Die besten Blasorchester des Landes messen sich in Grafenegg

Hits: 546
Claudia  Brandt Claudia Brandt, Tips Redaktion, 19.10.2019 12:37 Uhr

GRAFENEGG. Am 26. und 27. Oktober werden im Auditorium Grafenegg der 9. Österreichische Jugendblasorchester-Wettbewerb und der 1. Österreichische Blasorchesterwettbewerb der Höchststufe ausgetragen. An den beiden Wettbewerben nehmen 27 Orchester aus Österreich, Südtirol und Slowenien teil.

Am Samstag, 26. Oktober findet im Auditorium Grafenegg ab 13 Uhr der 1. Österreichische Blasorchesterwettbewerb der Höchststufe mit sieben Teilnehmern aus Österreich und Slowenien statt. Die 20 besten Jugendblasorchester Österreichs, die sich für diesen Wettbewerb auf Landesebene qualifizieren mussten, messen sich am Sonntag, 27. Oktober ab 9 Uhr  beim 9. Österreichischen Jugendblasorchester-Wettbewerb. Die jungen Klangkörper treten abhängig vom Altersdurchschnitt in vier unterschiedlichen Stufen an. Das dritte Highlight bildet die Preisverleihung des „JUVENTUS MUSIC AWARDS“, der von der Österreichischen Blasmusikjugend bereits zum vierten Mal an besonders nachhaltige und musikalisch-gemeinschaftlich fördernde Projekte verliehen wird.

20 Nachwuchsorchester am Start

Am Österreichischen Jugendblasorchester-Wettbewerb nehmen heuer 20 vereinseigene sowie vereinsübergreifende Jugendblasorchester, Musikschulorchester und Auswahlorchester teil. Mit am Start ist auch das Sinfonische Jugendblasorchester Jauerling/Wachau. Dem Bundeswettbewerb sind in allen Landesverbänden und den Partnerverbänden Südtirol und Liechtenstein Landeswettbewerbe vorausgegangen. Die teilnehmenden Orchester treten je nach Altersdurchschnitt und Schwierigkeitsgrad in verschiedenen Stufen an und geben ein Pflichtstück und ein Selbstwahlstück zum Besten. 

Sieben Top-Orchester garantieren Höchstniveau

In diesem Jahr wird zum ersten Mal der Österreichische Blasorchesterwettbewerb der Höchststufe des Österreichischen Blasmusikverbandes und der Österreichischen Blasmusikjugend stattfinden. Sieben österreichische und ein slowenisches Orchester in Harmoniebesetzung messen sich auf höchstem Niveau und präsentieren jeweils ein Pflichtstück sowie ein Selbstwahlstück vor einer renommierten internationalen Jury. Dem Publikum wird von den teilnehmenden Orchestern eine orchestrale Raffinesse auf Höchstniveau präsentiert.

Innovationspreis für nachhaltige Musikprojekte

Der Innovationspreis der Österreichischen Blasmusik ist ein Würdigungspreis, der an besonders nachhaltige und musikalisch-gemeinschaftlich fördernde Projekte bereits zum vierten Mal von der Österreichischen Blasmusikjugend vergeben wird. Die drei besten von über 23 eingereichten Projekte werden am Sonntag um 17.30 Uhr prämiert. 

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Neue Gratisbroschüre liefert Tipps für die Hochzeit

KREMS. Trotz Social Distancing wird in den kommenden Wochen und Monaten ein wahrer Hochzeitsboom erwartet. Der Kremser Werbefachmann Dominik Scherz, Betreiber der Website www.meinelocation.at, hat daher ...

Corona sorgt weiter für Absage-Flut: Viele beliebte Events fallen heuer aus

BEZIRK KREMS. Die Schutzmaßnahmen der Regierung in Sachen Corona zwingen Veranstalter dazu, weiterhin Events abzusagen – teilweise bis in den September hinein. Tips gibt einen Überblick, ...

Folder „Krems in Zahlen“ neu aufgelegt

KREMS. Der Folder „Krems in Zahlen 2020“ ist aktualisiert und liegt in der Bürgerservicestelle neu auf. Außerdem steht er zum Download zur Verfügung und kann auch online kostenlos bestellt ...

Nepomuk erstrahlt bald wieder in neuem Glanz

SPITZ. Der Dorferneuerungsverein Spitz kümmert sich derzeit um die Restaurierung der Nepomuk-Statue. Die Arbeiten werden vom Verein selbst sowie vom Land NÖ finanziert.

Corona-Lockerungen: Tourismus- und Freizeitbetriebe in Stadt und Bezirk sperren wieder auf

BEZIRK KREMS. Ab 29. Mai dürfen Tourismus- und Freizeitbetriebe wieder aufsperren. Auch in Stadt und Bezirk Krems kehrt damit wieder ein Stück Normalität zurück. Tips gibt einen Überblick, ...

Zahl der Straftaten steigt spürbar an

BEZIRK KREMS. Die Kriminalstatistik 2019 für Stadt und Bezirk Krems liegt vor. Im Vergleich zum Vorjahr ist die Zahl der Straftaten merklich gestiegen. Die Exekutive registriert verstärkt Aggressionen ...

Landesgalerie feiert ersten Geburtstag

KREMS-Stein. Vor einem Jahr, am 25. und 26. Mai 2019, eröffnete die Landesgalerie Niederösterreich als neues Museum für bildende Kunst. Der markante Neubau stellt einen Meilenstein in der ...

Nur mit Termin in Klinikum und Bezirkshauptmannschaft

KREMS. Wer derzeit eine Ambulanz des Kremser Universitätsklinikums oder die Bezirkshauptmannschaft aufsuchen möchte, muss vorab einen Termin vereinbaren. Andernfalls ist der Zutritt aus Sicherheitsgründen ...