Freitag 24. Mai 2024
KW 21


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

HALLSTATT. Friseurmeisterin Roswitha Seethaler aus Hallstatt darf sich nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung an der CulumNatura Akademie auch als Naturfriseurin bezeichnen.

Roswitha Seethaler mit ihrem Zertifikat zum Abschluss der Ausbildung zur Naturfriseurin. (Foto: privat)
Roswitha Seethaler mit ihrem Zertifikat zum Abschluss der Ausbildung zur Naturfriseurin. (Foto: privat)

Roswitha Seethaler, die ein kleines Friseurstudio in Hallstatt betreibt, hat eine zweijährige Ausbildung zur Haut-Haarpraktikerin, auch bekannt als Naturfriseurin, an der CulumNatura Akademie erfolgreich abgeschlossen.

Diese intensive Ausbildung erstreckte sich über acht Module, beinhaltete eine breite Palette von Themen, die von Haut- und Haarpflege bis hin zu bewusstem Leben und vitalstoffreicher Ernährung reichten. Jedes Modul wurde sorgfältig gestaltet, um fundiertes Wissen zu vermitteln und praktische Übungen zu ermöglichen. Die Abschlussprüfung, die sowohl mündliche als auch schriftliche Komponenten beinhaltete, markierte den Höhepunkt der Ausbildung und stellte sicher, dass die erlernten Fähigkeiten und Kenntnisse erfolgreich angewendet werden können.

Ganzheitlicher Ausbildungsansatz

Diese Ausbildung richtet sich an Friseure und Kosmetikerinnen, die ihr Fachwissen erweitern und in eine natürliche Arbeits- und Lebensweise integrieren möchten. Die CulumNatura Akademie ist bekannt für ihre ganzheitlichen Ausbildungsansätze, die nicht nur fachliche Kompetenz vermitteln, sondern auch Wert auf natürliche und nachhaltige Methoden legen. Das Konzept von CulumNatura umfasst die Vermittlung von fundiertem Wissen und praxisorientierten Übungen, die den Teilnehmern einen ganzheitlichen Zugang zu Haut- und Haarpflege ermöglichen.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden