Feierliche Einweihung des neuen Marienplatzes in Pfandl

Hits: 80
Thomas Leitner Online Redaktion, 18.10.2021 20:06 Uhr

BAD ISCHL. Im Ischler Ortsteil Pfandl wurde ein neuer Ort für Begegnungen eröffnet.

Zahlreiche Besucher nahmen an der Segnung und offiziellen Taufe des „Marienplatzes“ durch Pfarrer Thomas Klimek und Diakon Alois Wiesauer, teil. Musikalisch umrahmt wurde die Festlichkeit von der Musikkapelle Jainzen.

Ort der Begegnung

Einladende Sitzgelegenheiten, eine kinderfreundliche Gestaltung und großzügige Grünflächen gehörten zu den Planungswünschen der Bewohner. Durch die Umsetzung dieser Anliegen, lädt der Platz nun zum Treffen, Verweilen und Austauschen ein und steigert somit die Attraktivität und Lebensqualität des wachsenden Ortsteils.

Die Initiative für die Neugestaltung des „Marienplatzes“ ging vom Pfarrgemeinderat der Pfarre Pfandl und von der DSG-Pfandl aus. Beide waren bei dem Festakt durch Abordnungen vertreten und brachten ihre Freude und ihre Dankbarkeit über die gelungene Platzgestaltung zum Ausdruck – Pfandl ist schöner geworden. 

Bürgermeisterin Schiller zeigte sich von der Realisierung begeistert: „Dieses Vorhaben ist ein ganz besonderer Erfolg. Durch Pfarrgemeinderat und DSG angeregt, erfolgte die Umsetzung in enger Zusammenarbeit mit dem Verschönerungsverein für ein liebenswertes Bad Ischl und der Stadtgemeinde.“ In diesem Zusammenhang dankte Bürgermeisterin Ines Schiller auch Franz Pevny vom OÖ Landesverband für Dorf- und Stadtentwicklung, der eigens für die Feier angereist war. „Ähnlich wie in Perneck, sehen wir, wie eine bürgernahe und bedürfnisorientierte Entwicklung von Bad Ischl über ein Miteinander von BewohnerInnen und Stadtführung gelingt“, so die Stadtchefin.

Übergabe des öffentlich zugänglichen Defibrillators

Im Rahmen der Feierlichkeiten erfolgte auch die Übergabe des öffentlich zugänglichen Defibrillators am Pfandler Pfarrheim (neben der Eingangstür). Dieser ist mit einem Entnahmealarm und GPS-Sender ausgestattet. Ein besonderer Dank für die Umsetzung dieses Projektes gilt hier der Gesunden Gemeinde Bad Ischl, Arbeitskreisleiterin Marianne Kloibhofer, MSc.

Kommentar verfassen



Weihnachtsverkauf vor der Lebenshilfe-Werkstätte Bad Ischl

BAD ISCHL. Die Lebenshilfe-Werkstätte in Bad Ischl lädt auch heuer wieder zum Outdoor-Verkauf ein. Ab sofort gibt es eine tolle Auswahl von Produkten, die von Menschen mit Beeinträchtigung in liebevoller ...

„Am Limit“: Rotes Kreuz sucht dringend ehrenamtliche Rettungssanitäter

BEZIRK GMUNDEN. Seit fast zwei Jahren hält Corona die Welt in Atem – und das Rote Kreuz auf Trab. Welche Herausforderungen durch die Pandemie entstehen und was die Rotkreuz-Mitarbeiter in dieser schwierigen ...

Nikolausbesuch im Garten

GSCHWANDT. In vielen Gemeinden und Pfarren im Bezirk ist heuer trotz Corona der Nikolaus unterwegs. Wie dies funktionieren kann, erzählt die Gschwandtner Pfarrassistentin Anna Maria Marschner. 

Bad Ischls Stadtchefin positiv auf Corona getestet

BAD ISCHL. Die Bürgermeisterin der Kaiserstadt, Ines Schiller (SP), gibt an, einen sehr milden Verlauf zu haben und befindet sich in Quarantäne.

„Junge Menschen mit dem Glauben in Verbindung bringen“

GMUNDEN. Mit Norbert Fieten hat die evangelische Pfarre in Gmunden seit einigen Wochen einen neuen amtsführenden Pfarrer. Ein besonderes Herzensanliegen ist ihm die Jugendarbeit.

Generalversammlung des Städtepartnerschaftsvereines

EBENSEE. Bei der Generalversammlung des Städtepartnerschaftsvereines – Ebensee am Traunsee wurde ein – trotz coronabedingter Einschränkungen durchaus eindrucksvoller Leistungsbericht abgegeben.

Sieg und Niederlage für Laakirchner Faustballer

LAAKIRCHEN. Zum Hallen-Bundesliga-Auftakt mussten sich Laakirchens Damen überraschend Freistadt geschlagen geben, der Krimi gegen Urfahr ging aber dann an die Papierstädterinnen. Auch die Herren kamen ...

Virtueller musikalischer Adventskalender der LMS Laakirchen

LAAKIRCHEN. Nach dem großen Erfolg im Vorjahr lädt die Landesmusikschule Laakirchen auch heuer zum „Musikalischen Adventskalender“. Im Zeitraum 1. bis 24. Dezember öffnet sich jeden ...