Aktuell 7 Coronafälle in der Stadt Gmunden, 29 im Bezirk

Hits: 3103
Daniela Toth Daniela Toth, Tips Redaktion, 25.03.2020 16:06 Uhr

GMUNDEN. Seit kurzem dürfen die Bezirkshauptmannschaften den Gemeinden mitteilen, wie viele Bürger mit dem Corona-Virus infiziert sind. In der Stadt Gmunden liegt die Zahl derzeit bei sieben, wie Bürgermeister Stefan Krapf informiert. Bezirksweit werden derzeit 29 positiv Getestete gezählt.

In der Coronakrise überschlagen sich derzeit fast täglich die Ereignisse. Bis dato durften die Bezirkshauptmannschaften die einzelnen Gemeinden nur über die aktuelle Bezirksanzahl an mit Corona infizierten Personen informieren. Nun ist die Genehmigung des Gesundheitsministeriums eingetroffen, dass die BH auch detailliere Informationen über die konkrete Anzahl in den Gemeinden an diese weiterleiten darf. In Gmunden gibt es nach letztem Stand sieben mit dem Coronavirus infizierte Bürgerinnen und Bürger.

„Situation ernst nehmen“

Bürgermeister Stefan Krapf:„Es ist mir ein Anliegen und ich sehe es auch als Verpflichtung, als Bürgermeister die Bevölkerung in Kenntnis zu setzen, dass wir aktuell sieben Coronafälle in der Stadt haben. Das Virus ist also nun auch in Gmunden. Das zeigt auf der einen Seite, dass wir die Situation ernst nehmen müssen und in keiner Weise unterschätzen dürfen und die rigorosen Verordnungen der Bundesregierung sinnvoll und absolut notwendig sind. Auf der anderen Seite soll diese Anzahl an infizierten Personen nicht zu Beunruhigung oder gar Panik und Hysterie führen, jetzt ist Besonnenheit und in erster Linie Konsequenz wichtig. Daher nochmals mein inständiger Appell: Bleien Sie gesund, bleiben Sie in dieser entscheidenden Phase zu Hause!“

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Großes Kite-Event am Traunsee

EBENSEE. Der Traunsee, speziell die Rindbach-Bucht in Ebensee, war in den letzten Tagen das Zentrum des Kitesportes.

Alte Widmungspolitik soll entschärft werden

ALTMÜNSTER. Politischer Schulterschluss soll mehr Mitspracherecht bei Bauland in Altmünster bringen.

Lehrlinge sind gerade im Bezirk Gmunden weiterhin sehr gefragt

GMUNDEN. „Es gibt im Bezirk Gmunden eine unverändert große Nachfrage nach Lehrlingen und die Herausforderung aus Sicht der Betriebe ist nach wie vor, einen passenden Lehrling zu finden,“, ...

Salzkammergut Klinikum: „Alle verschobenen OPs wurden bereits nachgeholt“

SALZKAMMERGUT. Durch die Corona-Krise und während der Lockdown-Phase stellten die Gesundheitseinrichtungen auf Notbetrieb um. Die damals verschobenen Operationen sind jedoch – zumindest im Salzkammergut ...

Niederlage für die Swans

GMUNDEN. Die Basket Swans Gmunden kehren aus Bratislava mit einer Niederlage zurück an den Traunsee. 

E-Biker bei Sturz schwer verletzt

BAD GOISERN. Zu einem schweren Fahrradunfall kam es am Sonntagnachmittag auf der Oberen Marktstraße in Bad Goisern. Aus bislang unbekannter Ursache geriet ein 69-jähriger E-Biker auf der Stambachbrücke ...

Junger Alkolenker fuhr mit zwei Insassen gegen Baum

ALTMÜNSTER. Mit 1,82 Promille im Blut setzte sich ein 21-Jähriger aus Gmunden in der Nacht auf Sonntag hinters Steuer und verursachte einen schweren Verkehrsunfall, bei dem neben ihm seine zwei ...

Neues Beratungsangebot im Frauenforum

EBENSEE. Ab sofort finden Frauen für die herausfordernden Fragen des Lebens wieder ein vielseitiges und erweitertes Beratungsangebot im Frauenforum Salzkammergut vor.