Das Ende einer Wohn-Ära In Gresten

Michael Hairer Online Redaktion, 18.09.2019 10:00 Uhr

GRESTEN. Das beliebte „17er Haus“ wurde über die Sommermonate abgerissen.

Für viele Jungfamilien diente das Wohnhaus in den letzten Jahrzehnten als Startrampe in ein selbständiges Leben. Die Substanz des Objektes war inzwischen aber schon so in Mitleidenschaft gezogen, dass Investitionen nicht mehr zur Debatte stehen konnten und die Sicherheit für Bewohner nicht mehr gewährleistet war. So entschied sich der Gemeinderat für den Abbruch, der nun vollzogen wurde.

Bis zu einer eventuellen anderwärtigen Nutzung wird der freigewordene Grund als Parkfläche für den Betrieb der Kulturschmiede verwendet. Mit der Vergrößerung des Parkraumes konnte auch die verordnete und unliebsame Kurz-Park-Zone am alten Saunaareal wieder zurückgenommen werden.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Natur im Garten: das „Gold der Gärtner“ ist der Kompost

BEZIRK SCHEIBBS. Komposterde ist zu Recht das Erfolgsrezept der Scheibbser Naturgärtner. Der Naturgarten liefert diesen reichen Schatz völlig kostenlos. Jetzt im Herbst ist die beste Zeit ...

Nachhaltigkeitstage in der Klimabündnisgemeinde Scheibbs

SCHEIBBS. Von Montag, den 21. bis Donnerstag, 24. Oktober finden in der Stadtgemeinde Scheibbs die Nachhaltigkeitstage des Umweltausschusses statt.

ESV Union Wang ist NÖ CUP Sieger 2019

WANG. Die Wanger Stockschützen konnten sich in einem denkwürdigen Finale gegen Titelverteidiger ESV Umdasch Amstetten knapp durchsetzen.

Tatort „Cybercrime“ in Scheibbs

SCHEIBBS. Die Volkshochschule lud in Kooperation mit dem katholischen Bildungswerk Scheibbs zum Vortrag „Cybersicherheit“ von Joseph M. Riedinger (Leiter der Cybercrime Unit des Landeskriminalamts ...

Das war die „Schule & Beruf 2019“

WIESELBURG. Knapp 7.000 Besucher und über 150 Aussteller sorgten bei der siebten Ausgabe der Fachmesse für Aus- und Weiterbildung für eine erfolgreiche wie auch erlebnisreiche Veranstaltung. ...

Scheibbser Gemeindezeitung holt 2. Platz

SCHEIBBS. 270 Einreichungen aus 143 Gemeinden machten den, von der Kultur.Region.Niederösterreich erstmals initiierten, Wettbewerb „KOMM:KOMM (KOMMunale KOMMunikation) in Niederösterreich“ ...

Konzert des Kammerorchesters Scheibbs

SCHEIBBS. Unter dem Titel „Apropos Klassik hören.sehen.genießen“ konzertiert das Kammerorchesters Scheibbs am Sonntag, 20. Oktober, um 17 Uhr in der Klosterkirche Scheibbs.

Neuer „Ort der Begegnung“ in Scheibbs

SCHEIBBS. In der Raiffeisen-Bankstelle Scheibbs wurde mit dem „Kapuzinerplatzl“ eine soziale Begegnungszone geschaffen, die mit Kaffee- und regionalem Snackautomaten zum Verweilen einladen ...