Jehovas Zeugen

Hits: 103
Lisa Hackl Lisa Hackl, Tips Redaktion, 09.04.2020 07:09 Uhr

GRIESKIRCHEN/ EFERDING. Das derzeitige Versammlungsverbot bezieht sich auch auf Kirchen und Gottesdienste. Davon sind auch die Zusammenkünfte von Jehovas Zeugen betroffen. 

Schon seit 2013 gibt es die Möglichkeit für kranke Personen, die Gottesdienste per Videokonferenz mitzuverfolgen. Diese Technologie wird genutzt, um im Moment für alle Kirchenmitglieder die Gottesdienste zu übertragen. Per Audio- und Videoübertragung können sich die Mitglieder der Gemeinde auch miteinander austauschen. Die älteren Mitglieder erhielten zudem eine Einschulung zu den technischen Mitteln, die zur Teilnahme an den Videokonferenzen benötigt werden. Weitere Informationen und das Onlineangebot finden sich auf der Website www.jw.org.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Neuer Arzt für Hartkirchen fixiert

HARTKIRCHEN. Nach monatelanger Suche konnte die erste der beiden freien Kassenarztstellen vergeben werden. Allgemeinmediziner Günther Schustereder wird ab Oktober in Hartkirchen ordinieren. Wer ...

Union Hinzenbach trauert um Johanna Bassani

HINZENBACH/ ATTNANG- PUCHHEIM. Johanna Bassani, nordische Kombiniererin im Sportverein Union Volksbank Hinzenbach (UVB) verstarb im 19. Lebensjahr. 

Kurse im Familienbundzentrum wieder möglich

EFERDING.  Im Familienbundzentrum können wieder erste Veranstaltungen stattfinden. Dabei sind Verhaltensregeln und Hygienebestimmungen einzuhalten. 

Auto nach Zusammenstoß über Böschung gestürzt

BEZIRK EFERDING. Als ein 64-jähriger Lenker aus dem Bezirk Linz-Land gestern Abend vor einer Kreuzung im Ortsbereich Goldenberg seine Geschwindigkeit verlangsamte, fuhr ein 19-Jähriger ...

Seniorenbund: Nur über den Gartenzaun

PUPPING. „Reden wir halt über den Gartenzaun“ ist aktuell das Motto des Puppinger Seniorenbundes. 

Pupping: Mit Auto gegen Telefonmast geprallt

PUPPING. Nachdem ein Autofahrer mit seinem Wagen am 22. Mai gegen 7.30 Uhr von der Fahrbahn abgekommen ist, prallte er im Gemeindegebiet von Pupping (Bezirk Eferding) gegen einen Telefonmast.

Jung- Journalisten in der Neuen Mittelschule

HARTKIRCHEN.  Elf Drittklässler der Neuen Mittelschule Hartkirchen arbeiteten seit September des Vorjahres an einer Schülerzeitung. Rund ums Thema Klimawandel wurden Interviews geführt ...

Naturpark Obst-Hügel-Land: Genusswandern und Kräuter lesen

ST. MARIENKIRCHEN/ SCHARTEN.  Eine Genusswanderung zum Thema „Waldbaden“ findet am Freitag, 22. Mai in St. Marienkirchen statt.