Waldviertelbahn: Bahnhofsfest „60 Jahre Diesellok 2095“

Olivia Lentschig Olivia Lentschig, Tips Redaktion, 23.05.2019 10:00 Uhr

GMÜND. Mit einem besonderen Highlight lockt die Waldviertelbahn am 25. Mai 2019 nach Gmünd. „Unsere prächtigen junggebliebenen Dieselloks der Serie 2095 – die V5 und die V12 – feiern mit einem großen Bahnhofsfest ihren 60. Geburtstag. Im Betriebszentrum Gmünd dreht sich an diesem Tag alles rund um unsere Schmalspurstars. 

Auf die Gäste wartet ein buntes Rahmenprogramm mit zahlreichen Attraktionen, Musik, regionaler Kulinarik und Kinderprogramm. Bahnerlebnis pur und beste Unterhaltung sind jedenfalls garantiert„, informiert Niederösterreichs Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko (ÖVP).

Das Bahnhofsfest startet um 10:30 Uhr mit einem Platzkonzert der Stadtkapelle Gmünd. “Wir feiern den runden Geburtstag unserer nostalgischen Dieselloks mit einer vielfältigen Leistungsschau unserer Schmalspurperlen – mit exklusiven Einblicken, Sonderfahrten und Lokparade. Weitere Highlights sind die Modellbahnausstellung, die Sonderpostmarke zu Ehren der Geburtstagskinder, der gemütliche Frühschoppen und die ORF NÖ Radio 4/4 Livesendung am Nachmittag„, ergänzt NÖVOG Geschäftsführerin Barbara Komarek. Alle Programmdetails sind unter www.waldviertelbahn.at abrufbar.

Die Waldviertelbahn pfaucht und zieht seit über 115 Jahren mit Diesel- und Dampflokomotiven durch den hohen Norden Niederösterreichs. Unter dem Motto “Erlebnis-BAHN-Pur„ ist die Bahn in der aktuellen Saison bis 27. Oktober 2019 für ihre Gäste unterwegs und lockt mit zahlreichen Themenzügen, einem bunten Veranstaltungsprogramm und vielfältigen Ausflugsmöglichkeiten.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Knapp 1.000 verlorene Gegenstände sorgten 2018 in Österreich für höchste Gefahr auf Autobahnen

Anstiege in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland; Ladegutverluste in Niederösterreich seit 2017 mehr als verdoppeltVerlorene Gegenstände auf Fahrbahnen sind ein hohes Sicherheitsrisiko. ...

Onleihe noe-book.at bietet große Bandbreite für alle Lesehungrigen

BEZIRK GMÜND. Auf die fortschreitende Digitalisierung reagieren die öffentlichen Bibliotheken in Niederösterreich auf vielfältige Weise. Sie bieten digitale Medien zur Ausleihe über ...

Rekord bei Schloss Weitra Festival: Mehr als 8.000 Besucher wollten „Die lustige Witwe“ sehen

WEITRA. Große Freude in Weitra: Mit mehr als 8.000 Tickets und einer Auslastung von 86,2% konnte der nördlichste Standort des Theaterfestes Niederösterreich heuer einen Besucherrekord ...

Förderungszusage für neues Feuerwehrauto in Weitra

WEITRA/ST.PÖLTEN. Die Freiwillige Feuerwehr Weitra beabsichtigt die Anschaffung eines neuen Hilfeleistungsfahrzeuges 1 mit Allradantrieb. Das Land Niederösterreich unterstützt diese ...

Aktion „Kinder Willkommen“

BEZIRK GMÜND. Mit der Aktion „Kinder Willkommen“ bittet der Familienbund NÖ Vereine, Organisationen und Betriebe vor den Vorhang, die sich nachhaltig für Kinder und Familien engagieren. ...

Waldviertelbahn dampft als Knödelexpress durch den Norden

LTSCHAU. Fleisch- und Grammelknödeln und natürlich süße Variationen erwarten die Gäste am Sonntag, 18. August in Litschau. An diesem Tag ist die Waldviertelbahn als Knödelexpress ...

Kräuter für den Winter sichern

BEZIR GMÜND. Spätestens bis Ende August sollten Sie Ihren Thymian ernten, um einen würzig-duftenden Kräutervorrat für den Winter zu sichern. Durch einen späteren, starken ...

Insgesamt 1.133 Kinder werden im Bezirk Gmünd betreut

BEZIRK GMÜND. „Die aktuellen Zahlen zur neuen Kindertagesheimstatistik zeigen, dass wir in Niederösterreich mit dem blau-gelben Familienpaket und der laufenden 15a-Vereinbarung mit dem ...