„Starke Stimme für die Senioren im Bezirk“

Hits: 169
V.l.: Seniorenbund-Landesobmann Josef Pühringer, Bezirksobmann Anton Holzleithner, Landesgeschäftsführer Franz Ebner (Foto: OÖ Seniorenbund)
Daniela Toth Daniela Toth, Tips Redaktion, 12.05.2021 10:45 Uhr

BEZIRK GMUNDEN. Über 35 Prozent der Wahlberechtigten im Bezirk sind über 60 Jahre alt. Diese stehen bei den kommenden Gemeinderatswahlen besonders im Fokus, kündigten der OÖ Seniorenbund-Obmann Josef Pühringer und Bezirksobmann Anton Holzleithner bei einer gemeinsamen Pressekonferenz an.

Im Bezirk Gmunden werden im Herbst 77.800 Bürger wahlberechtigt sein, davon gehören 27.600 der Generation 60+ an. Mit 35,5 Prozent aller Wähler liegt der Senioren-Anteil im Bezirk damit leicht über dem Wert für ganz Oberösterreich (33,3 Prozent). ÖVP und SPÖ haben unter den Älteren traditionell mehr Wähler, zudem weist die Generation 60+ eine spürbar höhere Wahlbeteiligung auf, erinnert der OÖ Seniorenbund-Obmann Josef Pühringer. Dieses Potenzial wolle man mit starken Kandidaten in den Wahlkreisen und einem starken Seniorenprogramm nutzen. Zudem strebe man in jeder Gemeinde zumindest einen Seniorenbund-Kandidaten auf wählbarer Stelle an.

„Wieder gemeinsame Aktivitäten durchführen“

Bezirksobmann Anton Holzleithner wies vor allem auf die aktuellen Öffnungsschritte hin, die von den Senioren mit großer Vorfreude erwartet wurden: „Das soziale Leben der Seniorinnen und Senioren stand in den letzten Wochen und Monaten fast still. Die Lockerungen der Einschränkungen werden es wieder erlauben, zumindest im kleinen Rahmen Aktivitäten durchzuführen. Als Bezirksobmann ist es mir ein großes Anliegen, einen Beitrag zu leisten, um das gesellschaftliche Leben wieder auf jenes Niveau zu heben, wie es vor Ausbruch der Pandemie war.“ Mit Aktivitäten, Ausflügen und Veranstaltungen wolle man einen Beitrag zum Neustart des gemeinschaftlichen Zusammenseins leisten.

Ergänzend verwies Landesgeschäftsführer Franz Ebner auf eine aktuelle Broschüre des OÖ Seniorenbundes mit vielfältigen Informationen rund um den Pensionsantritt. Diese ist kostenlos bei der Landesgeschäftsstelle erhältlich (Tel.: 0732/775311; E-Mail: office@ooe-seniorenbund.at)

Gemeinsam mit dem ÖAAB werden zudem Beratungstermine angeboten:

Bad Ischl 12.05.2021 17-19 Uhr, Trinkhalle, Auböckplatz 5

Gmunden 19.05.2021 17-19 Uhr, WKOÖ Bezirksstelle Gmunden, Miller-von-Aichholz-Str. 50

Kommentar verfassen



Wanderer entdeckte Feuer am Windhagkogel

GRÜNAU. Ein aufmerksamer 38-Jähriger bemerkte am Samstag bei einer Wanderung auf den hohen Windhagkogel einen Brand und alarmierte die Einsatzkräfte.

Heufahrbahn auf B145 in Altmünster

ALTMÜNSTER. Einen 500 Kilogramm schweren Heuballen hat am Samstagvormittag ein LKW auf der stark befahrenen B145 in Altmünster verloren. 

„Einfach der Wahnsinn, wieder auf einer Bühne stehen zu können“

GMUNDEN. Im Toskana Park Gmunden gastiert am Samstag, 3. Juli, um 20 Uhr Avec – mit einigen brandneuen Songs im Gepäck. Tips hat mit der Vöcklabrucker Musikerin gesprochen.

Musical Frühling Gmunden: Neue Konzertreihe und aufwändige Technik

GMUNDEN. Zwei Neuerungen gibt es beim Musical Frühling: Bei „Vincent van Gogh“ ist das Hannoveraner „Orchester im Treppenhaus“ zu hören, zudem gibt es ein Musical-Konzert.

Frontalzusammenstoß mit Gegenverkehr: Vier Verletzte

BAD GOISERN. Aus bislang ungeklärter Ursache kam ein 19-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden am Samstagnachmittag mit seinem Auto im Gemeindegebiet von Bad Goisern von der Straße ...

Open Air-Kinogenuss beim „Silent Cinema“

LAAKIRCHEN. Österreichs größte Sommerkino-Tour gastiert mit Unterstützung der Stadtgemeinde gleich zweimal im Laakirchner Freibad. 

Schwerpunktkontrolle im Seengebiet: Drogenlenker aus dem Verkehr gezogen

BEZIRKE GMUNDEN/VÖCKLABRUCK. Vier Suchtgiftlenker, vier Alkolenker und zwei PKW-Lenker, die jahrelang ohne Führerschein unterwegs waren, konnten bei einer Schwerpunktkontrolle in der Nacht ...

Nach Unfall mit Auto des Vaters: Junger Lenker flüchtete

GMUNDEN. Ein bislang unbekannter Lenker verunfallte in der Nacht auf Samstag im Bereich der Traunfallkreuzung in Roitham mit dem PKW seines Vaters. Nach dem Unfall ergriff er die Flucht - eine ...