Lehrgang mit „Bauernhof-Coaching“

Hits: 165
Pauline Lahnsteiner-Kienesberger, Absolventin des Jahrgangs 2019/20 (Foto: Foto: Leader)
Daniela Toth Daniela Toth, Tips Redaktion, 16.06.2021 17:04 Uhr

BEZIRK GMUNDEN. Für Landwirte, die neue Perspektiven für ihren Betrieb entwickeln möchten, organisieren die Leader-Regionen Regis und Traunsteinregion den Lehrgang „Mein Hof – meine Zukunft“.

Das Angebot richtet sich an Bäuerinnen und Bauern, die die Wertschöpfung ihres landwirtschaftlichen Betriebes steigern und ihre Arbeit „in Wert setzen“ wollen; neue Ideen für ihr Angebot suchen oder den Betrieb neu ausrichten möchten. Aber auch Betriebsnachfolger oder Quereinsteiger, die Zukunftsperspektiven für ihren Hof zu entwickeln möchten, sind eingeladen.

Gemeinsam eine Geschäftsidee entwickeln

Der berufsbegleitende Lehrgang besteht aus mehreren Modulen, Start ist im Oktober. Kernstück ist das individuelle Bauernhof-Coaching: „Wir lernen den Hof kennen, schauen nach der Botschaft des Betriebes und entdecken die wirklichen Ressourcen der Bäuerin, des Bauers, des Hofes, der Region. Daraus gestaltet sich eine Geschäftsidee mit der Person, die Veränderung und neue Perspektiven für den Betrieb und sich selbst wünscht – das ist Ziel des Lehrgangs“, erklärt Christine Hamester-Koch. Sie ist seit 25 Jahren auf den Bauernhöfen europaweit unterwegs. Gemeinsam mit Anita Fürtbauer, ebenfalls Trainerin und Coach, entwickelt sie im Rahmen des Lehrgangs mit Bäuerinnen und Bauern tragfähige Konzepte für ihren Hof.

Infoabende:

Mo., 5. Juli: Sparkassensaal Bad Ischl, 19.30 Uhr

Do., 8. Juli: Agrarbildungszentrum Altmünster, 19.30 Uhr

Mo., 12. Juli: Online-Information via Zoom, 19.30 Uhr

Infos: www.traunsteinregion.at

Kommentar verfassen



Bergsteigerin rutschte in Gletscherspalte

HALLSTATT. Eine 54-jährige Frau aus Schweden ist am Samstag bei einer Bergtour auf dem Hallstätter Gletscher verunfallt. Sie dürfte das Gleichgewicht verloren haben und stürzte etwa ...

Weiße Fahne im Ponyland Peintal

VORCHDORF. 18 aufgeregte Prüflinge stellten sich im Ponyland Peintal der Sonderprüfungen „Hufeisen und Reiterpass“. Danach war die Freude groß: Alle Kandidatinnen durften sich ihr Abzeichen abholen. ...

Eiskunstlauf: Internationale Verstärkung des Gmundner Wettkampf-Teams

GMUNDEN. Mit den Brüdern Takayoshi (19) und Takaharu Vrooland (15) hat das Gmundner Leistungsteam zwei starke Trainingspartner bekommen. Die in Japan geborenen Brüder sind vor acht Jahren nach Holland ...

Vier Feuerwehren bei Brand in Ohlsdorf im Einsatz (Update 31.07., 17 Uhr)

OHLSDORF. Vier Feuerwehren standen am späten Freitagabend in Ohlsdorf im Einsatz, nachdem es in einem Nebengebäude eines landwirtschaftlichen Objekts zu einem Brand gekommen ist.

Kunstszene lädt zur Werkschau am See

GMUNDEN. Nicht nur die Geschäfte, Cafés und Lokale der Traunseestadt sind endlich aus dem Corona-Schlaf erwacht, auch die Künstler aus der Region lassen wieder von sich hören. Sie laden zum „Gmundner ...

Neubau Verabschiedungshalle steht auf Schienen

VORCHDORF. Nach jahrelanger und intensiver Vorbereitungsarbeit hat der Gemeinderat der Marktgemeinde Vorchdorf das Projekt Verabschiedungshalle in seiner Sondersitzung am 29. Juli auf Schiene gebracht. ...

Gemeinsame Liste von ÖVP und BIG

GMUNDEN. Entsprechende Gerüchte hielten sich seit längerem hartnäckig, nun gingen die Parteien an die Öffentlichkeit: Bei der Gemeinderatswahl im Herbst werden die Bügerliste ...

Thomas Avbelj ist Bürgermeisterkandidat der SPÖ

ROITHAM. Für die SPÖ Roitham kandidiert Vizebürgermeister Thomas Avbelj für das Bürgermeisteramt.