Bad Ischl richtet Blick nach oben

Hits: 85
Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 17.10.2021 12:51 Uhr

BEZIRK GMUNDEN. Bad Ischl gab mit einem 1:0-Erfolg gegen Perg den letzten Platz in der OÖ-Liga ab. Mit einem weiteren Heimsieg am Samstag gegen Grieskirchen (15.30 Uhr) kann der Anschluss ans Tabellenmittelfeld geschafft werden.

Die Verunsicherung war den Ischlern nach den bisher mäßigen Ergebnissen in der wichtigen Partie gegen Union Perg durchaus anzusehen, Fehlpässe prägten die erste Halbzeit. Doch am Ende konnte über drei Punkte gejubelt werden, Rudi Durkovic schoss in der 65. Minute den einzigen Treffer. Erstmals blieben die Kaiserstädter in dieser Saison ohne Gegentor.

Unglückliche Niederlage

Durch ein Gegentor in der 96. Minute kassierte Landesligist Gmunden in der Vorwoche in Schärding die erste Niederlage. Ähnlich bitter musste man sich nun auch im Heimspiel gegen Ostermiething geschlagen geben. Die Gmundner dominierten im Spitzenspiel die erste Halzbeit, führten durch ein Tor von Momo Vukmir mit 1:0. Doch die Gäste konnten die Partie noch drehen, Ozegovic traf per Elfmeter zum 1:1, Omerovic in der 90. Minute zum 1:2-Endstand.

Gschwandt rückt näher

Trotz einer 1:0-Pausenführung kassierte Bezirksliga-Tabellenführer Vorchdorf gegen Schlierbach eine überraschende 1:3-Heimniederlage. Damit schrumpfte der Vorsprung auf Lokarivale Gschwandt auf zwei Punkte. Das noch einzige unbesiegte Team der Liga gewann in Thalheim souverän mit 4:1. Florian Mairhofer (2), Raphael Wiesbauer und Stefan Tiefenthaler trafen für Gschwandt. Die zuletzt starken Ohlsdorfer kassierten mit einer 0:3-Heimschlappe gegen Pichl einen Dämpfer.

500 Fans beim Derby

In der 1. Klasse Süd sahen rund 500 Zuschauer das Derby zwischen dem SV Ebensee und dem Askö Ebensee. Die favorisierten Hausherren führten durch Tore von Florian Promberger und Markus Holzinger scheinbar sicher mit 2:0, ehe das Anschlusstor von Mihail Jacimovic (75.) noch einmal für Spannung srogte. Plötzlich hatten die Gäste sogar Chancen auf den Ausgleich, letztlich jubelten aber die Hausherren über drei Punkte – Rudolf Daxner traf in der 94. Minute zum 3:1-Endstand.

Tabelle OÖ-Liga

Tabelle Landesliga West

Tabelle Bezirksliga Süd

Tabelle 1. Klasse Süd

Tabelle 2. Klasse Süd

Kommentar verfassen



Erhöhtes Risiko für Geflügelpest

BEZIRK GMUNDEN. Wie die Bezirkshauptmannschaft Gmunden bekannt gibt, gilt in mehreren Gemeinden im Bezirk derzeit ein erhöhtes Risiko für Geflügelpest. Diese Krankheit ist für Geflügel hoch ansteckend. ...

Umwelt- und Klima-Landesrat auf Besuch in der Kaiserstadt

BAD ISCHL. Grüner Antrittsbesuch und erstes Arbeitsgespräch beim neuen Bad Ischler Stadtrat für Klima, Wirtschaft und Tourismus.

Weihnachtsverkauf der Lebenshilfe-Werkstätte Bad Ischl

BAD ISCHL. Die Lebenshilfe-Werkstätte in Bad Ischl lädt auch heuer wieder zum Outdoor-Verkauf ein. Ab sofort gibt es eine tolle Auswahl von Produkten, die von Menschen mit Beeinträchtigung in liebevoller ...

„Am Limit“: Rotes Kreuz sucht dringend ehrenamtliche Rettungssanitäter

BEZIRK GMUNDEN. Seit fast zwei Jahren hält Corona die Welt in Atem – und das Rote Kreuz auf Trab. Welche Herausforderungen durch die Pandemie entstehen und was die Rotkreuz-Mitarbeiter in dieser schwierigen ...

Nikolausbesuch im Garten

GSCHWANDT. In vielen Gemeinden und Pfarren im Bezirk ist heuer trotz Corona der Nikolaus unterwegs. Wie dies funktionieren kann, erzählt die Gschwandtner Pfarrassistentin Anna Maria Marschner. 

Bad Ischls Stadtchefin positiv auf Corona getestet

BAD ISCHL. Die Bürgermeisterin der Kaiserstadt, Ines Schiller (SP), gibt an, einen sehr milden Verlauf zu haben und befindet sich in Quarantäne.

„Junge Menschen mit dem Glauben in Verbindung bringen“

GMUNDEN. Mit Norbert Fieten hat die evangelische Pfarre in Gmunden seit einigen Wochen einen neuen amtsführenden Pfarrer. Ein besonderes Herzensanliegen ist ihm die Jugendarbeit.

Generalversammlung des Städtepartnerschaftsvereines

EBENSEE. Bei der Generalversammlung des Städtepartnerschaftsvereines – Ebensee am Traunsee wurde ein – trotz coronabedingter Einschränkungen durchaus eindrucksvoller Leistungsbericht abgegeben.