Nachhaltiger Umgang mit Bäumen - neuer Lehrgang startet

Hits: 62
Karin Seyringer Online Redaktion, 05.03.2021 16:19 Uhr

TRAUNKIRCHEN/OÖ/NÖ. Von 17. bis 21. Mai findet der erste Lehrgang „Grundlagen der Baumprüfung und Baumpflege“ statt, angeboten von der Forstlichen Ausbildungsstätte BFW Traunkirchen (Bezirk Gmunden) gemeinsam mit „Natur im Garten“ und der Baumpartner Arboristik GmbH. Bundesministerin Elisabeth Köstinger und die Landesräte Max Hiegelsberger (OÖ) und Martin Eichtinger (NÖ) präsentieren den neuen Zertifikatskurs.

Der neue Lehrgang soll eine Ausbildung zum qualifizierten Umgang mit Bäumen in den Siedlungsräumen und in der urbanen, nachhaltigen Waldwirtschaft entsprechend der österreichischen Baumkonvention anbieten. „Damit die Bäume öffentlicher Grünräume langfristig gesund bleiben, bilden wir Menschen aus, die sich fachgerecht um sie kümmern. Richtig gepflanzt und gepflegt können sich Bäume stattlich entfalten, sind ein wichtiger Wirtschaftsfaktor und bereichern unsere Städte und Gemeinden“, so Ministerin Elisabeth Köstinger.

„Entspannen im Baumschatten“

Oberösterreichs Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger unterstreicht: „Gemeindeflächen, Parks und Straßen profitieren stark von der Harmonie zwischen grauer und grüner Infrastruktur. Das neue Bildungsangebot trägt dazu bei, dass sich Menschen gefahrlos im Baumschatten entspannen können.“ Und auch Landesrat Martin Eichtinger, Niederösterreich meint: „Bäume sind für die Gestaltung lebenswerter Grünräume eines der tragenden Elemente. Dieser Lehrgang vermittelt, wie wertvoll sie für unsere Pflanzen- und Tierwelt sind und wie sich naturnahe Oasen gestalten lassen, in denen sich Groß und Klein gerne aufhalten. Biodiversität geht hier also Hand in Hand mit menschlicher Lebensqualität.“

Nachhaltiger Umgang mit Bäumen

Weitere Ziele der Zusammenarbeit sind ein nachhaltiger Umgang mit Bäumen und die Behebung von Mängeln in der Baumpflege. Die Absolventen des Lehrgangs sollen eine umfassende Ausbildung erhalten, die auch einen 200 Stunden Praxisteil enthält.

Nähere Infos und Anmeldung: „Natur im Garten“, Tel. 02742/74333, gartentelefon@naturimgarten.at, www.naturimgarten.at/veranstaltungen

Kommentar verfassen



Naturbahnrodeln: Unterberger in Vatra Dornei auf Platz vier

BAD GOISERN. Wegen einsetzendem Schneefall wurde das Rennprogramm beim Weltcup im Rennrodeln auf Naturbahnen in Vatra Dornei (Rumänien)  regelrecht durchgepeitscht. Rodelfloh Tina Unterberger ...

Blutspendeaktion in Laakirchen

LAAKIRCHEN. Der Blutspendedienst vom Roten Kreuz für OÖ lädt zur Blutspendeaktion in der Stadtgemeinde Laakirchen ein: Montag, 31. Jänner, bis Donnerstag, 3. Februar, jeweils von 15.30 bis 20.30 Uhr ...

Suchaktion in Altmünster: Abgängiger tot aufgefunden

ALTMÜNSTER. Feuerwehr, Polizei sowie Such- und Rettungshunde waren Samstagnachmittag in Altmünster bei einer Suchaktion im Einsatz. Der gesuchte abgängige Mann wurde tot aufgefunden. ...

Jeder 7. Neuwagen im Bezirk fährt elektrisch

BEZIRK GMUNDEN/OÖ. Der Anteil der neuzugelassenen E-Pkw hat sich im Vorjahr in Oberösterreich auf über 16 Prozent mehr als verdoppelt. Auch im Bezirk Gmunden ist jeder siebte neu zugelassene Pkw mittlerweile ...

Pfarre Pinsdorf lädt zum virtuellen Faschingszug

PINSDORF. Da auch in diesem Jahr keine Faschingsveranstaltungen möglich sein werden, organisiert die Pfarre Pinsdorf einen virtuellen Faschingsumzug in Form eines Videos, das die Pfarre gestalten wird. ...

Achleitner zur „Causa Ohlsdorf“: „Umwidmung war genehmigungsfähig“

LINZ/OHLSDORF. Landesrat Markus Achleitner reagierte mit einer Presseaussendung auf die Grüne Kritik an der Umwidmung des Betriebsbaugebiets Ehrenfeld II in Ohlsdorf. Diese sei „aufgrund rechtmäßig ...

Aktuelle Corona-Zahlen aus dem Bezirk Gmunden

BEZIRK GMUNDEN. Die Zahl der im Bezirk gemeldeten Corona-Infektionen stieg in den letzten drei Tagen um 445. Laut Informationen aus der Bezirkshauptmannschaft sind mit 21. Jänner 1.552 aktive Infektionen ...

Grüne kündigen Landtagsanfrage zur „Causa Ohlsdorf“ an

OHLSDORF/LINZ. In der kommenden Sitzung des oö. Landtags am 27. Jänner wollen die Grünen Landesrat Markus Achleitner (ÖVP) mit einer dringlichen Anfrage zu „einer der größten Wald- und Bodenvernichtungen ...