Lange Nacht der Volksmusik

Hits: 197
Eva Leutgeb Eva Leutgeb, Tips Redaktion, 08.11.2019 09:10 Uhr

ST. PÖLTEN/BEZIRK ZWETTL. Bereits zum zehnten Mal präsentierten die Volkskultur Niederösterreich und der ORF Niederösterreich die Lange Nacht der Volksmusik. Spitzenensembles der heimischen Volksmusikszene sorgten live für einen unterhaltsamen Abend – mit dabei das „Mohndorf Klang“  

2010, anlässlich des zehnjährigen Jubiläums der beliebten Volksmusiksendung „aufhOHRchen auf Radio Niederösterreich“, wurde die erste Lange Nacht der Volksmusik im Funkhaus St. Pölten gefeiert. Auch 2019 folgten wieder zahlreiche Gäste der Einladung in den ORF Niederösterreich und erlebten einen Volksmusikabend der Extraklasse im vollbesetzten Festzelt beim ORF Landesstudio Niederösterreich. Mit dabei war auch die Hausmusik Holzmann aus Arbesbach und Groß Gerungs sowie Mohndorf Klang, die ihre Idee zur Musikgruppe im Mohnwirtshaus in Armschlag geboren haben. Gemeinsam mit den Ensembles Dreimäderlhaus, Stubenmusik Berger, Weinviertler Mährische Musikanten und Holawind zündeten sie ein Feuerwerk an Volksliedern, Boarischen, Landlern, Walzern, Polkas und Jodlern. Aber nicht nur die Gäste vor Ort kamen in den Genuss qualitätsvoller Volksmusik, sondern die Veranstaltung wurde auch live im Radio übertragen.

Hannes Wolfsbauer führte durch den abwechslungsreichen Abend und unterhielt die Gäste im Funkhaus wie auch die Hörer von Radio Niederösterreich mit vielen amüsanten Geschichten rund um die Volksmusik und die Sendung „aufhOHRchen“. Die fachkundigen Moderatoren der aufhOHRchen Sendungen, Hans Schagerl, Peter Gretzel, Norbert Hauer und Dorli Draxler, sowie ORF Niederösterreich Landesdirektor Norbert Gollinger gaben Auskunft über die Arbeit beim Radio.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Babyelefanten-Pappaufsteller für Kindergarten

MARTINSBERG. „Abstand halten mit `Bibi´, dem Babyelefanten soll mithelfen, das richtige Abstandhalten den Kindern spielerisch beizubringen“, so Sozialgemeinderätin Helga Hofbauer.

Bestes Ergebnis der Gymnasium-Chemieolympiade seit 20 Jahren

ZWETTL. Das Zwettler Gymnasium nimmt regelmäßig an den Landeswettbewerben der Österreichischen Chemieolympiade teil. Corona-bedingt fand heuer ein Online-Wettbewerb statt, dem sich elf ...

Landjugend Rappottenstein ist Projektmarathon-Landessieger

BEZIRK ZWETTL. Neben dem Landessieg für Rappottenstein wurden noch vier weitere Gruppen aus dem Bezirk ausgezeichnet. Die Landjugend Echsenbach erhielt eine Bronze-Prämierung, Kirchschlag bei ...

Neuer Schädling Trauer-Rosenkäfer

WALDVIERTEL/ETZEN. Ewald Altenhofer, pensionierter Biologie-Lehrer der Handelsakademie Zwettl und passionierter Hobby-Zoologe, hat vor Jahren mit der Schlupfwespe schon einmal eine neue Wespenart in unseren ...

Shinrinyoga: Morgenstimmung im Wald inhalieren

ARBESBACH. Am 6. Juni findet in Arbesbach ShinrinYoga oder anders gesagt „Waldbaden“ statt. Diese in Japan bereits traditionelle Methode ist Balsam für Körper, Geist und Seele. Michaela Auer, ...

Herz-Kreislauf-Zentrum pflanzt Lindenbaum als Zeichen

GROSS GERUNGS. Seit 25. Mai 2020 hat das Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs den Reha-Betrieb wieder schrittweise aufgenommen. Das Rehabilitationszentrum war erstmalig in seiner 37-jährigen ...

Schweigginger radelten für Mario

SCHWEIGGERS/WATZMANNS. Für den pflegebedürftigen Mario Berger aus Watzmanns wurden im Rahmen der Charity-Aktion „Radeln für Mario“ des Vereins Race Around Niederösterreich (RAN) ...

Schule Stift Zwettl übergibt PCs an bedürftige Schüler

STIFT ZWETTL. Die Neue Mittelschule Stift Zwettl organisierte Leih- und Gratis-Computer für Schüler, die in diesen besonderen Zeiten am „Distance Learning“ nicht so effektiv teilnehmen konnten. ...