Sole-Felsen-Bad begrüßte Drei-Millionsten Gast

Hits: 641
Daniel Schmidt Daniel Schmidt, Tips Redaktion, 25.10.2016 11:22 Uhr

GMÜND. Mit großer Freude konnte am Montag, 25. Oktober der Drei-Millionste Gast des Sole-Felsen-Bades begrüßt werden. Landesrätin Barbara Schwarz (ÖVP) gratulierte dem Gästepaar Annemarie Waldherr und Leonhard Ottensteiner aus Mönichkirchen am Wechsel recht herzlich, die Beiden gewannen eine Nacht für zwei Personen, Halbpension und Eintritt in die Bade- und Saunawelt des Sole-Felsen-Bades.

„Das Sole-Felsen-Bad Gmünd ist ein beliebtes Ausflugsziel für Jung und Alt. Im Winter wie im Sommer können unsere niederösterreichischen Familien, aber auch Besucher aus den Nachbarregionen hier Ruhe und Erholung finden. Den jungen Besuchern bietet das Bad Spaß und Action,“ so Landesrätin Schwarz.

Annemarie Waldherr und Leonhard Ottensteiner aus Mönichkirchen am Wechsel waren zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Die kleine Familie (Nachwuchs ist in freudiger Erwartung) wollte das Sole-Felsen-Bad als Tagesauflug besuchen – mit dieser Überraschung haben sie nicht gerechnet – umso größer war die Freude über den Gutschein „Lady Days“.

Bereits seit zehn Jahren ist das Sole-Felsen-Bad eine der ersten SPA Austria Adressen in Niederösterreich. Am idyllischen Aßangteich befindet sich diese Erlebnisbad-, Sauna- & Thermen-Anlage mit großem Wellness-Angebot: Relaxbecken, Sportbecken, Riesenrutsche und Kinderplanschzone. Das Wasser weist Sole-Konzentrationen von 1,5 bis 3 Prozent auf.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



FP-Landbauer zur Gemeinderatswahl: Freiheitliche Basis hat Stärke bewiesen

NIEDERÖSTERREICH. „Trotz des monatelangen medialen und politisch motivierten Vernichtungsfeldzuges gegen die FPÖ, gegen Mitglieder und Funktionäre konnten wir bei der Gemeinderatswahl ...

Abspaltungen und Streitereien haben der SPÖ viele Stimmen gekostet

NIEDERÖSTERREICH. „Ich bedanke mich bei allen, die für die Sozialdemokratie zur Wahl angetreten und mit großartigem Engagement für unsere Ideen gelaufen sind, dafür geworben ...

Stadtbücherei Weitra: Entlehnzahlen verfünffacht

WEITRA. Bereits während des zweiten Weltkrieges wurde die Stadtbücherei Weitra von einem Verein gegründet und nach Kriegsende von der Stadtgemeinde Weitra übernommen. Seither hat ...

Dreimal zum Mond mit dem Auto-, Motor- und Radfahrerbund-Pannendienst Niederösterreich

NIEDERÖSTERREICH. 1.154.342 Pannenkilometer legten die ARBÖ-Pannenfahrer in Niederösterreich zurück, um liegengebliebene Fahrzeuge wieder flottzumachen. Das ist die Strecke dreimal ...

VP-Landesrat Schleritzko: Gratulation an Helga Rosenmayer zur absoluten Mehrheit

GMÜND: Freudig fällt die Reaktion seitens Landesrat Ludwig Schleritzko auf die Ergebnisse der Gemeinderatswahl im Bezirk Gmünd, allen voran natürlich den Gewinn der absoluten Mehrheit ...

Niederösterreich ist grüner geworden

NIEDERÖSTERREICH. In über 100 Gemeinden sind die Grünen in Niederösterreich in den Gemeinderat eingezogen. „Damit erreichen wir zwei Drittel der NÖ Bevölkerung“, ...

Gemeinderatswahl in Gmünd: die ersten Ergebnisse

BEZIRK GMÜND. Die Auszählung ist im vollen Gange un die vorläufigen Ergebnisse präsentieren sich wie folgt: Große Freude herrscht in der Bezirkshauptstadt bei der ÖVP, sie ...

Jäger besuchten die Volksschule Gastern

GASTERN. Hegeringleiter Otmar Korherr, sein neuer Stellvertreter Florian Dangl sowie Jagdaufseher Karlheinz Piringer besuchten als Vertreter des Hegringes Gastern die Schüler und Lehrerinnen ...