Regionswochen im Bezirk Gmünd abgeschlossen

Hits: 282
Olivia Lentschig Olivia Lentschig, Tips Redaktion, 18.10.2019 13:49 Uhr

BEZIRK GMÜND. Mit der Bezirksarbeitskonferenz von letztem Montag gehen die heurigen Regionswochen mit den Besuchen der Mitglieder der Niederösterreichischen Landesregierung im Bezirk Gmünd zu Ende.

Den Beginn machte bereits am 02.10. der Besuch von LT-Präs. Gerhard Karner in den Gemeinden Unser-frau-Altweitra, Gmünd und Heidenreichstein. In Unserfrau-Altweitra konnte gemeinsam mit Bürgermeister Otmar Kowar die Neugestaltung des Vorplatzes des Gemeindeamtes begutachtet werden. Hier wurde auch auf einen barrierefreien Zugang zum Gemeindeamt großen Wert gelegt, um den Bürgerinnen und Bürgern eine Hürde zu nehmen. In Gmünd wurden die aktuellen Straßenbauprojekte mit der Stadtregierung besprochen und in Heidenreichstein konnten beim Betriebsbesuch in der Firma Talkner, gemeinsam mit VBgm. Margit Weikartschläger, die aktuellen Herausforderungen für die Gemeinden besprochen werden. Auch das Thema Klimaschutz, welches besonders im Bereich des Lehrgangs zum mehrgeschossigen Holzhybridbau in Zusammenarbeit mit der Donau Uni Krems behandelt wird, wurde angesprochen.

Am 09.10. besuchte LH-Stv. Stephan Pernkopf die Rot-Kreuz-Bezirksstelle in Gmünd und konnte sich ein Bild der Leistungen des Roten Kreuzes im Bereich Rettungs- und Krankentransportdienst, sowie im Bereich der Gesundheits- und sozialen Dienste machen, die mit der Eröffnung der Team Österreich Tafel einen weiteren Meilenstein im Ausbau heuer bereits erfahren konnten. Die Leistungen des Roten Kreuzes steigern sich im gesamten Bundesland und so ist es wichtig, den Mitgliedern der Landesregierung auch vor Ort zu zeigen, wie mit den Herausforderungen im Rettungsdienst professionell umgegangen wird.

„Der Besuch der Landesregierungsmitglieder zeigt, wie wichtig der Kontakt zwischen den Gemeinden und dem Land Niederösterreich ist“, so Bezirksparteiobfrau NR Martina Diesner-Wais und ergänzt: „nur durch diese gute Zusammenarbeit und die Partnerschaft auf Augenhöhe können verschiedene Projekte in den Gemeinden umgesetzt werden, die zur Lebensqualität der Bevölkerung in unserem Bezirk immens beitra-gen.“

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Säugetier des Monats November: die Rötelmaus

NIEDERÖSTERREICH. Der Name der Rötelmaus kommt nicht von ungefähr: Mit ihrem rötlich gefärbten Fell unterscheidet sie sich deutlich von anderen Mäusen. Als Lebensraum ...

Neuer Standesbeamter in Litschau

LITSCHAU. Stadtamtsdirektor Jürgen Uitz wurde nach erfolgreicher Ablegung der Fachprüfung für den Standesbeamtendienst und den Staatsbürgerschaftsdienst am 08.11.2019 als Standesbeamter ...

Helga Rosenmayer (ÖVP): „Straßensanierung für die Menschen in Gmünd abgeschlossen“

GMÜND. In den vergangenen Wochen wurde die Oberfläche der Weitraer Straße in Gmünd saniert. Bürgermeisterin Helga Rosenmayer: „Ich bin froh, dass wir dadurch eine notwendige ...

Tag der offenen Tür in der Recycling Vitis

VITIS. Ein großer Erfolg war der Tag der offenen Tür in der Caritas Recycling Vitis, wo 35 Menschen mit Behinderung Kunststoff-Garne und Gewebe aus der Textilindustrie recyceln. Viele Interessierte ...

Kinderseele im Bombenhagel: Zeitzeugin zu Besuch an der Landesberufsschule Schrems

SCHREMS. Am 8. November 2019 besuchte Edda Peter die Landesberufsschule Schrems und erzählte aus ihrem bewegtem Leben. Frau Peter hat ihre lebendigen Kindheitserinnerungen in einem Buch unter ...

Sportartikeltauschmarkt in der NMS Heidenreichstein

HEIDENREICHSTEIN. Am Samstag 16. November von 8 Uhr - 12 Uhr gibt es beim Sportartikeltauschmarkt in der NMS Heidenreichstein wieder viele gebrauchte, gut erhaltene Sportartikel zur Auswahl.

Waldviertel Schach-Liga vor der Winterpause

WALDVIERTEL. Ergebnisse zur letzten Runde der Waldviertler Liga und der 1.Klasse vor der Winterpause:

Bauarbeiten für Neubau der Stützmauer in Litschau sind abgeschlossen

LITSCHAU.  Landtagsabgeordnete Margit Göll nahm in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner (beide ÖVP) die Fertigstellung für den Neubau der Stützmauer in Litschau ...