Die Kaiserstadt bekommt einen regionalen Genussmarkt

Hits: 391
(Foto: Stadtgemeinde Bad Ischl)
Thomas Leitner Thomas Leitner, Tips Redaktion, 16.04.2021 12:02 Uhr

BAD ISCHL. In Bad Ischl werden Regionalität, Nachhaltigkeit und Klimaschutz großgeschrieben. Denn ein neuer „Regionaler Genussmarkt“ wird künftig regionale und gesunde Lebensmittel anbieten.

Frischen und gesunden Lebensmitteln regionaler Herkunft schenken die Konsumenten höchste Bedeutung. Diesem Interesse an Regionalität will nun ein „Regionale Genussmarkt“ gerecht werden, der am Bad Ischler Kreuzplatz schon bald seine lokalen Produkte anbieten kann.

 „Wir möchten mit diesem Laden unseren Bäuern, sowie regionalen Lebensmittel- und Feinkostproduzenten ermöglichen ihre selbst angebauten und hergestellten Produkte in einem örtlichen Geschäft zu vermarkten“, informiert Bürgermeisterin Ines Schiller.

Die Initiative geht vom Bildungszentrum Salzkammergut aus, mit dem Ziel, arbeitssuchenden Menschen durch die Vermarktung und den Vertrieb regionaler Produkte, einen Wiedereinstieg in die Arbeitswelt zu ermöglichen. Im Rahmen eines vergleichbaren Projektes wurde im Jänner 2019 bereits ein Dorfladen in Micheldorf eröffnet, der sich großer Beliebtheit erfreut.

„Zudem hat uns die Corona-Krise wieder ins Bewusstsein gerufen, mehr Wert auf Regionalität und Nachhaltigkeit zu legen. Der Laden kann somit auch Schaufenster sein und zeigen, was unsere Region alles zu bieten hat“, so die Bürgermeisterin, deren Wunsch es auch ist, dass viele Bad Ischler Teil dieses Projektes werden. Zudem sind auch weitere regionale Produzenten aus dem Salzkammergut herzlich dazu eingeladen, mitzuwirken.

Wer Interesse hat, mitzumachen kann sich beim Betreiber, dem Bildungszentrum Salzkammergut in Ebensee, unter der E-Mail office@bildungszentrum-skgt.at oder der Telefonnummer 06133/6185 melden.

Kommentar verfassen



Bergführer nach Absturz am Traunstein schwer verletzt

GMUNDEN. Schwer verletzt mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden musste am Freitag ein 38-jähriger Bergführer aus dem Bezirk Salzburg-Umgebung. Der Mann stürzte aus bislang ...

Running Salzalpensteig vom Chiemsee zum Hallstättersee

HALLSTATT. Vier befreundete Läufer werden versucht, den Weitwanderweg SalzAlpenSteig von Prien am Chiemsee bis nach Hallstatt in drei Tagen zu durchlaufen.

Die Jägerschaft vom Salzkammergut zieht Bilanz

ALTMÜNSTER. Nicht wie gewohnt im Zuge des Bezirksjägertages, sondern Corona-bedingt dieses Jahr im AgrarBildungsZentrum Altmünster fand heuer die Trophäenbewertung des Bezirkes Gmunden statt. 

Musikalische Leistung

VORCHDORF. Über einen ausgezeichneten Erfolg beim Musik-Bewerb „Prima la Musica“ freut sich Julia Hüll.

St. Konrad startet in die Planschsaison

ST. KONRAD. Am Badesee von St. Konrad startet man mit einer perfekten Wassertemperatur und regionalen Schmankerln in die neue Saison.

Gedenkfeier im ehemaligen KZ-Nebenlager Ebensee

EBENSEE. Corona-bedingt fand die diesjährige Gedenkfeier im KZ-Nebenlager in Ebensee heuer in kleinem Kreise statt.

Kleinbus bei Frontalcrash überschlagen

GMUNDEN. Ein schwerer Unfall zwischen einem Kleinbus und einem Auto auf der B145 Salzkammergut-Bundesstraße in Gmunden hat Freitagmittag zwei Schwerverletzte gefordert.

Feuerwehr rettete verletzten Schwan aus Traun

BAD ISCHL. Die Florianijünger der Freiwilligen Feuerwehr Lauffen wurden zu Tierrettern.