Nachhaltiger Umgang mit Bäumen - neuer Lehrgang startet

Hits: 54
Karin Seyringer Online Redaktion, 05.03.2021 16:19 Uhr

TRAUNKIRCHEN/OÖ/NÖ. Von 17. bis 21. Mai findet der erste Lehrgang „Grundlagen der Baumprüfung und Baumpflege“ statt, angeboten von der Forstlichen Ausbildungsstätte BFW Traunkirchen (Bezirk Gmunden) gemeinsam mit „Natur im Garten“ und der Baumpartner Arboristik GmbH. Bundesministerin Elisabeth Köstinger und die Landesräte Max Hiegelsberger (OÖ) und Martin Eichtinger (NÖ) präsentieren den neuen Zertifikatskurs.

Der neue Lehrgang soll eine Ausbildung zum qualifizierten Umgang mit Bäumen in den Siedlungsräumen und in der urbanen, nachhaltigen Waldwirtschaft entsprechend der österreichischen Baumkonvention anbieten. „Damit die Bäume öffentlicher Grünräume langfristig gesund bleiben, bilden wir Menschen aus, die sich fachgerecht um sie kümmern. Richtig gepflanzt und gepflegt können sich Bäume stattlich entfalten, sind ein wichtiger Wirtschaftsfaktor und bereichern unsere Städte und Gemeinden“, so Ministerin Elisabeth Köstinger.

„Entspannen im Baumschatten“

Oberösterreichs Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger unterstreicht: „Gemeindeflächen, Parks und Straßen profitieren stark von der Harmonie zwischen grauer und grüner Infrastruktur. Das neue Bildungsangebot trägt dazu bei, dass sich Menschen gefahrlos im Baumschatten entspannen können.“ Und auch Landesrat Martin Eichtinger, Niederösterreich meint: „Bäume sind für die Gestaltung lebenswerter Grünräume eines der tragenden Elemente. Dieser Lehrgang vermittelt, wie wertvoll sie für unsere Pflanzen- und Tierwelt sind und wie sich naturnahe Oasen gestalten lassen, in denen sich Groß und Klein gerne aufhalten. Biodiversität geht hier also Hand in Hand mit menschlicher Lebensqualität.“

Nachhaltiger Umgang mit Bäumen

Weitere Ziele der Zusammenarbeit sind ein nachhaltiger Umgang mit Bäumen und die Behebung von Mängeln in der Baumpflege. Die Absolventen des Lehrgangs sollen eine umfassende Ausbildung erhalten, die auch einen 200 Stunden Praxisteil enthält.

Nähere Infos und Anmeldung: „Natur im Garten“, Tel. 02742/74333, gartentelefon@naturimgarten.at, www.naturimgarten.at/veranstaltungen

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Der Staffellauf rund um den Gosausee wurde verschoben

GOSAU. Die Organisatoren des Gosausee Staffelrundlaufes haben sich entschlossen, den ursprünglichen Mai-Termin aufzugeben und eine Durchführung später im Jahr anzupeilen, wenn die Rahmenbedingungen ...

Pfandl bekommt einen Ort für Begegnungen

BAD ISCHL. Ein neugestalteten Platz beim Pfarrheim in Pfandl soll zu einem Treffpunkt werden und alle Generationen für Begegnungen und zum gemütlichen Verweilen einladen.

Gmundner Molkerei: Weichenstellungen zum 90. Geburtstag

GMUNDEN. Mit rund 206 Millionen Euro Umsatz konnte die Gmundner Molkerei ein herausforderndes Jahr 2020 positiv abschließen. Neben einer Stärkung der Unternehmensführung, konnten viele Projekte positiv ...

Konstituierende Bäuerinnenbeiratssitzung im Bezirk Gmunden

GMUNDEN. Bei der konstituierenden Sitzung des Bäuerinnenbeirates Gmunden fand die Wahl der Vorsitzenden und deren Stellvertreterin statt. Der bisherige Vorsitzende Nationalratsabgeordnete Bettina Zopf ...

Antigen-Test: Selbstabnahme am Waldcampus unter Aufsicht

TRAUNKIRCHEN. Die Antigen-Testungen sind in der Corona-Pandemie ein Schlüssel, das Infektionsgeschehen nicht nur permanent zu screenen, sondern auch durch rechtzeitige Maßnahmen eindämmen ...

Ebensee stimmt über Namen für Erholungsgebiet ab

EBENSEE. Wie soll der neu gestaltete Erholungspark an der Traun zukünftig heißen? Die Gemeinde Ebensee lädt die Bürger zur Abstimmung ein.

Voller Erfolg für Rote Briefkästen der SPÖ Ohlsdorf

OHSLDORF. Vizebürgermeisterin Inés Mirlacher: „Vielen herzlichen Dank für die zahlreichen Rückmeldungen – wir nehmen diese als Auftrag für unsere Arbeit“

Wirtschaftsmedaille der WKOÖ für Hans Kronberger

GMUNDEN. Die WKO Gmunden verlieh dem langjährigen Kirchhamer Bürgermeister und INKOBA-Obmann Hans Kronberger für seine Dienste für die Wirtschaft die Wirtschaftsmedaille.