Sportlounge 2019 in Wiener Neustadt zum Sporthelden des Jahres ...

Wanger Florianis sind neuer Stocksport-Ortsmeister

WANG. Bei der Ortsmeisterschaft in der Veranstaltungshalle Wang wurde wieder um den heißbegehrten Titel gekämpft.

Der OSYC Erlauftal feiert neue Segler mit weißer Fahne

BEZIRK SCHEIBBS. Elf (Jung-)Segler des Austria Offshore Yacht Club (OSYC) Erlauftal haben am Neusiedlersee erfolgreich die Prüfung zum Segelschein BFA-Binnen absolviert.

Ötscher und Hochkar präsentieren touristischen Visionen

BEZIRK SCHEIBBS. Insgesamt neun niederösterreichische Bergerlebniszentren haben ihre touristischen Standortentwicklungspläne neu durchdacht und bewertet. Die Konzeptideen wurden nun vorgestellt.  ...

Infoabend zu Verkehrskonzept und EVN-Kraftwerk in Brandstatt

SCHEIBBS. Im Rahmen der Modernisierung des historischen Wasserkraftwerkes Brandstatt/Heuberg wurden Überlegungen zur Verbesserung der Verkehrsführung im Bereich der Heubergbrücke angestellt. ...

Oktoberfest im Ybbstaler Solebad

GÖSTLING/YBBS.  Von „O“zapft is„ bis zum “Dirndlsprung„ wurde unter dem Motto “Oktoberfest„ das erste Saunafest der Saunasaison 2019/2020 gefeiert.

Große Ehre für den „Hochkar-JoSchi“

GÖSTLING/YBBS. Johannes „JoSchi“ Putz wurde für sein touristisches Engagement in der Region Göstling-Hochkar mit dem Tourismuspreis Niederösterreich (Kategorie „Gastgeber“) ...